Rathaushallen

Beiträge zum Thema Rathaushallen

Lokales
Persönliche Eindrücke aus dem 1. Weltkrieg vermittelt die aktuelle Sonderausstellung in den Forchheimer Rathaushallen. Foto: Pfalzmuseum Forchheim

Feldpostgrüße von der Westfront

FORCHHEIM (pm/rr) - Noch bis Sonntag, 12. Oktober, kann in den Rathaushallen die aktuelle Sonderausstellung des Pfalzmuseums besichtigt werden: „Wenn nur der schreckliche Krieg ein Ende nähme – Feldpostgrüße von der Westfront“. Dabei wäre auch ein anderer Titel passend gewesen: „Die Geschichte von Babette und August – eine tragische Liebesgeschichte.“ Rund 200 Karten aus dem 1. Weltkrieg geben jedenfalls Zeugnis vom erschütternden Geschehen vor 100 Jahren sowie von einer besonderen,...

  • Forchheim
  • 19.09.14
Lokales

Lions suchen Flohmarkt-Ware

FORCHHEIM - Antiquitäten, DVDs, Kleidung, Handtaschen, Spielwaren – der Forchheimer Lions Club sucht noch Waren für seinen alljährlich stattfindenden Flohmarkt, der heuer am 24. und 25. Mai in den Rathaushallen auf dem Programm steht. „Wir nehmen saubere, verkaufsfähige und unbeschädigte Waren, jedoch keine Möbel“, so Organisator Günter Lauterbach. Ein Anruf bei ihm genügt, und er kommt vorbei, sichtet die Waren und nimmt Verkaufsträchtiges mit. „Mit dem Erlös aus dem Verkauf fördert unser...

  • Forchheim
  • 10.02.14
Lokales

Traumlandschaft Fränkische Schweiz

FORCHHEIM - Unter dem Titel „Zeit für Muse“ kann noch bis zum Sonntag, 16. Februar, in den Rathaushallen eine Ausstellung zur Traumlandschaft Fränkische Schweiz besichtigt werden. Mit den Augen und der Seele eines schöngeistigen Menschen vermittelt dabei der Forchheimer Optikermeister Martin Gärtner außergewöhnliche Motive aus der Fränkischen Schweiz und aus aller Welt.

  • Forchheim
  • 31.01.14
Lokales
Dr. Stefan Nöth, Leiter des Staatsarchivs Bamberg, überreicht Regierungspräsident Wilhelm Wenning (l.) das erste Exemplar des Buches.        Fotos (2): oh
2 Bilder

Oberfranken und seine Präsidenten

Ausstellung in Rathaushallen ForchheimFORCHHEIM - Noch bis  Sonntag, 3. März, kann in den Forchheimer Rathaushallen die Ausstellung „Die Präsidenten – 200 Jahre Regierung von Oberfranken in Bayreuth“ besichtigt werden. Die Ausstellung tourt seit 2010 durch Oberfranken. Ende Juni 2010 jährte es sich zum 200. Mal, dass das preußische – kurzzeitig französische – Fürstentum Bayreuth durch Ankauf zum Königreich Bayern kam. Daraufhin bildete man 1810 eine...

  • Forchheim
  • 25.02.13
Anzeige
Anzeige
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.