Telemedizin

Beiträge zum Thema Telemedizin

Panorama
v.l. Dr. Lorenz Breuer (Oberarzt der Neurologischen Klinik Erlangen), Prof. Amal Al-Hashmi und Prof. Dr. Jürgen Gschossmann, (Chefarzt der Inneren Medizin am Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz)

Präsidentin der Omanischen Schlaganfallgesellschaft besuchte Kliniken in Erlangen und Forchheim
Besuch aus dem Oman

ERLANGEN/FORCHHEIM (fs/rr) – Prof. Amal Al-Hashmi aus dem Oman ist die Präsidentin der Omanischen Schlaganfallgesellschaft. Sie besuchte die Neurologische Klinik des Universitätsklinikums Erlangen am 22. August. Ein Schwerpunkt dabei war der Austausch über die telemedizinische Schlaganfallversorgung im nordbayerischen Schlaganfallnetzwerk STENO und die mögliche Anwendung von Telemedizin zur Schlaganfallbehandlung im Oman. In diesem Rahmen besuchte sie auch das Klinikum Forchheim-Fränkische...

  • Forchheim
  • 12.09.19
Lokales
v.l.n.r. Hongjun He (Stiftung Deutsch-Chinesischer Technologieaustausch, DCTA), Dr. Lorenz Breuer (Universitätsklinikum Erlangen), Prof. Li He (West China Hospital Chengdu, Sichuan Provinz), Dr. Barbara Willaczek, Prof. Dr. Jürgen Gschossmann.

Vorbild für chinesische Krankenhäuser

 Lebenswichtige Hilfe bei Schlaganfällen FORCHHEIM (fs/rr) – Prof. Li He, Präsidentin der chinesischen Schlaganfallgesellschaft der Provinz Sichuan, besuchte Ende Dezember das Klinikum Forchheim, um sich über die telemedizinische Schlaganfallversorgung zu informieren. Das Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz verfügt als Mitglied im Netzwerk neben der zertifizierten Telestroke Unit unter der Leitung von Barbara Willaczek über ein erweitertes Behandlungsspektrum. Im Beisein von Dr. Lorenz...

  • Landkreis Forchheim
  • 05.02.19
Lokales
Erfolgreiches Netzwerk: v.l.n.r. Privatdozent Dr. René Handschu (Klinikum Neumarkt), PD Dr. Lars Marquardt (Universitätsklinikum Erlangen), Prof. Frank Erbguth (Klinikum Nürnberg) und Prof. Patrick Oschmann (Klinikum Bayreuth).       Foto: oh

Es kommt auf jede Minute an

Erfolgreiches Schlaganfall-Netzwerk in NordbayernNÜRNBERG - Ein Schlaganfall kann dramatische Folgen für die Gesundheit haben. Im Ernstfall kommt es auf jede Minute und auf die Qualität der Behandlung an. Um eine schnelle richtige Diagnose flächendeckend in Nordbayern sicherzustellen und die Qualität der Behandlung zu erhöhen, wurde vor fünf Jahren das „Schlaganfallnetzwerk mit Telemedizin in Nordbayern“ (STENO) ins Leben gerufen.  Auf dem STENO-Symposium im Nürnberger Marmorsaal...

  • Nürnberg
  • 22.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.