Stadtarchiv

Beiträge zum Thema Stadtarchiv

Freizeit & Sport

Auf Spurensuche im Schloss Burgfarrnbach

Zum letzten Mal in diesem Jahr bietet die Tourist-Information Fürth die Führung „Abenteuer Stadtgeschichte“ an. Wer Lust hat einen Blick hinter die Kulissen des Stadtarchivs im Schloss Burgfarrnbach zu werfen, der hat am Mittwoch, den 17. Oktober, um 17 Uhr die Möglichkeit dazu. Der Treffpunkt ist vor dem Schloss am Schlosshof 12. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine vorherige Anmeldung in der Tourist-Information bis Montag, den 15. Oktober um 12 Uhr nötig. Schlossführerin Ingrid...

  • Fürth
  • 12.10.18
Lokales
Dr. Michael Diefenbacher, Leiter des Nürnberger Stadtarchivs, mit Sabine Jahn, seit 2012 Firmenchefin der Kunstgießerei Burgschmiet-Lenz.
22 Bilder

Handwerkskunst: 189 Jahre Kunstgießerei Burgschmiet-Lenz im Stadtarchiv

NÜRNBERG (nf) - Wer eilig durch Nürnbergs Burgschmietstraße läuft oder für sich versucht, das leidige Parkplatzthema zu lösen, der verpasst womöglich ein bedeutendes Stück Handwerkskunst und Geschichte seiner Stadt. Denn hier gründete 1829 der Bildhauer und Erzgießer Jakob Daniel Burgschmiet die bis heute in Familienbesitz befindliche, über die Grenzen Frankens hinaus bekannte Kunstgießerei (heute Burgschmietstraße 14). Damals wie heute schmiegt sich das kleine Gebäude zwischen die größeren...

  • Nürnberg
  • 02.02.18
Freizeit & Sport
Reges Treiben in der Karolinenstraße 1954! Bis zur Umwandlung in eine Fußgängerzone wurde die Einkaufsstraße von Autos und Straßenbahnen befahren. Das Gebäude neben der Lorenzkirche mit dem auffallenden Treppengiebel beherbergt die Commerzbank. Das Bankhaus hatte gleich nach Kriegsende wieder seine historisierenden Formen aus dem Jahr 1926 erhalten. Foto: © Hochbauamt, 1954
18 Bilder

Neue Fotos vom alten Nürnberg! Gehen Sie mit dem MarktSpiegel auf Zeitreise

NÜRNBERG (mask) – Es ist eine wundervolle Zeitreise in das Nürnberg der Hoffnung. In die Stadt, die das Elend des Zweiten Weltkriegs hinter sich lassen und neu beginnen wollte: Das Stadtarchiv hat neue alte Fotoschätze geborgen, die bisher kaum jemand kannte! Hintergrund: Die Bombenangriffe während des Zweiten Weltkriegs hatten in Nürnberg eine Trümmerwüste hinterlassen. Ruth Bach-Damaskinos (Leitung Bild-, Film- und Tonarchiv): ,,91 Prozent aller Gebäude hatten Kriegsschäden erlitten, fast...

  • Nürnberg
  • 04.08.17
Lokales
Das Foto zeigt Herbert Kolb, bei seinem Besuch in Nürnberg vor drei Jahren.

Autor und Nürnberger Zeitzeuge Herbert Kolb verstorben

NÜRNBERG (pm/nf) - Am 27. März 2016 ist in Paramus (New Jersey) der am 27. Februar 1922 in Nürnberg geborene Theresienstadt-Überlebende Herbert Kolb verstorben. Das Stadtarchiv Nürnberg hat mehrfach mit ihm zusammengearbeitet, so bei der Ausstellung ,,Der Dank des Vaterlandes ist Euch gewiss!" (2003 und 2013) sowie bei einem Zeitzeugengespräch im Jahre 2013, zu dem er aus den USA anreiste. Zuletzt wurde 2015 seine Autobiografie im Rahmen des Buches ,,Blutvergiftung" veröffentlicht. Stadtarchiv...

  • Nürnberg
  • 01.04.16
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Ansicht der Pegnitzpartie mit der Insel Schütt aus dem Jahr 1857.

Sommerausstellung des Stadtarchiv Nürnberg: Stadt in frühen Fotografien

NÜRNBERG - Die Sommerausstellung des Nürnberger Stadtarchivs zählt seit einigen Jahren zu den Höhepunkten im Reigen der Sonderausstellungen und Events des Nürnberger Handwerkerhofes. Noch bis 13. September stehen diesmal frühe Fotografien der Jahre 1850 bis 1880 im Mittelpunkt, die nicht nur wertvolle Dokumente aus den Anfangsjahren der Fotografie sind, sondern auch einen spannenden Blick zurück in die Stadtgeschichte ermöglichen. Die Foto-Ausstellung kann zu den normalen Öffnungszeiten des...

  • Nürnberg
  • 05.08.14
Anzeige
Die EXPERTEN

Schloss Burgfarrnbach

Das klassizistische Schloss beherbergt das Stadtarchiv Seit Anfang der zwanziger Jahre ist Burgfarrnbach der westlichste Stadtteil Fürths. Bereits 903 ist „Varenbach“ in einer Schenkungsurkunde des Königs Ludwig IV. erwähnt und damit sogar älter als Fürth, das erst hundert Jahre später urkundlich erwähnt wurde. Eine besondere Sehenswürdigkeit des Stadtteils ist das Schloss mit seinem malerischen Park. An der Stelle, an der heute das zwischen 1830 und 1834 errichtete Schloss zu finden...

  • Nürnberg
  • 09.07.14
Freizeit & Sport
Der Nürnberger Handwerkerhof startet in die 44. Saison.
6 Bilder

Nürnberger Handwerkerhof startet in den Frühling

Trachtenausstellung des Bezirk Mittelfranken eröffnet Reigen der Sonderausstellungen NÜRNBERG (pm/nf) - Heute, Freitag, 14. März 2014, beendet der Nürnberger Handwerkerhof seine Winterpause und öffnet seine Pforten erneut für Besucher aus nah und fern. Zum Start in die 44. Saison präsentiert sich die kleine Handwerkerstadt gegenüber des Nürnberger Hauptbahnhofs im Frühlingsschmuck. Zum Auftakt zeigen die Handwerker und Geschäfte in den im Hof verteilten Vitrinen eine kleine Auswahl ihrer...

  • Nürnberg
  • 14.03.14
Lokales

Neue Ausstellung im Stadtarchiv

ERLANGEN - Mit der Ermordung bzw. Zwangssterilisierung von zahllosen Männern, Frauen und Kindern, die nicht der Vorstellung der Nationalsozialisten vom „rassisch gesunden“ Menschen entsprachen, beschäftigt sich die Ausstellung „…plötzlich gestorben“, die ab Dienstag, 4. Februar, 18 Uhr im Stadtarchiv zu sehen ist (bis 28. März). Im Mittelpunkt des EU-geförderten Gemeinschaftsprojekts der Interessenvertretung Selbstbestimmtes Leben Deutschland, von gruppo diffuso und dem Stadtarchiv steht die so...

  • Erlangen
  • 31.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.