Stromzähler

Beiträge zum Thema Stromzähler

Panorama
Die Stadtwerke Forchheim warnen vor Haustürgeschäften.

Falsche Mitarbeiter unterwegs
Stadtwerke Forchheim warnen vor Haustürgeschäften

FORCHHEIM (nd/rr) – Die Stadtwerke Forchheim warnen aus aktuellem Anlass vor unseriösen Haustürgeschäften. Aktuell erreichen die Stadtwerke zahlreiche Mitteilungen verunsicherter Kunden, dass zwei Personen von Tür zu Tür gehen und die aktuellen Zählerstände sowie Daten zu Strom- und Gasverträgen erfragen. Dabei geben sie sich als Mitarbeiter der Stadtwerke Forchheim aus, was nicht der Wahrheit entspricht. Zählerablesung durch die Stadtwerke Forchheim beendet Die Erfassung der Zählerstände durch...

  • Forchheim
  • 21.01.21
Marktplatz
Bis 13. September sollten in Forchheim die Zählerstände an die Stadtwerke übermittelt werden.

Bis zum 13. Dezember
Energie- und Wasserzähler selbst ablesen

FORCHHEIM (nd/rr) – In den vergangenen Jahren haben die Mitarbeiter der Stadtwerke ab Mitte November die Verbrauchsstände der Energie- und Wasserzähler im Gebäude abgelesen. Aufgrund der anhaltenden Vorgaben des Infektionsschutzgesetzes bittet der Energieversorger seine Kunden, die Zählerstände selbst abzulesen. Informationen per Post Die Forchheimer Bürgerinnen und Bürger erhalten dieses Jahr ein Schreiben der Stadtwerke Forchheim mit einer Ablesekarte und der Anleitung, wie die Zählerstände...

  • Forchheim
  • 08.12.20
Lokales

Achtung: Falsche Ableser sind unterwegs

Stadtwerke Schwabach warnen vor unseriöser „Strom-Messung“ SCHWABACH (pm/nf) - Immer wieder geraten Kunden der Stadtwerke Schwabach ins Visier dubioser Firmen. Aktuell sind im Großraum Nürnberg wieder vermeintliche Ableser unterwegs, welche die Stromkunden auffordern, zwecks einer „Strom-Messung“ freien Zugang zum Stromzähler zu ermöglichen und ihre Stromrechnung bereitzuhalten. Vermutlich dient die Aktion der unseriösen Kundenakquise. Die Ablesung von Stromzählern im Stadtgebiet Schwabach...

  • Schwabach
  • 10.04.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.