Thomas Gottschalk

Beiträge zum Thema Thomas Gottschalk

Panorama
Ungewohntes Bild: Entertainer Sebastian Pufpaff moderiert die ProSieben-Comedyshow "TV total".

"TV total" ist wieder da
Sebastian Pufpaff begeistert TV-Publikum

KÖLN (Christof Bock, dpa) - Die ProSieben-Kultshow "TV total" hat sich mit einer Spitzen-Einschaltquote zurückgemeldet. Stefan Raab hat in dem Comedian Sebastian Pufpaff einen sehr bissigen Nachfolger gefunden. Mit großer Lässigkeit, aber klaren Anleihen bei Raab moderierte Pufpaff am Mittwochabend die erste "TV total"-Ausgabe seit dem Bildschirmabschied von Raab, also nach rund sechs Jahren Pause. Herausragende QuoteDie Quote bei der Zielgruppe war herausragend. 27,2 Prozent betrug sie bei den...

  • Bayern
  • 11.11.21
Lokales
Ministerpräsident Markus Söder wird angesichts steigender Corona-Infektionszahlen nicht bei Wetten, dass... in Nürnberg dabei sein.

Sonderausgabe der ZDF-Show in Nürnberg
Söder sagt wegen Corona-Lage ,,Wetten, dass..?" ab

NÜRNBERG (dpa/lby) - Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) nimmt wegen der Corona-Lage nicht an der ZDF-Show «Wetten dass..?» teil. Das berichtete «Bild» am Freitag unter Berufung auf eine Sprecherin Söders. Die Show mit Moderator Thomas Gottschalk soll am Samstag als einmalige Sonderausgabe in Söders Heimatstadt Nürnberg über die Bühne gehen. Der Ministerpräsident habe aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung «mit Bedauern die Teilnahme von ihm und seiner Frau bei "Wetten dass..?"...

  • Nürnberg
  • 05.11.21
Panorama
Der Entertainer Thomas Gottschalk.
Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Thomas Gottschalk gibt sich betont gelassen
„Viele meiner Kritiker habe ich bereits überlebt“

NÜRNBERG (dpa/mue) - Entertainer Thomas Gottschalk (71) geht sichtlich gelassen mit Kritik um. «Viele meiner Kritiker habe ich bereits überlebt. Ich nehme weder mich ernst, noch das, was über mich geschrieben wird», sagte er dem Magazin «SuperIllu». Am Samstag moderiert Gottschalk in Nürnberg eine Sonderausgabe der ZDF-Show «Wetten dass..?» – unter den Gästen sind unter anderen Panik-Rocker Udo Lindenberg und Schlagerstar Helene Fischer. «Helene spielt in der Champions League. Sie gehört bei...

  • Nürnberg
  • 03.11.21
Lokales
Revivel: Der Franke Thomas Gottschalk moderiert «Wetten, dass..?» aus Nürnberg.

Live aus Nürnberg ++ Thomas Gottschalk moderiert
Revival: ,,Wetten, dass...?" kehrt im November zurück

NÜRNBERG (dpa) - Nun steht das Datum fest: Die Sonderausgabe von «Wetten, dass...?» soll am 6. November im ZDF ausgestrahlt werden. Die Samstagabendshow mit Moderator Thomas Gottschalk und Michelle Hunziker wird ab 20.15 Uhr live aus Nürnberg übertragen werden. «Wir haben tolle Wetten, selbstverständlich auch eine spektakuläre Außenwette, nationale und internationale Musikacts und eine Couch voll mit großen Stars», kündigte ZDF-Unterhaltungschef Dr. Oliver Heidemann an. Es sei «kein Blick...

  • Nürnberg
  • 28.09.21
Panorama
Thomas Gottschalk wird die Jubiläums-Sendung von "Wetten, dass..?" in Nürnberg moderieren.

Jubiläumsausgabe wurde auf den Herbst 2021 verschoben
"Wetten, dass..?"-Special mit Gottschalk kommt aus Nürnberg

MAINZ/NÜRNBERG (dpa) - Die für den Herbst geplante Sonderausgabe von "Wetten, dass..?" mit Thomas Gottschalk soll in Nürnberg stattfinden. Das sagte ein ZDF-Sprecher am Donnerstag in Mainz. Gottschalk, der im vergangenen Jahr 70 wurde, sollte eigentlich schon im November 2020 ein einmaliges Revival des einstigen ZDF-Quoten-Hits moderieren. Wegen Corona wurde die Samstagabendshow um ein Jahr verschoben und soll nun im Herbst 2021 kommen - also zehn Jahre nach Gottschalks letzter regulärer...

  • Nürnberg
  • 18.02.21
Panorama
Thomas Gottschalk hat im Herbst in Nürnberg zu tun.
Foto: Jens Kalaene / dpa-Zentralbild / dpa

Thomas Gottschalk mit von der Partie
"Wetten, dass..?"-Special kommt aus Nürnberg!

NÜRNBERG / MAINZ (dpa/mue) - Die für den Herbst geplante Sonderausgabe von «Wetten, dass..?» mit Thomas Gottschalk soll in Nürnberg stattfinden. Das bestätigte jetzt ein ZDF-Sprecher in Mainz. 
Gottschalk, der im vergangenen Jahr 70 wurde, sollte eigentlich schon im November 2020 ein einmaliges Revival des einstigen ZDF-Quoten-Hits moderieren; wegen Corona wurde die Samstagabendshow jedoch um ein Jahr verschoben und soll nun im Herbst kommen – zehn Jahre nach Gottschalks letzter regulärer...

  • Nürnberg
  • 18.02.21
Panorama
Thomas Gottschalk siegte im Finale der am Dienstagabend ausgestrahlten Unterhaltungssendung "Wer stiehlt mir die Show?" gegen den Gastgeber Joko Winterscheidt.

Dank "Wer stiehlt mir die Show?"
Thomas Gottschalk feiert kurzes Comeback

BERLIN (Christof Bock, dpa) - Fernsehlegende Thomas Gottschalk ist ab sofort wieder Showmaster im deutschen Fernsehen. Der 70-Jährige siegte im Finale der am Dienstagabend ausgestrahlten Unterhaltungsendung "Wer stiehlt mir die Show?" gegen Gastgeber Joko Winterscheidt (42). Nun stehen Gottschalk alle Möglichkeiten offen, das Dienstagabendquiz des Privatsenders nach seinen Wünschen völlig umzukrempeln. Kurz vor der entscheidenden Frage flachste der ehemalige "Wetten, dass..?»-Moderator: «Ich...

  • 20.01.21
Lokales
TV-Legende Thomas Gottschalk (69) erscheint auf der Bühne im 3. Stock des Fürther Ludwig Erhard Zentrums.
36 Bilder

Im Ludwig Erhard Zentrum
TV-Titan Thomas Gottschalk begeistert Fürth!

FÜRTH (mask) – Mit seinem Buch „Herbstbunt: Wer nur alt wird, aber nicht klüger, ist schön blöd“ kam Deutschlands Show- und Radio-Legende Thomas Gottschalk jetzt auf Einladung von Evi Kurz (Vorsitzende des Vorstands der Stiftung Ludwig-Erhard-Haus) ins Ludwig Erhard Zentrum – und servierte 130 handverlesenen Gästen bei seiner Lesung einen Kracher nach dem anderen. "Ich bin ja der Einzige hier, der Ludwig Erhard noch live erlebt hat", scherzte er gleich zu Beginn mit Blick auf seinen baldigen...

  • Nürnberg
  • 03.12.19
Panorama
TV-Moderator Thomas Gottschalk übernimmt mit Beginn der Konzertsaison 2019/20 die Schirmherrschaft des „Patronats Windsbacher Knabenchor“ von Daniela Schadt.
4 Bilder

TV-Moderator engagiert sich für den Windsbacher Knabenchor
Thomas Gottschalk übernimmt Schirmherrschaft für Patronat

NÜRNBERG (pm) - Nach dem erfolgreichen Abschluss der jüngsten CD-Produktion haben die Sänger des Windsbacher Knabenchors und ihr Leiter Martin Lehmann einen weiteren Anlass zur Freude: TV-Moderator Thomas Gottschalk übernimmt mit Beginn der Konzertsaison 2019/20 die Schirmherrschaft des „Patronats Windsbacher Knabenchor“. Dieses Ehrenamt wurde ihm von der bisherigen Schirmherrin Daniela Schadt, Lebensgefährtin von Bundespräsident a.D. Joachim Gauck, bei einem ersten Treffen mit den...

  • Nürnberg
  • 15.10.19
Panorama
Große Freude beim Windsbacher Knabenchor und ihrem Leiter Martin Lehmann (r.): Nach Daniela Schadt übernimmt TV-Entertainer Thomas Gottschalk die Förderung junger Menschen.

TV-Moderator Thomas Gottschalk übernimmt Schirmherrschaft für Patronat
Prominente Unterstützung für den Windsbacher Knabenchor

REGION (pm/nf) - Nach dem erfolgreichen Abschluss der jüngsten CD-Produktion haben die Sänger des Windsbacher Knabenchors und ihr Leiter Martin Lehmann einen weiteren Anlass zur Freude: TV-Moderator Thomas Gottschalk übernimmt mit Beginn der Konzertsaison 2019/20 die Schirmherrschaft des „Patronats Windsbacher Knabenchor“. Dieses Ehrenamt wird ihm von der bisherigen Schirmherrin Daniela Schadt, Lebensgefährtin von Bundespräsident Joachim Gauck a.D., bei einem ersten Treffen mit den...

  • Nürnberg
  • 31.05.19
Frankengeflüster
Zwei Franken in München:
Ministerpräsident Dr. Markus Söder (li.) überrascht Thomas Gottschalk mit dem neuen Bayerischen
Verdienstorden.
3 Bilder

Im Radio! Gottschalk kriegt neuen Orden von Ministerpräsident Söder

REGION (mask) - Sein Bayerischer Verdienstorden verglühte in den Trümmern seiner Villa in Malibu (USA). Nun hat TV- und Radiolegende Thomas Gottschalk (68) einen neuen Orden bekommen – von Ministerpräsident Dr. Markus Söder (CSU)! Der überreichte dem Show-Titanen die Auszeichnung samt Urkunde am Sonntag in dessen Radiosendung auf Bayern 1. Gottschalk hatte den Orden, der im November mit weiteren Dokumenten in einem Safe verglüht ist, 2001 von Ministerpräsident Dr. Edmund Stoiber erhalten. Söder...

  • Nürnberg
  • 06.02.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.