Rachid Azzouzi

Beiträge zum Thema Rachid Azzouzi

Freizeit & Sport
Der Bayerische Ministerpräsident Dr. Markus Söder.
Aktion

UMFRAGE +++ Sportereignisse mit oder ohne Live-Zuschauer?
Fürths Manager sieht Söder-Aussagen zu Zuschauern kritisch

FÜRTH (dpa/lby) - In der Debatte um die Rückkehr von Zuschauern in Fußballstadien hat Rachid Azzouzi, Manager der SpVgg Greuther Fürth, vor voreiligen Schlüssen gewarnt. "Ich verstehe die Vorsicht und die Verantwortung, die ein Ministerpräsident haben muss für die Bevölkerung. Aber wichtig ist schon, Konzepte zu wissen, bevor man im vornherein schon sagt, was man denkt oder was man nicht denkt", sagte Azzouzi im Interview mit dem Bayerischen Rundfunk. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder...

  • Fürth
  • 05.08.20
Freizeit & Sport
Birgit Bayer-Tersch, Vorstandsmitglied des SV Poppenreuth, nahm den symbolischen Scheck aus den Händen von Holger Schwiewagner und Rachid Azzouzi, beide Geschäftsführer der SPVGG GREUTHER FÜRTH, stellvertretend für alle 24 Vereine entgegen.

SpVgg Greuther Fürth setzt ein Zeichen
Insgesamt 30.000 Euro für lokalen Jugendfussball

FÜRTH (pm/ak) - Der FC Bayern München spendet in Zeiten der Corona-Krise 460.000 Euro an den BLSV und die Regionalliga Bayern. Der Beitrag setzt sich aus Tickets zusammen, für die Fans keine Rückerstattung einforderten. Die SPVGG GREUTHER FÜRTH stockt ihren Anteil auf und gibt ihn an den lokalen Jugendfußball weiter. Der deutsche Rekordmeister unterstützt den Amateurfußball im Land: Mit 460.000 Euro greift der FC Bayern München dem Bayerischen Landes-Sportverband BLSV sowie den Vereinen aus...

  • Fürth
  • 28.05.20
Panorama
v.l.: Bodo Spletter (Franken Brunnen, Geschäftsleitung), Michael Bartholi (Franken Brunnen, Vorsitzender der Geschäftsführung), Rachid Azzouzi (Geschäftsführer Sport, SpVgg Greuther Fürth), Kai Eschenbacher (Tucher-Marketingdirektor) und Holger Schwiewagner (Geschäftsführer, SpVgg Greuther Fürth).
2 Bilder

Franken Brunnen und Tucher spenden rund 2.000 Kästen Bier und Wasser
Ein Dank an die Helden des Alltags

FÜRTH (pm/tom) – Die beiden Getränkepartner der SpVgg Greuther Fürth, Franken Brunnen und Tucher mit der Marke GRÜNER, veranstalteten am Mittwoch, 8. April, eine gratis Getränkeausgabe für all jene Menschen, die in diesen Tagen „den Laden am Laufen halten“, das heißt in systemrelevanten Berufen dafür sorgen, dass unsere Versorgung gewährleistet ist. Franken Brunnen und GRÜNER stellten für diese Aktion insgesamt 1.920 Getränkekisten, davon 1.400 Kästen Wasser von Franken Brunnen und 520...

  • Fürth
  • 09.04.20
Freizeit & Sport
Stefan Leitl (links), der neue Chef-Trainer der SpVgg Greuther Fürth, und sein Co-Trainer Andre Mijatovic (rechts) waren zuvor beim FC Ingolstadt tätig. Rachid Azzouzi ist mit den neuen Führungskräften sichtlich zufrieden.

Stefan Leitl neuer Kleeblatt-Trainer

FÜRTH (pm/ak) - Die SpVgg Greuther Fürth hat die Positionen des Trainers und Co-Trainers wieder besetzt. Künftig tragen Stefan Leitl und sein Assistent Andre Mijatovic die Verantwortung für die Leistung der Profi-Mannschaft. "Stefan Leitl hat sich sehr schnell als unsere Wunschlösung herauskristallisiert, nicht nur, weil wir sehr gute Gespräche mit ihm geführt haben. Er identifiziert sich mit unserem Weg und wir sind davon überzeugt, dass er uns wieder zurück in die Erfolgsspur bringt",...

  • Fürth
  • 06.02.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
Rachid Azzouzi (2.v.l.), Geschäftsführer Sport bei der SpVgg Greuther Fürth, steht nicht länger vor Trainer Damir Buric (links).

Kleeblatt entlässt Trainer Buric

FÜRTH (pm/ak) - Trainer Damir Buric wird nicht länger die Profis der SpVgg Greuther Fürth betreuen. Zu diesem Schluss sind der 54-Jährige und die Geschäftsführung nach gemeinsamen Gesprächen gekommen. „Damir hatte sehr großen Anteil an unserem Klassenerhalt vergangenes Jahr und wir bedauern auch menschlich, diesen Schritt gehen zu müssen. Allerdings sind wir in den letzten Wochen in einen Abwärtstrend geraten. Die Geschäftsführung glaubt in der aktuellen Konstellation nicht mehr an eine...

  • Fürth
  • 04.02.19
Anzeige
Freizeit & Sport
Rachid Azzouzi kehrt als Sportdirektor zurück zum Kleeblatt.
3 Bilder

Rachid Azzouzi kehrt zum Kleeblatt zurück

FÜRTH - (web) Rachid Azzouzi kehrt als Sportdirektor zurück in den Ronhof und wird so Nachfolger von Ramazan Yildirim, den die SpVgg Greuther Fürth mit sofortiger Wirkung freigestellt hat. Damit reagiert der Zweitligist auf die Talfahrt der vergangenen Wochen. Bei den Fans hatte Yildirim, der im Januar 2016 vom Chefscout zum Sportdirektor befördert wurde, keinen Rückhalt mehr. Auch innerhalb des Vereins gab es kritische Stimmen. Zuletzt fehlten neue Impulse, das Vetrauen in Yildirim, er könne...

  • Fürth
  • 22.11.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.