Alles zum Thema Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales

Schrecklicher Brand in Einfamilienhaus
Update: Tragödie in der Südstadt: Fünf Menschen sind gestorben

Update, Sonntag, 3. März, 10.24 Uhr: Nach dem verheerenden Brand in einem Einfamilienhaus in Sandreuth herrscht auch im Rathaus große Trauer um die fünf Todesopfer. Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly sagte in einer ersten Reaktion: „Wir sind tief betroffen von dem schlimmen Ereignis. Der Brand mit seinen tragischen Folgen ist ein schreckliches Unglück. Ich bin unsagbar traurig. Unser ganzes Mitgefühl gehört jetzt den Angehörigen. Eine solche Brandkatastrophe hat es in Nürnberg seit...

  • Nürnberg
  • 02.03.19
Lokales
Die Vorstände der FF Wellerstadt Helga Roß und Wolfgang Gruber, Kurt Gumbrecht (techn. Betriebsführung RSV AG), die Vorstände der RSV AG Wolfgang Geus und Christian Sponsel, dazwischen Andreas Galster (Bürgermeister von Baiersdorf), sowie die Kommandanten Philipp Andrasch und Rainer Kauschke (v. li)

3.000 Euro für die Freiwillige Feuerwehr Wellerstadt

FORCHHEIM (pm/rr) – Die Regnitzstromverwertung AG wird seit Jahren tatkräftig von der Freiwilligen Feuerwehr Wellerstadt unterstützt. Die langjährige gute Zusammenarbeit würdigt die RSV AG mit einer Spende in Höhe von 3.000 Euro für die stets unkomplizierte und unbürokratische Hilfe durch die FF Wellerstadt. Die RSV AG erzeugt im Wasserkraftwerk Wellerstadt schon seit Jahrzehnten jährlich zirka vier Millionen Kilowattstunden Strom aus Wasserkraft. Diese umweltfreundliche Art der...

  • Forchheim
  • 15.02.19
Lokales
3 Bilder

Drei Einsätze, eine Sicherheitswache, zwölf Übungen // Neuwahlen

Feuerwehr Gustenfelden zog Bilanz des Jahres 2018 GUSTENFELDEN – Auf ein erfolgreiches Jahr haben die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Gustenfelden zurückgeblickt. Dabei wurden vier Einsätze und zwölf Übungen absolviert. Vorsitzender Dieter Müller listete die Höhepunkte 2018 auf, die von einem regen Vereinsleben zeugen. Besonders erwähnte er den im Oktober abgehaltenen Ehrenabend im Wichtelhof in Wildenbergen und den Florians-Gottesdienst im Mai 2018 in der Bartholomäus-Kirche...

  • Landkreis Roth
  • 10.02.19
Lokales
1. Reihe v.l.n.r.: Kreisbrandinspektor Armin Betz, Kreisbrandrat Frank Bauer, Landrat Matthias Dießl, Kreisbrandinspektor Rainer Harreuther, 2. Reihe v.l.n.r.: Kreisbrandmeister Gerald Schaller, Kreisbrandmeister Thomas Kallert, Kreisbrandmeister Thomas Brüchert, Kreisbrandmeister Markus Pamer, 3. Reihe v.l.n.r.: Kreisbrandmeister Horst Sterneckert, Feuerwehrseelsorger Christian Wolfram, Kreisbrandmeister Stefan Müller, Kreisbrandmeister Christian Zeilinger

Für Sicherheit und Ordnung - Neue Kreisbrandinspektion vorgestellt

Zirndorf (pm/ak) - Frank Bauer ist der neue Kreisbrandrat des Landkreises Fürth. Er tritt damit die Nachfolge von Dieter Marx an, der zum 31.12.2018 in den Ruhestand ging. Frank Bauer wurde bereits im vergangenen Jahr auf Vorschlag von Landrat Matthias Dießl von den Kommandanten der Landkreisfeuerwehren ins neue Amt gewählt. Als Kreisbrandrat ist er seit 01.01.2019 Leiter der Kreisbrandinspektion Fürth. Ihm zur Seite stehen die beiden Kreisbrandinspektoren Armin Betz, der für den nördlichen...

  • Landkreis Fürth
  • 24.01.19
Panorama
3 Bilder

Feuerwehr Schwarzenbruck veranstaltet Fortbildung für Angehörige Rettungsdienstes

Die Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbruck richtete eine Weiterbildungsveranstaltung für Angehörige der RKT Rettungsdienst OHG aus. Zusammen mit qualifizierten Ausbildern konnte die Zusammenarbeit mit der Feuerwehr vertieft werden. Bei der Rettung von Verletzten mit der Drehleiter ist ein hervorragendes Zusammenspiel zwischen der Besatzung des Rettungswagens und der Feuerwehr notwendig. Die Teilnehmer übten daher die Rettung aus dem 2. Obergeschoss des Feuerwehrhauses. An einer weiteren...

  • Nürnberger Land
  • 11.12.18
Lokales
Das ORO ist eines der modernsten Einkaufscenter in der Region Schwabach und wurde im Frühjahr 2017 neu eröffnet.

Rettungseinsatz im ORO Schwabach: 17 Personen wegen Atemwegsreizungen behandelt

SCHWABACH (ots/vs) - Am Dienstagabend (30.10.2018) musste das ORO-Einkaufszentrum in Schwabach geräumt werden. Mehrere Personen erlitten zuvor leichte Verletzungen und mussten in diesem Zusammenhang durch den Rettungsdienst versorgt werden. Gegen 18.15 Uhr erhielt die Einsatzzentrale die Mitteilung über beißenden Geruch in einem Geschäft im ersten Stock. Zahlreiche Einsatzkräfte von Rettungsdienst, Feuerwehr sowie der Polizeiinspektion Schwabach trafen kurz darauf vor Ort ein. Da bereits...

  • Schwabach
  • 31.10.18
Lokales
Vorstand Dieter Müller, Kommandant Bernhard Höchstädter und Jürgen Bierlein von der Sparkasse bei der Scheckübergabe (von links).
4 Bilder

Sparkasse unterstützt Feuerwehr

Gustenfelden – In regelmäßigen Abständen unterstützt die Sparkasse Mittelfranken-Süd Vereine die dem Wohle der Allgemeinheit dienen. 2018 darf sich unter anderem die Freiwillige Feuerwehr Gustenfelden über eine Spende freuen. Im Sommer diesen Jahres hat die Gustenfeldener Wehr ein neues Zelt für die Jugendwehr und den Katastrophenschutz angeschafft. Um diese Anschaffung finanziell zu unterstützen, besuchte Herr Jürgen Bierlein (stv. Filialdirektor Sparkasse Siechweiher) eine Übung der...

  • Landkreis Roth
  • 25.10.18
Freizeit & Sport
Auch in diesem Jahr werden wieder Tausende von Besucherinnen und Besuchern zum Pyraser Brauereifest und dem nachfolgenden „Kinderlachen“ erwartet.

Tolles Wochenende lockt vom 24. bis 26. August nach Pyras

PYRAS (pm/vs) - Familienfest und Urlaub zuhause in einem, das ist das beliebte Pyraser Brauereifest und das nachfolgende „Pyraser Kinderlachen“. Der Schankbetrieb startet am Freitag, 24. August, ab 16 Uhr. Ab 20 Uhr sorgt „DJ Frank Sonique“ für Disko- und Tanz-Feeling auf dem Brauereihof. Mit dieser Veranstaltung sollen vor allem „junge Leute angesprochen werden und solche, die sich gerne von den Sounds antreiben lassen“, so Marketingleiter Alexander Schwab. Am Samstag erwarten Groß und...

  • Landkreis Roth
  • 15.08.18
Lokales

Jahresbericht der Feuerwehr

ERLANGEN (pm/mue) - Den Jahresbericht für 2017 hat das Amt für Brand- und Katastrophenschutz der Stadt Erlangen jetzt herausgegeben. Auf 70 Seiten gibt‘s wieder einen umfassenden Einblick in die Arbeit der haupt- und ehrenamtlichen Feuerwehrleute im Stadtgebiet. Neben den Rubriken Jugendfeuerwehr und Katastrophenschutz gibt es auch Informationen zu Technik sowie einen Rückblick auf ausgewählte Einsätze des Berichtsjahres. Insgesamt 1.791 Brände, Hilfeleistungen und andere Notfälle listet die...

  • Erlangen
  • 31.07.18
Lokales
Feuerwehr übte am Eurofighter.
3 Bilder

Feuerwehr übte in Nürnberg am Eurofighter

NÜRNBERG (pm/nf) - Ein Eurofighter der Bundeswehr kam heute zum wiederholten Mal zu Übungszwecken nach Nürnberg. Grund dafür war eine Schulungsmaßnahme der Flughafenfeuerwehr, die Übungsmöglichkeiten an vielen Luftfahrzeugen wahrnimmt. Das Jagdflugzeug kommt vom Taktischen Luftwaffengeschwader 74 aus Neuburg an der Donau, die den süddeutschen Luftraum schützen. Nürnberg ist einer von mehreren Ausweichflughäfen, an dem der Eurofighter bei Bedarf landen kann.

  • Nürnberg
  • 09.07.18
Lokales
Der Leiter des Ordnungsamtes Michael Schopflocher, Stadtbrandrat Holger Heller und Stadtrechtsrat Knut Engelbrecht (v.l.) präsentieren das neue Einsatzfahrzeug.

In Schwabach: Mobile Sirene warnt im Ernstfall direkt vor Ort

SCHWABACH (pm/vs) - Die Feuerwehr Schwabach hat bereits zwei und jetzt besitzt auch das Ordnungsamt eines: Für den Katastrophenschutz gibt es ein neues Fahrzeug, das mittels einer mobilen Sirene und einer Sprachdurchsage die Bevölkerung im Ernstfall direkt vor Ort warnen kann. Natürlich lösen auch die stationären Sirenen etwa im Brandfall Alarm aus. Doch die Bevölkerung weiß zunächst nicht, wo genau der Einsatzort liegt. Hier sind mobile Sirenen eine große Hilfe. Dadurch ist es möglich, die...

  • Schwabach
  • 06.07.18
Lokales

Seit 140 Jahren immer einsatzbereit, wenn es brennt

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann gratuliert der Freiwilligen Feuerwehr Bammersdorf zum Jubiläum: "Wertvolles Engagement, auf das Bammersdorf stolz sein kann" EGGOLSHEIM (pm/rr) – „Unter dem Motto ‚Schützen, Retten, Löschen, Bergen‘ setzen sich die Bammersdorfer Feuerwehrmänner und -frauen für die Sicherheit ihrer Mitbürger ein. Mutig und selbstlos leisten sie bei Unfällen, Bränden und Naturkatastrophen unschätzbar wertvolle Hilfe. Das verdient höchste Anerkennung und darauf kann...

  • Forchheim
  • 02.07.18
Lokales
Die Verantwortlichen der PI Forchheim und der Feuerwehr Forchheim.

Polizei besucht Feuerwehr

FORCHHEIM (pm/rr) – Auf Einladung der Freiwilligen Feuerwehr Forchheim waren die Dienstgruppenleiter der Polizeiinspektion Forchheim unter Leitung des neuen Dienststellenleiters Polizeirat Jochen Prinzkosky im Gerätehaus zu Gast. Nach einer kurzen Vorstellung der Feuerwehr und ihrer Einsatzmöglichkeiten durch Stadtbrandinspektor Jürgen Mittermeier erläuterte der Vorsitzende Josua Flierl die Tätigkeiten des Feuerwehrvereins. Im Anschluss folgte eine Führung durch das Gerätehaus mit...

  • Forchheim
  • 06.06.18
Ratgeber
3 Bilder

Lehrgang zur Handhabung der Motorsäge durchgeführt

Schwarzenbruck – Bei einem Lehrgang zum Motorsägenführer wurden 13 Feuerwehrkameraden in die Benutzung der Motorsäge eingewiesen. Immer häufiger werden die Einsätze, bei denen die Feuerwehr Bäume oder starke Äste mit der Motorkettensäge entfernen muss. Die nun ausgebildeten Mitglieder der Feuerwehr Lindelburg, Pfeifferhütte, Rummelsberg und Schwarzenbruck können nun ihre Kameraden bei diesen Einsätzen optimal unterstützen. Die Ausbilder Markus Gnan, Gerd Rupprecht und Olaf Müllenschläder...

  • Nürnberger Land
  • 27.03.18
Lokales
Aktionen wie hier beim Tag der Feuerwehr wird es auch im Jubiläumsjahr geben.

150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Forchheim

FORCHHEIM (rr) - Am Sonntag, 25. März startet die Freiwillige Feuerwehr ab 13.00 Uhr in ihr Jubiläumsjahr. Am 25. März 1868 wurde die Freiwillige Feuerwehr Forchheim gegründet. Auf den Tag genau 150 Jahre danach hält der Verein seine diesjährige Mitgliederversammlung ab. Nach dem Treffen am Gerätehaus legen die Feuerwehrleute um 13.20 Uhr am Kriegerdenkmal Löwen einen Kranz ab. Es geht weiter mit einem ökumenischen Festgottesdienst um 14.00 Uhr in der Kirche St. Johannis und der...

  • Forchheim
  • 24.03.18
Lokales
5 Bilder

Zwei Lehrgänge für Sprechfunker in Schwarzenbruck durchgeführt

Schwarzenbruck – 35 Feuerwehrkameraden haben in zwei Lehrgängen im die Qualifikation zum Sprechfunker erworben. Durch die Umstellung des Funkverkehrs auf digitale Technik war die Nachfrage aus den Feuerwehren Altenthann, Rummelsberg, Pfeifferhütte und Schwarzenbruck so groß, dass Lehrgangsleiter Wolfgang Söder einen Lehrgang im Herbst 2017 und einen weiteren im Frühjahr 2018 anbieten konnte. In 18 Stunden lernten die Feuerwehrleute alles über die Technik, die Organisation und die...

  • Nürnberger Land
  • 20.03.18
Lokales
Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 8
11 Bilder

Jeden dritten Tag im Einsatz - Feuerwehr Schwarzenbruck hatte im Jahr 2017 viel zu tun

Im vergangenen Jahr gab es für die Einsatzkräfte der Feuerwehr Schwarzenbruck ausgesprochen viel zu tun. Rein rechnerisch piepten etwa an jeden dritten Tag die Funkmeldeempfänger der Feuerwehrmannschaft. Daneben trainierte man bei einer Vielzahl von Übungen und besuchte auch überörtliche Ausbildungsveranstaltungen. Einsatzrekord forderte die Mannschaft Dieser trat insgesamt 136 Mal in 2017 ein – sooft wie noch nie in der 140-jährigen Geschichte der Feuerwehr. Viele der Einsätze gehören...

  • Nürnberger Land
  • 02.01.18
Lokales
Die Flughafen-Feuerwehr probte am Samstag den Ernstfall.
10 Bilder

Erschreckend realistisch: So probte die Flughafen-Feuerwehr den Ernstfall


NÜRNBERG (pm/nf) - Der Airport Nürnberg hat gestern, Samstag, 21. Oktober 201, eine aufwändige Übung angesetzt.  Neben der Flughafen-Feuerwehr waren weitere Hilfsorganisationen und Behörden einbezogen. Damit die Notfallübung unter möglichst realistischen Bedingungen ablaufen konnte, fuhren die Rettungsdienste mit Blaulicht und Martinshorn zum Flughafen, die Statisten wurden aufwändig durch die Berufsfachschule für Notfallsanitäter des BRK Nürnberg geschminkt. Der Dank des...

  • Nürnberg
  • 20.10.17
MarktplatzAnzeige
Ein Rauchmelder in Kombination mit dem Malteser Hausnotruf kann Leben retten!
2 Bilder

Tag des Rauchmelders am 13.10.2017 – Alarm kann Leben retten

Nürnberg, 13. Oktober 2017. Zum bundesweiten Tag des Rauchmelders am 13. Oktober 2017 machen die Malteser in Nürnberg auf das möglicherweise lebensrettende kleine Gerät aufmerksam. „In Kombination mit unserem Hausnotruf sorgt der Rauchmelder gerade bei älteren und beeinträchtigten Menschen für doppelte Sicherheit in den eigenen vier Wänden“, erklärt der Nürnberger Leiter des Malteser Hausnotrufes, Thilo Forster. Rund 70 Prozent der Brandopfer verunglücken nachts in den eigenen vier Wänden....

  • Nürnberg
  • 13.10.17
Freizeit & Sport
Auch die Feuerwehr ist mit Löschfahrzeugen vertreten.

Polizei, Feuerwehr & Co. präsentieren sich beim Blaulichttag in Fürth

FÜRTH - (web) Man kennt sie meist nur vom Vorbeifahren mit lautem Sirenenalarm. Beim Blaulichttag am 26. August in Fürth kann man auch mal einen Blick ins Innere der Rettungs-, Polizei- und Feuerwehrfahrzeuge werfen. Von 10 bis 16 Uhr präsentieren sich zahlreiche Autos und Motorräder von Polizei, Katastrophenschutz, Feuerwehr, Bundespolizei und BRK auf dem Gelände des Katastrophenschutzzentrums des Bayerischen Roten Kreuzes Fürth in Fürth-Atzenhof, Flugplatzstraße 30. Kinder und ihre Eltern...

  • Fürth
  • 23.08.17
Lokales
34 Bilder

Feuchtfröhlicher Nachmittag bei den Rohrer Feuerwehren

Ferienprogramm der Gemeinde Rohr Gustenfelden – Die Feuerwehren der Gemeinde Rohr hatten am ersten August-Samstag wieder ein abwechslungsreiches Programm für Kinder zusammengestellt. Austragungsort war diesmal der Bolzplatz in Gustenfelden. Nachdem die rund 70 Kinder der Gemeinde Rohr mit den Einsatzfahrzeugen an den örtlichen Feuerwehrhäusern abgeholt wurden, konnten sie als erstes bei einem Fragebogen ihr Wissen über die Feuerwehr und die Gemeinde unter Beweis stellen. Danach stand ein...

  • Landkreis Roth
  • 09.08.17
Panorama
Die Feuerwehrmänner Georg Karl, Björn Paulitsch und Thomas Drummer im KEF (v.l.). Foto: R. Rosenbauer
2 Bilder

Annafest: Mini-Feuerwehr für maximalen Schutz

FORCHHEIM (pm/rr) - Zum ersten Mal setzt die Stadt Forchheim heuer ein Kleineinsatzfahrzeug (KEF) mit Feuerwehrausrüstung im Rahmen der Brandwache auf dem Annafest ein. Städte und Kommunen sind gesetzlich verpflichtet, ihre Sicherheitsstandards den Gegebenheiten anzupassen. Aus diesem Grund hat die Stadt Forchheim beschlossen, ein Kleineinsatzfahrzeug der Feuerwehr, das die Firma BMT Service GmbH der Stadt Forchheim zur Erprobung im Realeinsatz zur Verfügung stellt, auf dem Annafest zum...

  • Forchheim
  • 24.07.17
Ratgeber

Landtag hat wichtige Änderungen beim Feuerwehrgesetz beschlossen

Der Bayerische Landtag hat wichtige Änderungen beim Bayerischen Feuerwehrgesetz beschlossen. „Kernpunkt ist die Anhebung der bestehenden Altersgrenze für den Feuerwehrdienst von 63 auf 65 Jahre“, so der Landtagsabgeordnete Hermann Imhof (CSU, Stimmkreis Nürnberg-Ost). „Damit wollen wir das Einsatzkräftepotenzial für die Feuerwehren vor Ort sichern.“ Zu diesem Ziel gehört auch, dass bereits junge Kinder an die wichtige öffentliche Einrichtung Feuerwehr herangeführt werden können. Den...

  • Nürnberg
  • 26.06.17
Lokales
Günther Penzenstadler und Sebastian Jakl von der Feuerwache 3 belegten mit 7:50 Minuten den 19. Platz von über 360 internationalen Teams.

Nürnbergs Feuerwehrler sind Spitze: 39 Stockwerke in acht Minuten

NÜRNBERG (pm/nf) - Mit 25 Kilogramm Einsatzmontur aufs Hochhaus rennen: 15 Frauen und Männer aus Nürnberg bewiesen beim 7. Berlin Firefighter Stairrun ihre Fitness. Ort des Geschehens: Park Inn Hotel Berlin, 20. Stock. Vera Licha und Patrick Schrödel müssen kämpfen. Die Lunge schmerzt bei jedem Atemzug, die Oberschenkel brennen, der Schweiß steht in der Atemschutzmaske. Doch sie haben erst die Hälfte der Tortur überstanden - noch sind 19 weitere Stockwerke hinaufzulaufen. Der 7. Berlin...

  • Nürnberg
  • 16.05.17