Staatstheater

Beiträge zum Thema Staatstheater

Lokales
Joana Mallwitz erhält den Sonderpreis am 12. November überreicht.

Nürnberger Generalmusikdirektorin
Joana Mallwitz erhält Sonderpreis

Kulturpreis Bayern: Dirigentin Mallwitz erhält Sonderpreis NÜRNBERG (dpa/lby) - Den diesjährigen Sonderpreis des Kulturpreises Bayern erhält Joana Mallwitz, die Generalmusikdirektorin am Staatstheater Nürnberg. "Sie ist eine inspirierte und inspirierende Musikerin sowie eine begnadete Musikvermittlerin", sagte Kunstminister Bernd Sibler (CSU) in München.
 Mallwitz stehe für eine neue Generation der Orchesterleitung. "Eine Generation, der bewusst ist, welche Chancen die sogenannte Hochkultur...

  • Nürnberg
  • 06.11.20
Lokales
Der Karl-Pschigode Platz am Tag der Einweihung am 10. Juli 2018: Sör-Werkleiter Ronald Höfler, Daniela Bock vom Landschaftsarchitektur-Büro Grosser-Seeger & Partner, und der geschäftsführende Direktor des Staatstheaters, Christian Ruppert (v.l.).
2 Bilder

Attraktivere Gestaltung des Richard-Wagner-Platzes

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Staatstheater Nürnberg hat in enger Kooperation mit dem Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör) für ein frisches, grüneres Erscheinungsbild des Richard-Wagner-Platzes und des angrenzenden Karl-Pschigode-Platzes gesorgt. Sör-Werkleiter Ronald Höfler, Daniela Bock vom Landschaftsarchitektur-Büro Grosser-Seeger & Partner, und der geschäftsführende Direktor des Staatstheaters, Christian Ruppert, haben zusammen mit beteiligten Mitarbeiterinnen und...

  • Nürnberg
  • 13.07.18
Lokales
Neuer Konzertsaal: Der Nürnberger Stadtrat hat sich für die Variante ,,West" entschieden. Auf dem kleinen Parkplatz der Meistersingerhalle befinden sich jetzt noch 150 Parkplätze.
2 Bilder

Bau des neuen Konzertsaals in Nürnberg: Ein ,,Leuchtturm“ entsteht – mit Musik drin!

Standort ,,West" für den neuen Konzertsaal einstimmig im Stadtrat beschlossen NÜRNBERG (nf) - Der Nürnberger Stadtrat hat sich für den Standort des neuen Konzertsaales entschieden. Die Wahl fiel auf das Gebiet westlich der Meistersingerhalle (10.000 Quadratmeter). Im Vergleich zu weiteren Überlegungen, den Neubau südlich oder östlich zu errichten, sei die ,,West“-Variante (prominent zwischen Münchener Straße und Schultheißallee) die optimalste Lösung, die Eingriffe in die Natur überschaubar....

  • Nürnberg
  • 28.07.17
Freizeit & Sport
Die Hobbyfotografen hatten freie Bahn in der Oper und posten hinterher ihre Bilder auf Instagram.

Erster #igersmeetnürnberg am Staatstheater

Hobby-Fotografen erforschten das Opernhaus NÜRNBERG (pm/nf) - Kürzlich fand der erste #igersmeetnürnberg am Staatstheater Nürnberg statt. Bei #igersmeetnürnberg laden Einrichtungen wie das DB-Museum, die Stadtbibliothek oder auch Institutionen wie die Hafenverwaltung regelmäßig Leute zu Fotospaziergängen ein, die bei Instagram ihre Bilder posten. 30 Hobby-Fotografinnen und -fotografen erkundeten mit ihren Smartphones und Kameras das Opernhaus: Von der Hinterbühne ging es über den Gluck-Saal bis...

  • Nürnberg
  • 04.04.17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Applaus für Amirul Haque Amin (Mitte): Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly (r.) und der Künstler Dani Karavan, Schöpfer der Straße der Menschenrechte in Nürnberg, bei der Vergabe des Internationalen Nürnberger Menschenrechtspreises im Opernhaus des Staatstheaters Nürnberg.
9 Bilder

Menschenrechtspreis 2015 verliehen

NÜRNBERG (pm/nf) - Bei einem Festakt im Opernhaus des Staatstheaters Nürnberg ist heute Mittag vor rund 800 Gästen der Internationale Nürnberger Menschenrechtspreis an den Gewerkschaftsführer und Menschenrechtsaktivisten Amirul Haque Amin aus Bangladesch verliehen worden. Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly überreichte die mit 15.000 Euro dotierte Auszeichnung an den 54-Jährigen. Die Stadt Nürnberg vergab den Preis heuer zum elften Mal. An der anschließenden traditionellen Friedenstafel...

  • Nürnberg
  • 27.09.15
Anzeige
Lokales
Junge Stimmen“ präsentierte der Chor der Maria-Ward-Schule im Stadtpark.       Foto: oh / Klemens Mehl

Fest mit Meistersingern

NÜRNBERG - Die Noris spielt ganzjährig (mit) Wagner. Da dürfen „Die Meistersinger von Nürnberg“ nicht fehlen. Am Donnerstag, 25. Juli, um 19.30 Uhr laden das städtische Kulturreferat und das Staatstheater Nürnberg auf „Wagners Festwiese“ zu einer „Feier mit den Meistersingern“. Am Vorabend des Bardentreffens wird der Hauptmarkt, der zentrale Platz der Altstadt, zur großen Bühne. Wie in Wagners Vorlage versammeln sich die Bürgerinnen und Bürger der Stadt zum...

  • Nürnberg
  • 22.07.13
Lokales

Regisseur bei 50plus

NÜRNBERG - Der österreichische  Regisseur Georg Schmiedleitner vom Staatstheater Nürnberg ist zu Gast bei Treffpunkt Theater 50plus, einer Initiative des Stadtseniorenrates Nürnberg. Am Mittwoch, 24. April, 14.30 Uhr ist er  im Restaurant TINTO im DB Museum Lessing-Str. 6 anwesend. Georg Schmiedleitner ist der Regisseur, der zahlreiche  Schauspiele und Opern am Staatstheater erfolgreich inszeniert hat und mit Preisen ausgezeichnet wurde; jedoch hat das Publikum nicht ohne Widerspruch teilweise...

  • Nürnberg
  • 21.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.