Frauenpower

Beiträge zum Thema Frauenpower

Lokales
Christina Forster (links) und Stefanie Langer sind die Feuerwehrfrauen des Airport Nürnberg.
  2 Bilder

Zum 1. Mal echte Frauenpower bei der Flughafenfeuerwehr!

NÜRNBERG (pm/nf) - Erstmals in der Geschichte des Albrecht Dürer Airport Nürnberg haben zwei Frauen den Dienst bei der Flughafenfeuerwehr angetreten. Seit Juli dieses Jahres unterstützen Stefanie Langer und Christina Forster ihre 68 männlichen Kollegen tatkräftig. Stefanie Langer ist ausgebildete Berufsfeuerwehrfrau und Rettungsassistentin. Der Wunsch nach mehr Praxisbezug brachte die ehemalige Disponentin in der Integrierten Leitstelle Nürnberg schließlich zum Airport. Seitdem sie die...

  • Nürnberg
  • 14.09.18
Lokales
Nur wenige der Straßen und Plätze in Nürnberg sind nach Frauen benannt

Nürnberg-SPD fordert: Mehr Frauenpower aufs Schild!

Nur wenige der Straßen und Plätze in Nürnberg sind nach Frauen benannt NÜRNBERG (nf) - Wer sich ganz bewusst Nürnbergs Straßenschilder anschaut, dem fällt auf: Sehr wenig Schriftzüge tragen die Namen von bekannten/berühmten Frauen. Mehr als 3.000 amtlich benannte Straßen gibt es im Nürnberger Stadtgebiet, nur ein Bruchteil ist Frauen gewidmet. Die SPD-Stadtratsfraktion will sich jetzt dieses Themas verstärkt annehmen. Denn seit vielen Jahren gibt es in der Stadt zwar die berechtigte...

  • Nürnberg
  • 14.08.18
Lokales
Sie begeisterten auf dem Neujahrsempfang von erfolgsfaktor FRAU e.V. im Staatstheater Nürnberg: (v.l.) Pianistin Beate Roux, Autorin, Sängerin und Business-Coach Ellen Bambach, Renate Schmidt und die 1. Vorsitzende Claudia Specht.
  3 Bilder

Starke Frauen im Schauspielhaus

NÜRNBERG (mask) - Visionen starker Frauen begeisterten beim 6. Neujahrsempfang von ,,erfolgsfaktor FRAU" über 200 Gäste im Nürnberger Schauspielhaus. Der Verein wurde 2010 gegründet, hat das Ziel, Gleichstellung und Akzeptanz von Frauen in Fach- und Führungspositionen zu verbessern. SPD-Urgestein Renate Schmidt ist Schirmherrin, sagt: „Macht ist keine Frage des Geschlechts!"

  • Nürnberg
  • 13.02.18
Lokales
Deggendorferinnen besuchen Nürnberg (Vordere Reihe Mitte v. l.): Christa Katzdobler, Kreisvorsitzende Deggendorf, und Barbara Regitz, Stadträtin und FU Bezirksvorsitzende Nürnberg-Fürth-Schwabach.

Frauenpower im Nürnberger Rathaus

Von der Pegnitz zur Donau: „Grenzüberschreitende“ Begegnung zwischen Franken und Altbayern. NÜRNBERG (pm/nf) - Die Frauen Union Deggendorf besuchte Nürnberg und die hiesige Frauen Union. Die Freundschaft ganz besonderer Art hat sich infolge der Hochwasserkatastrophe entwickelt. Vor zwei Jahren hatten die Mitglieder  der Frauen-Union Nürnberg-Fürth-Schwabach im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Begegnungen“ mit der damaligen Schirmherrin Daniela Schadt spontan Spendengelder für die...

  • Nürnberg
  • 19.06.15
Anzeige
Anzeige
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.