Schulweg

Beiträge zum Thema Schulweg

Panorama
Ortsbegehung an der Fußgängerquerung Rothenburger Straße – Kirchenweg: (v.l.) Erste Bürgermeisterin Birgit Huber, MdL Petra Guttenberger, MdL Jochen Kohler�
2 Bilder

Schulweg in der Rothenburger Straße wird sicherer
Verlängerte Grünphase für Kinder

OBERASBACH (pm/ak) – Der Schulweg der Kinder, die morgens und mittags die Rothenburger Straße queren müssen, wird nun sicherer. Von 7.15 bis 8.00 Uhr und von 11.15 bis 13.30 Uhr (montags bis freitags) wurde die Grünphase um zwei Sekunden verlängert. Rund 30.000 Fahrzeuge rollen täglich auf der Rothenburger Straße Richtung Nürnberg und zurück. Genau über diese meistbefahrene Straße im Freistaat führt der Schulweg vieler Oberasbacher Kinder, die die Grundschule Altenberg am Kirchenweg...

  • Landkreis Fürth
  • 18.02.20
Panorama
Der Schulweg ist immer mit Risiken verbunden.

Abc-Schützen für den Schulweg fit machen

REGION (pm/ak) - Für Abc-Schützen läutet der erste Schultag nicht nur den Beginn eines neuen Lebensabschnitts ein. Sie müssen auch lernen, sich im Straßenverkehr zurechtzufinden. Wer sein Kind auf den künftigen Schulweg vorbereitet, erhöht die Sicherheit des kleinen Verkehrsteilnehmers, beugt Unfällen vor und fördert seine Selbstständigkeit. „Eltern sollten den Weg zur Schule mit ihrem Sprössling üben und es dabei eindringlich auf mögliche Gefahrenstellen und Risikosituationen hinweisen“,...

  • Nürnberg
  • 05.09.18
Panorama
Foto: Dekra

Rote Kappen für Schulanfänger

(ampnet/mue) - Auch in diesem Jahr bedeutet die Einschulung für Hunderttausende von Kindern, dass sie anfangen, regelmäßig am Straßenverkehr teilzunehmen – und damit sie sicherer unterwegs sind, setzt die Dekra ihre Aktion „Sicherheit braucht Köpfchen“ fort. Die Experten der 75 Dekra-Niederlassungen verteilen dabei signalrote Sicherheits-Kappen an Erstklässler und klären sie über die Gefahren im Verkehr sowie über das richtige Verhalten auf. Im Rahmen der Kampagne, die bereits seit 2004...

  • Nürnberg
  • 17.08.16
Ratgeber
Kinder müssen bis zum achten Lebensjahr auf dem Gehweg fahren. Foto: ADAC

Vorsicht im Straßenverkehr

(ampnet/mue) - Rund ein Viertel aller im Straßenverkehr verunglückten Kinder unter neun Jahren sind Radfahrer. Der ADAC empfiehlt, Kinder erst nach der schulischen Fahrradprüfung in der 3. oder 4. Klasse mit dem Rad am Straßenverkehr teilnehmen zu lassen. Denn vor allem jüngere Kinder haben Schwierigkeiten, sich im Straßenverkehr sicher zu bewegen – zum einen sind die körperlichen Voraussetzungen wie Seh- und Hörvermögen eingeschränkt, zum anderen fällt es ihnen schwer, Entfernungen und...

  • Nürnberg
  • 10.05.16
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Panorama
Ein Foto für die Ewigkeit - der erste Schultag. Nun ändert sich aber auch der Alltag für Kinder und Eltern.
5 Bilder

Mit dem Schulanfang beginnt für Eltern und Kinder ein neuer Lebensabschnitt

REGION - (pm/web) In knapp einer Woche ist es wieder soweit - für zahlreiche Schülerinnen und Schüler in Bayern beginnt mit dem Schulanfang ein neuer Lebensabschnitt. Auf die Kinder, aber auch auf die Eltern kommen neue Herausforderungen zu. Der erste Schultag ist spannend, aber auch ein bisschen Unheimlich. Immerhin wissen die Kinder ja noch nicht so richtig, was auf sie zukommt. Eltern müssen schon im Vorfeld an viele Dinge denken, wie etwa an den richtigen Schulweg, die richtige...

  • Nürnberg
  • 09.09.15
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.