Polizeibericht

Beiträge zum Thema Polizeibericht

Panorama
Symbolfoto: Friso Gentsch/dpa

Ehepaar in Franken getötet
18 Jahre alter Verdächtiger stellt sich der Polizei

MISTELBACH (dpa/mue) - Ein 18-Jähriger soll ein Ehepaar in dessen Haus getötet haben – jetzt stellte er sich der Polizei. In welchem Verhältnis er zu der 47-Jährigen und dem 51-Jährigen stehe, werde zurzeit ermittelt, sagte ein Polizeisprecher.
 «Er ist nicht der Sohn.» Motiv und Hintergründe der Tat seien auch von daher noch völlig unklar. Der 18-Jährige soll vor einen Ermittlungsrichter kommen. Anwohner hatten am Sonntag kurz nach Mitternacht Hilferufe vom Nachbaranwesen in Mistelbach...

  • Nürnberg
  • 09.01.22
Panorama
Symbolfoto: Lino Mirgeler / dpa

Unglück in Oberfranken
Schwerverletzter bei Feuer auf Bauernhof

BERG (dpa/lby/mue) - Ein Mann ist in den Flammen eines brennenden Bauernhofs in Berg (Landkreis Hof) schwer verletzt worden Das Feuer war nach Polizeiangaben am Donnerstagabend vom Holzofen auf das Wohngebäude und den Stall nebenan übergesprungen. Der 61 Jahre alte Bewohner versuchte demnach die Flammen zu löschen und zog sich dabei Verbrennungen zu. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in ein Krankenhaus; über die Höhe des entstandenen Sachschadens wurde zunächst nicht bekannt.

  • Nürnberg
  • 20.08.21
Panorama
Smbolfoto: Karl-Josef Hildenbrand / dpa / Archivbild

Kriminalität im Internet
18 Festnahmen nach Millionenbetrug!

BAMBERG / BERLIN / PRISTINA (dpa/mue) - Kriminelle sollen Anleger aus ganz Europa im Internet um Millionen betrogen haben; 18 Verdächtige seien in der Republik Kosovo festgenommen worden, teilte die Generalanwaltschaft Bamberg mit. Die Ermittler stellten dort den Angaben zufolge sieben Fahrzeuge, zirka 160.000 Euro Bargeld sowie mehrere Konten mit rund 700.000 Euro sicher. Auch in Berlin seien sowohl die private als auch die geschäftliche Adresse von einem mutmaßlichen Mitglied der...

  • Nürnberg
  • 06.04.21
Panorama
Symbolfoto: Jens Wolf / dpa-Zentralbild / dpa

Eifersucht und Alkohol
Mann wartet mit Armbrust auf Ex-Freundin und deren neuen Partner

HOF (dpa/lby/mue) - Ein 39 Jahre alter Mann hat den neuen Freund seiner früheren Partnerin im oberfränkischen Hof mit einer Armbrust bedroht. Der 48-Jährige hatte seine Freundin zu ihrem Ex begleitet, weil sie dort persönliche Sachen abholen wollte, teilte die Polizei mit. Der 39-Jährige hatte demnach mit einer gespannten Armbrust gewartet und in der Folge auf den anderen Mann gezielt. Diesem sei es jedoch gelungen, den anderen festzuhalten. Der 48-Jährige schob den Angaben zufolge den...

  • Nürnberg
  • 11.03.21
Panorama
Symbolfoto: Boris Roessler / dpa / Archivbild

Langenzenn (Landkreis Fürth)
Mann bei Fällarbeiten von Baum erschlagen

LANGENZENN (dpa/lby) - Ein Mann ist in Mittelfranken bei Baumfällarbeiten ums Leben gekommen. In einem Waldstück bei Langenzenn (Landkreis Fürth) habe ein umstürzender Baum den 55-Jährigen erfasst, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ein Notarzt flog mit dem Rettungshubschrauber zum Unfallort, konnte den Verunglückten aber nicht mehr retten. Die Ursache des Unfalls am Montag war zunächst unklar.

  • Fürth
  • 19.01.21
Panorama
Die Fürther Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Zeugenaufruf
Sicherheitswacht entdeckt politische Schmierereien

STEIN (pm/ak) – Die Sicherheitswacht der Polizeiinspektion Stein entdeckte eine Reihe politischer Schmierereien in Stein (Lkrs. Fürth). Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise. Mitarbeiter der Sicherheitswacht entdeckten während des Streifengangs mehrere beschmierte Parkbänke im Bereich der Gerasmühle bei Stein. Bei den Schmierereien handelt es sich unter anderem um Hakenkreuze sowie antisemitische und polizeifeindliche Schriftzüge. Wann diese angebracht wurden ist nun Gegenstand der...

  • Landkreis Fürth
  • 02.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.