Straftat

Beiträge zum Thema Straftat

Lokales
Gewalttat in Langenzenn wurde aufgeklärt.

Tat ereignete sich schon am 23. November
Drei junge Männer verprügeln Jugendlichen

LANGENZENN (dpa/lby) - Drei junge Männer haben am Bahnhof Langenzenn (Landkreis Fürth) einen 15-Jährigen verprügelt. Zwei 16-Jährige und ein 22-Jähriger seien abends unvermittelt auf den Jugendlichen losgegangen, hätten ihn zu Boden gebracht und ihm ins Gesicht geschlagen und getreten, teilte die Polizei am Dienstag mit. Wenig später seien Polizisten den mutmaßlichen Tätern auf die Spur gekommen, hieß es. Die Tat ereignete sich den Angaben zufolge bereits am 23. November.

  • Landkreis Fürth
  • 15.12.21
Panorama
Grafik: © froxx / Fotolia.com

Gefängnis droht: Illegale Autorennen gelten künftig als Straftat

(ampnet/mue) - Der Bundestag hat ein Gesetz zur Ahndung illegaler Autorennen verabschiedet – diese gelten künftig als Straftat und nicht mehr nur als Ordnungswidrigkeit. Es drohen bis zu zehn Jahre Freiheitsstrafe und der Verlust der Fahrerlaubnis bzw. des Fahrzeugs. Im Strafgesetzbuch wird der Straftatbestand der Veranstaltung von und der Teilnahme an verbotenen Straßenrennen eingeführt. Auch der Versuch der Organisation wird dabei unter Strafe gestellt (z.B. Internetaufrufe). In der Regel...

  • Nürnberg
  • 29.06.17
Panorama
Unglaublich: Der Uhu-Jungvogel wurde untersucht. Das streng geschützte Tier wurde mit Schrot abgeschossen.

Drei Monate alter Uhu-Jungvogel erschossen

Spaziergänger findet streng geschützte Eule erschossen am Waldrand – - Nachwuchs stammte aus einziger Brut im Kreis Landshut REGION (pm/nf) - Schon wieder ein skandalöser Fall von Umweltkriminalität in Bayern: Am Dienstag, 25. August 2015, fand ein Spaziergänger am Waldrand bei Oberwattenbach im Landkreis Landshut einen toten Uhu und informierte umgehend den LBV. Da sich der Finder erinnern konnte, am Vortrag drei Schrotschüsse im Bereich des Fundortes gehört zu haben, unterzog der LBV die tote...

  • Nürnberg
  • 04.09.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.