Remote Edition

Beiträge zum Thema Remote Edition

Lokales
Eröffnungs Pressekonferenz des REMOTE Nürnberg Digital Festival mit Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas (unten), Initiator des Nürnberg Digital Festivals Ingo Di Bella (links), mit Moderatorin Dorothee Brommer, Brommer-Consulting, sowie Michael Oschmann (rechts), CEO SELLWERK/Müller Verlag.
4 Bilder

Digitale Aufklärung und Teilhabe sind wichtiger als je zuvor
#nuedigital REMOTE 2020: sicher, digital, facettenreich

NÜRNBERG (pm/ak) - „Mit Abstand, zu Hause vorm Bildschirm – aber mit jeder Menge kreativer Sessions, Top Speaker*innen und Networking“ lautet das Motto für das Nürnberg Digital Festival REMOTE 2020. Die diesjährige REMOTE Version findet vom 09. bis 17. November statt. Mit ihren Grußworten eröffneten Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas, der Initiator des Nürnberg Digital Festivals Ingo Di Bella sowie Michael Oschmann, CEO SELLWERK/Müller Verlag, die Pressekonferenz am 6. November....

  • Nürnberg
  • 06.11.20
Panorama
Auftakt des Nürnberg Digital Festival 2019 im SELLWERK (v.l.): Claus Fesel (Leiter Marketing und Kommunikation, DATEV eG), Dr. Michael Fraas (Wirtschaftsreferent der Stadt Nürnberg), Gastgeber Michael Oschmann (CEO SELLWERK / Müller Verlag), Dr. Markus Richert (Head of Human Resources, Consorsbank), Ingo Di Bella (Initiator des Nürnberg Digital Festival), Anke Steinert-Neuwirth (Geschäftsführerin des Forums Kultur der Europäischen Metropolregion Nürnberg und Kulturreferentin der Stadt Erlangen), Prof. Dr. Hans-Joachim Wagner (Bewerbungsbüro Kulturhauptstadt Europas 2025 der Stadt Nürnberg), Dominic Lindner (Associate Manager Systems & Applications, noris network AG), Moderatorin Christina Burkhardt (SHIFTSCHOOL), Markus Neubauer (CEO and Founder, Silbury Deutschland GmbH) und Jörg Schwinghammer (Head Of Web Development, Immowelt AG).

Termin: 9. bis 17. November 2020
Nürnberg Digital Festival 2020: Planungen für remote Edition im Herbst

NÜRNBERG - Das Nürnberg Digital Festival Remote 2020 wird im Herbst in der Metropolregion Nürnberg und im virtuellen Raum stattfinden. Die Veranstaltungen sollen auf digital-partizipative Session-Formate umgestellt und von physischen Networking-Events zu Corona-konformen Rahmenbedingungen begleitet werden. Interessent*innen können ab sofort ihre Ideen und Konzepte für Workshops, Vorträge und weitere Formate, die einen Bezug zum digitalen Wandel haben, einreichen. Die thematischen Schwerpunkte...

  • Nürnberg
  • 18.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.