Wertstoffhof

Beiträge zum Thema Wertstoffhof

Lokales

Anlieferung bei Wertstoffhöfen im Landkreis Fürth ab 6. April wieder möglich

FÜRTH-Land (pm/tom) - Die Wertstoffhöfe im Landkreis Fürth – Zirndorf, Rangaustraße 60, Tel. 0911/695068; Langenzenn, Im Kessel, Tel. 09101/7431 – sind für Anlieferungen ab 6. April wieder geöffnet. Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus sind Anlieferungen allerdings ausschließlich nach telefonischer Terminvereinbarung möglich. Anlieferer ohne Termin werden abgewiesen.Die Anlieferung von Abfällen ist dabei grundsätzlich auf ein erforderliches Maß zu...

  • Fürth
  • 02.04.20
Lokales
Die Gelben Säcke sollten generell gut verschnürt sein und so gelagert werden, dass sie möglichst unbeschädigt am Sammeltag von der Straße aufgelesen werden können.
2 Bilder

Wichtige Informationen an alle Haushalte
Schwabach: Abfallentsorgung während der Coronakrise

SCHWABACH (pm/vs) - Die Stadt Schwabach bittet die Bürgerinnen und Bürger um die Einhaltung wichtiger Regeln, damit die Abfallsentsorgung in Zeiten der Coronakrise weiterhin reibungslos funktionieren kann. Dabei werden zwei Haushalte unterschieden, zum einen jene, wo jetzt wegen der Ausgangsbeschränkungen die Menschen mehr Müll produzieren, die Bewohner aber nicht infiziert sind und die anderen Haushalte, wo Infizierte oder begründete Verdachtsfälle leben. Mülltrennung beachtenIn der...

  • Schwabach
  • 31.03.20
Ratgeber
Gemeinsam findet man vielleicht den Fehler und kann ein defektes Elktrogerät zu neuem Leben erwecken.

Am 23. Januar lädt das Repaircafé wieder ein
Schwabach: Elektrogeräte reparieren statt wegwerfen

SCHWABACH (pm/vs) - Wenn der Fernseher oder das Radio beim Einschalten nicht funktioniert, dann ist vielleicht ein Besuch im Repaircafé Schwabach hilfreich, bevor man das Gerät auf dem Wertstoffhof entsorgt. Das erste Treffen in diesem Jahr findet am Donnerstag, den 23 Januar 2020, wie gewohnt im Johanniter-Mehrgenerationenhaus in der Flurstraße 52c in Schwabach von 18 Uhr bis 20 Uhr statt. Alle mit dem guten Vorsatz, im neuen Jahr weniger Müll zu produzieren, sind herzlich eingeladen,...

  • Schwabach
  • 16.01.20
Lokales
Auch, wenn die Hülle aus Eisen besteht: Elektronische Haushaltsgeräte dürfen nicht mehr im Rahmen einer allgemeinen Schrottsammlung mitgenommen werden.Symbolfoto: © Animaflora PicsStock - stock.adobe.com

Warnung vor illegalen Schrottsammlungen im Landkreis Roth

LANDKREIS ROTH (pm/vs) - Das Landratsamt Roth warnt vor nicht genehmigten Schrottsammlungen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Jetzt ist es wieder soweit: In vielen Briefkästen finden sich Wurfzettel einer angeblich ungarischen Familie, die unter anderem Schrott und Haushaltsgeräte sammelt. Das Landratsamt warnt: Diese Sammlungen sind nicht angemeldet und damit illegal. Der Landkreis Roth verfügt mit den Wertstoffhöfen und der kostenlosen Sperrmüllabfuhr über ein hervorragendes...

  • Landkreis Roth
  • 13.02.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales

Entsorgung alter Elektrogeräte: Ab sofort gelten neue Maßstäbe

LANDKREIS (pm/mue) - Smartphone, Milchaufschäumer oder Kühlschrank: Ausgediente Elektrogeräte gehören fachgerecht entsorgt. Seit dem 1. Dezember 2018 gelten nach dem Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG) bundesweit neue Regeln. Diese betreffen auch die Sammlung und Rücknahme von Elektrogeräten an Wertstoffhöfen. Dazu zählt auch Mobiliar mit eingebauter Elektronik, beispielsweise Schränke mit Beleuchtung. Die neue Mülltrennung unterscheidet ab 50 cm so genannte Klein- von Großgeräten...

  • Erlangen
  • 05.12.18
Anzeige
Lokales
Freuten sich über die gelungene Zusammenarbeit bei der Erweiterung des Recyclinghofes in Eckental: Ille Dölle (Bürgermeisterin des Marktes Eckental / l.), Rainer Hofmann (Geschäftsführer der Entsorgungsfirma Hofmann / 2.v.l.) sowie Landrat Alexander Tritthart (r.). Foto: LRA ERH

Neuer Recyclinghof in Eckental eingeweiht

ECKENTAL (pm/mue) - Nach knapp einjähriger Bauzeit ist es vollbracht: Der erweiterte Recyclinghof in Eckental steht den Bürgerinnen und Bürgern des Landkreises zur Verfügung. Von einem „Leuchtturmprojekt“ sprach Landrat Alexander Tritthart bei der Einweihung des 5.300 Quadratmeter großen Geländes. Für die Bürgerinnen und Bürger sei der neue Wertstoffhof deutlich komfortabler und bürgerfreundlicher. Zum einen wurden acht überdachte und versenkbare Containerboxen errichtet. „Anlieferer...

  • Landkreis Erlangen-Höchstadt
  • 12.09.18
Lokales
Der Recyclinghof in Karolinenstraße ist eine echte Alternative zu der Entsorgungsanlage in Atzenhof.

Früher Schrott, heute Wertstoff - Mehr Fläche für den Recyclinghof

Der Recyclinghof in Karolinenstraße ist eine echte Alternative zu der Entsorgungsanlage in Atzenhof. Nicht zuletzt wegen seiner zentralen Lage und der Möglichkeit, auch bei Regen Kartons, Sperrmüll, Elektroschrott und Co auf dem überdachten Hof bequem zu entsorgen, ist die Anlage eine gute Alternative zum Standort Atzenhof. „Hier können Kleinlaster oder Autos mit Anhänger besser rangieren“, so Ordnungsreferent Mathias Kreitinger. Es sei also ein Glücksfall gewesen, dass die Annahmestelle,...

  • Fürth
  • 31.08.18
Lokales
Solche Kartonstapel neben der Altpapiertonne werden künftig nicht mehr mitgenommen.

Probleme durch überquellende Altpapiertonnen

FORCHHEIM (pm/rr) – Die Abfallwirtschaft des Landkreises Forchheim entsorgt das Altpapier aus Privathaushalten durch die Firma Veolia. Wenn die Papiertonne nicht mehr ausreicht, stellen die Bürger den Rest gerne daneben. Dies bringt jedoch einige Probleme mit sich, denn bereitgestelltes Papier quillt bei Regen auf und zerfällt beim Versuch es in das Müllfahrzeug zu wuchten. Darüber hinaus nimmt es stark an Gewicht zu. Bei an mehreren Haushalten zusätzlich bereitgestelltem Papier pro Straße...

  • Landkreis Forchheim
  • 06.02.18
Lokales
Gerade bei Entrümpelungen fallen Abfälle verschiedenster Art an. Das Abfall-ABC der Stadt Schwabach informiert online über die erlaubten Verwertungswege.

Stadt Schwabach informiert: So entsorge ich meinen Abfall richtig

SCHWABACH (pm/vs) - Bei den vielen Ausnahmen und Sonderfällen ist es für den Privathaushalt gar nicht so einfach, anfallenden Abfall sachgerecht zu entsorgen. Eine übersichtliche Hilfestellung gibt es von der Stadt Schwabach. Dieser Tage ist das aktualisierte „Abfall ABC“ des Schwabacher Umweltschutzamtes online gegangen. Unter www.schwabach.de/abfall-abc findet man eine alphabetische Auflistung von rund 500 verschiedenen Abfällen mit den entsprechenden Verwertungs- und Entsorgungswegen vom...

  • Schwabach
  • 18.10.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.