Sandreuth

Beiträge zum Thema Sandreuth

Lokales
Feuer in einem Recycling-Betrieb in Nürnberg-Sandreuth: Starker Rauch verpestete die Luft.

Feuer in Recycling-Betrieb
Starker Rauch verpestet Luft

NÜRNBERG (dpa/lby) - Ein Feuer in einem Nürnberger Recycling-Betrieb hat am Dienstagabend stinkende Rauchschwaden verursacht und zahlreiche Menschen im Stadtgebiet verunsichert. Anwohner wähnten sich in Gefahr und wählten den Notruf, die Feuerwehr rückte zu mehreren - letztlich unbegründeten - Einsätzen aus. Bewohner mehrerer Stadtteile wurden angehalten, wegen des Rauchs ihre Fenster und Türen geschlossen zu halten sowie Lüftungsanlagen abzuschalten. Der Brand war in einer Lagerhalle des...

  • Nürnberg
  • 17.02.21
Lokales

Polizei bittet Zeugen um Fotos und Videos
Update: Nach Brand in Sandreuth: Stadt steht Hinterbliebenen bei

Update: Polizei bittet um Mithilfe Zeugen, die private Fotos und/oder Videos von dem Vorfall gefertigt haben, werden gebeten, diese der Polizei zur Verfügung zu stellen. Es wurde ein Upload-Portal eingerichtet, unter welchem die Videos hochgeladen werden können: https://medienupload-portal04.polizei.bayern.de –––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––– NÜRNBERG (pm/nf) - Nach dem Brand in der Nacht zum vergangenen Samstag in einem Einfamilienhaus in Sandreuth mit fünf Todesopfern...

  • Nürnberg
  • 05.03.19
Lokales
Wasserverteildüsen im Inneren des Behälters.
2 Bilder

Deutschlandweites Vorreiterprojekt

Der Wärmespeicher der N-ERGIE in Nürnberg- Sandreuth nimmt Gestalt an - Dach wird bereits jetzt montiert NÜRNBERG (pm/nf) - Die Bauarbeiten für den Wärmespeicher der N-ERGIE Aktiengesellschaft am Kraftwerksstandort Nürnberg- Sandreuth liegen voll im Zeitplan. Nach Erdaushub, Bohrpfahlarbeiten und der Fertigstellung der Bodenplatte wird jetzt das Dach des Speichers montiert. Anschließend wird sich der Behälter aufgrund des zum Einsatz kommenden Spiralmontageverfahrens langsam in die Höhe...

  • Nürnberg
  • 29.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.