Schauspielhaus Nürnberg

Beiträge zum Thema Schauspielhaus Nürnberg

Freizeit & Sport
Theaterfest rund ums Nürnberger Schauspielhaus: Zum Programm zählen die „Katzenmusikstation“ der Hausmusiker, eine Koch-Aktion mit geretteten Lebensmitteln, eine Kostümversteigerung, ein Theaterflohmarkt, Führungen und vieles mehr.

Am 21. September ab 10.30 Uhr mit vielen Aktionen
Theaterfest rund ums Schauspielhaus

NÜRNBERG (pm/nf) - Anlässlich der Eröffnung der Spielzeit 2019/20 lädt das Staatstheater Nürnberg am 21. September 2019 ab 10.30 Uhr zum Theaterfest mit vielen Aktionen für das Publikum ein. Interessierte haben hier die Möglichkeit, Einblicke in die Proben der Eröffnungsproduktion des Schauspiels „Die Besessenen“ zu erhalten, sich bei der szenischen Spielplanvorstellung samt Trailershow über das Schauspiel- und Opern-Programm der Spielzeit 2019/20 zu informieren und Ensemblemitglieder beim...

  • Nürnberg
  • 14.09.19
Lokales
Sie begeisterten auf dem Neujahrsempfang von erfolgsfaktor FRAU e.V. im Staatstheater Nürnberg: (v.l.) Pianistin Beate Roux, Autorin, Sängerin und Business-Coach Ellen Bambach, Renate Schmidt und die 1. Vorsitzende Claudia Specht.
3 Bilder

Starke Frauen im Schauspielhaus

NÜRNBERG (mask) - Visionen starker Frauen begeisterten beim 6. Neujahrsempfang von ,,erfolgsfaktor FRAU" über 200 Gäste im Nürnberger Schauspielhaus. Der Verein wurde 2010 gegründet, hat das Ziel, Gleichstellung und Akzeptanz von Frauen in Fach- und Führungspositionen zu verbessern. SPD-Urgestein Renate Schmidt ist Schirmherrin, sagt: „Macht ist keine Frage des Geschlechts!"

  • Nürnberg
  • 13.02.18
Freizeit & Sport
Mittelschüler proben für die Premiere des Theaterstücks ,,Schüler-Power: Der Zauberlehrling" im Schauspielhaus Nürnberg.

,,Schüler-Power: Der Zauberlehrling" feiert im Schauspielhaus Nürnberg Premiere

NÜRNBERG - Am 16. November 2017 findet um 19.30 Uhr im Schauspielhaus Nürnberg die Premiere des 1. Schüler-Power Theaterstücks „Schüler-Power: Der Zauberlehrling“ statt. Das Stück wurde zusammen mit dem Staatstheater Nürnberg konzipiert – derzeit laufen die Proben mit Mittelschülern aus der Theo-Schöller-Mittelschule und der Mittelschule Neptunweg. Karten gibt es direkt auf der Seite des Staatstheater Nürnberg unter: ...

  • Nürnberg
  • 25.10.17
Freizeit & Sport
Abschiedsgala „Addio del passato“ nach 10 Jahren Staatsintendanz von Peter Theiler im Opernhaus am 30. Juni 2018.
3 Bilder

Neues Saisonprogramm des Staatstheaters Nürnberg und eine Abschiedsgala

Highlights aus dem Programm 2017/2018 - Moderne Neuinszenierungen - Wiederaufnahmen auf gut fränkisch - Staatsphilharmonie im Juli auf dem Hauptmarkt - Abschiedsgala für Peter Theiler NÜRNBERG (pm/nf) - Im Foyer des Schauspielhauses stellte Staatsintendant Peter Theiler den Spielplan für die Saison 2017/2018 vor – zusammen mit dem Geschäftsführenden Direktor Christian Ruppert und den Spartenleitern des Staatstheaters, Schauspieldirektor Klaus Kusenberg, Generalmusikdirektor Marcus Bosch und...

  • Nürnberg
  • 05.05.17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
Das berühmte Volksstück von Fitzgerald Kusz  ,,Schweig, Bub!" feiert 40. Geburtstag. Wiederaufnahme am 22. November 2005. Von links im Bild: Fritz, der Konfirmand,  Florian Vatter (4), Grete, seine Mutter,  Petra Auerochs (8), Hans, sein Vater, Wolf Brannasky (6),  Tante Anna, Antje Cornelissen (5), Onkel Willi, Michael Nowack (1), Gerda, eine Bekannte, Sandra Meyer (7), Manfred, ihr Mann, Carlos Gundermann (3),  Hannelore, die Kusine, Marion Plieth (2).
2 Bilder

40 Jahre ,,Schweig Bub!"

NÜRNBERG (nf) - Am 6. Oktober 1976 feierte „Schweig, Bub!“ von Fitzgerald Kusz in der Regie von Friedrich Schirmer seine Premiere. Anlässlich des 40. Jubiläums findet am 2. Okbober 2016 (19 Uhr) eine Geburtstagslesung mit prominenten Gästen aus Franken im Schauspielhaus statt. Karten online bestellen http://www.staatstheater-nuernberg.de/?page=schauspiel,veranstaltung,40_jahre_schweig,_bub_,114344

  • Nürnberg
  • 16.09.16
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.