Verkehrsunfall

Beiträge zum Thema Verkehrsunfall

Panorama
Symbolfoto: © ADAC

Weniger Verkehrstote
Unfälle forderten deutschlandweit 2.719 Opfer

(ampnet/mue) - Corona tötet – wenn auch weniger im Straßenverkehr. Im Pandemiejahr 2020 sind dort in Deutschland nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) 2.719 Menschen bei Unfällen ums Leben gekommen. Das waren 10,7 Prozent weniger als 2019 – die Zahl ist stark geprägt durch den generellen Rückgang des Verkehrs, der nach Berechnungen der Bundesanstalt für Straßenwesen gegenüber dem Vorjahr um fast 11 Prozent sank. Am stärksten zurück ging die Zahl der Verkehrstoten im Vergleich...

  • Nürnberg
  • 07.04.21
Panorama
Symbolfoto: dpa / Patrick Seeger

Radfahrer sind die Ausnahme
Pandemie lässt Unfallzahlen deutlich sinken

WIESBADEN (dpa) - Die Corona-Pandemie hat die Zahl der Verkehrsunfälle im vergangenen Jahr deutlich sinken lassen. 
Von Januar bis November erfasste die Polizei 2,1 Millionen Straßenverkehrsunfälle, 15,5 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum, wie das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden unter Berufung auf vorläufige Ergebnisse mitteilte. Die Entwicklung sei auf das geringere Verkehrsaufkommen infolge der Corona-Einschränkungen zurückzuführen, erklärten die Statistiker. 
Auch für...

  • Nürnberg
  • 22.01.21
Panorama
Symbolfoto: © flyingcowboy / Fotolia.com

Wetterkapriolen in ganz Bayern
Etliche Unfälle wegen Schnee und Glatteis

BAYERN (dpa/lby) - Glattes Eis und rutschiger Schnee auf den Straßen haben in Bayern für zahlreiche Unfälle gesorgt. Autos und Lastwagen prallten laut Polizei gegen Leitplanken, schlitterten in Gartenzäune, stießen gegen Verkehrsschilder und landeten in Straßengräben.
 Von einem «immensen Chaos» berichtete die Polizei Kaufbeuren am Mittwoch aus Schwaben. Hier waren am Dienstag so viele Wagen auf einer Steigung im Schnee steckengeblieben, dass die Straße komplett gesperrt wurde.
 In Niederbayern...

  • Nürnberg
  • 13.01.21
Auto & Motor
Foto: © md3d/AdobeStock

Aktuelle Umfrage
Mehrheit gegen ein SUV-Verbot!

MÜNCHEN (pm/mue) - Die Mehrheit der deutschen Autofahrer hält nichts von einem Verbot von SUVs in Innenstädten. Das geht aus einer aktuellen, repräsentativen Umfrage des Marktforschungsinstituts Innofact unter 1.000 Autohaltern hervor*. Insgesamt 57 Prozent der Befragten lehnen demnach ein SUV-Verbot grundsätzlich ab, nur 18 Prozent sprechen sich dafür aus. Immerhin 32 Prozent, also jeder Dritte, plädiert für höhere Steuern auf die Großfahrzeuge. Die Diskussion um die sportlichen Geländewagen...

  • Nürnberg
  • 19.09.19
Auto & Motor
ADAC-Test: Notbremssysteme beim Rückwärtsfahren.
Foto: Auto-Medienportal.Net/ADAC

Unfallvermeidung beim Rückwärtsfahren
ADAC-Test belegt: Notbremssysteme sind noch nicht wirklich perfekt

(ampnet/mue) - Notbremssysteme können beim Rückwärtsfahren Unfälle mit anderen Verkehrsteilnehmern verhindern. Ab dem Jahr 2020 wird die Bremsung beim Erkennen von Fußgängern beim Rückwärtsfahren im Euro NCAP Test bewertet, deshalb hat der ADAC die AEB-Systeme (Autonomous Emergency Braking) von Mercedes, Volvo, BMW, Seat und Skoda in verschiedenen Szenarien getestet. Vorab: Der Parkassistent von BMW meistert die Anforderungen am besten. Es gibt zum einen die Ultraschallsensoren für den...

  • Nürnberg
  • 15.05.19
Lokales

Erhebliche Verkehrsbehinderungen nach Verkehrsunfall
Update: Autobahnkreuz Fürth/Erlangen: Hier brauchen Sie momentan starke Nerven!

Update: Für die Dauer der Unfallaufnahme und den Aufräumarbeiten kam es rund um das Autobahnkreuz bis ca. 11.30 Uhr zu erheblichen Verkehrsbehinderungen und mehreren Kilometern Rückstau. Zwischenzeitlich wurde die Unfallaufnahme durch die Verkehrspolizei Erlangen beendet und die Baustellenführung durch die Autobahndirektion Nordbayern instandgesetzt. Alle Fahrspuren sind für den Verkehr wieder freigegeben. –––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––– REGION (ots/nf) Heute...

  • Nürnberg
  • 10.05.19
Panorama
Das Anlegen des Sicherheitsgurtes wird nicht nur von Unfallforschern empfohlen, sondern ist für jeden Fahrzeuginsaßen bereits seit vielen Jahren sowieso Pflicht. Symbolfoto: © Dan Race / Fotolia.com

Zahlen belegen: Immer noch zu viele Autofahrer sind ohne Gurt unterwegs

(ampnet/mue) - ABS, ESP, Airbag und alle weiteren Assistenzsysteme nutzen wenig, wenn sich Autofahrer nicht anschnallen. Der Sicherheitsgurt ist und bleibt der Lebensretter Nummer eins. Rund 200 Verkehrstote und rund 1.500 Schwerverletzte ließen sich pro Jahr vermeiden, wenn alle Insassen von Pkws in Deutschland zu jeder Zeit korrekt angeschnallt wären. Das geht aus einer aktuellen Auswertung der Unfallforschung der Versicherer (UDV) hervor. Danach war fast ein Drittel aller im Straßenverkehr...

  • Nürnberg
  • 02.01.19
Panorama
Oftmals sind mangelhafte technische Ausstattung sowie fehlende Erfahrung die Ursache(n) für schwere Unfälle. Symbolfoto: © benjaminnolte/Fotolia.com

Fahranfänger besonders gefährdet

(ampnet/mue) - Das Risiko eines schweren oder tödlichen Unfalls ist bei jungen Fahrern zwischen 18 und unter 25 Jahren fast doppelt so hoch wie beim Rest der Bevölkerung. Pro Jahr sind nach Angaben des Statistischen Bundesamts in dieser Altersgruppe – die nur acht Prozent der Bevölkerung in Deutschland ausmacht – knapp 500 Tote und 10.000 Schwerverletzte zu beklagen. Eine aktuelle Untersuchung der ADAC-Unfallforschung bestätigt nun, dass die häufigsten Unfallursachen mangelnde Fahrpraxis,...

  • Nürnberg
  • 16.08.16
Lokales

Schwerer Verkehrsunfall auf der B 13

BAD WINDSHEIM(ots) - Heute Morgen (15.12.2015) ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der B 13 zwischen Marktbergel und Schwebheim (Lkrs. Neustadt a.d. Aisch - Bad Windsheim). Drei Personen wurden schwer verletzt. Gegen 07:15 Uhr wollte ein 53-jähriger Mann mit seinem Pkw Audi auf der B 13 die Fahrtrichtung ändern. Hierzu fuhr er von dem Parkplatz Aisch-Ursprung auf die Bundesstraße ein und stand quer auf der Fahrbahn. Er übersah hierbei ein von südlicher Richtung kommendes Fahrzeug....

  • Mittelfranken
  • 15.12.15
Lokales

Tödlicher Verkehrsunfall auf der B 13

BAD WINDSHEIM(ots) - Heute (11.12.2015) ereignete sich in den Morgenstunden ein schwerer Verkehrsunfall auf der B 13 zwischen Uffenheim und Rudolzhofen (Lkrs. Neustadt a.d. Aisch - Bad Windsheim). Die Bundesstraße 13 ist an der Unfallstelle für mehrere Stunden komplett gesperrt. Gegen 06:50 Uhr befuhr ein 56-jähriger Mann mit seinem Pkw Mitsubishi die B 13 von Uffenheim in Richtung Rudolzhofen. Aus noch nicht geklärter Ursache geriet er in einer Linkskurve mit seinem Fahrzeug in die...

  • Mittelfranken
  • 11.12.15
Lokales

Eine Tote und fünf Verletzte bei Verkehrsunfall im Landkreis Ansbach

FEUCHTWANGEN (ots) - Gestern Vormittag (01.11.2015) ereignete sich im Landkreis Ansbach ein Verkehrsunfall, bei dem fünf Beteiligte verletzt wurden. Eine weitere Beteiligte verstarb wenige Stunden später in einem Krankenhaus. Nach Erkenntnissen, die den Beamten der PI Feuchtwangen derzeit vorliegen, fuhr kurz vor 12:00 Uhr ein 21-jähriger Mercedesfahrer auf der Staatsstraße 1066 von Feuchtwangen in Richtung Crailsheim. Auf Höhe des Autohofes Hilpertsweiler bog er nach links in die...

  • Mittelfranken
  • 02.11.15
Lokales

Totalsperrung der A3 in Fahrtrichtung Regensburg nach Verkehrsunfall

ALTDORF (ots) - Heute Nachmittag (22.10.2015) kam es im Landkreis Nürnberger Land auf der A 3 zwischen den Anschlussstellen Altdorf und Oberölsbach zum Zusammenstoß zwischen zwei Lkw. Soweit bekannt, wurde niemand verletzt, aber die Autobahn musste in Fahrtrichtung Regensburg bis auf Weiteres vollständig gesperrt werden. Nach bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei Feucht kam ein Lkw-Gespann gegen 13:50 Uhr zu weit nach rechts von seiner Fahrspur ab und kollidierte mit einem auf dem...

  • Mittelfranken
  • 22.10.15
Lokales

Tödlicher Verkehrsunfall

ANSBACH (ots) - Gestern Abend (30.09.15) ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der B 13 bei Lehrberg, bei dem eine Frau aus noch ungeklärter Ursache mit ihrem Pkw von der Fahrbahn abkam und noch an der Unfallstelle verstarb. Gegen 19:00 Uhr beobachtete ein Zeuge, wie das vor ihm fahrende Fahrzeug auf Höhe der Abzweigung nach Lehrberg kurz Schlangenlinien fuhr und dann nach links von der Fahrbahn abkam. Der Pkw, ein Ford Fiesta, kam erst nach etwa 150m im Straßengraben zum Stehen. Dabei wurden...

  • Mittelfranken
  • 01.10.15
Lokales

Verkehrsunfall mit einem Toten auf der BAB 7

ROTHENBURG OB DER TAUBER (ots) - Ein schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 7 (Lkr. Ansbach) forderte heute Vormittag (25.09.2015) ein Menschenleben (37). Der Unfall ereignete sich zwischen den Anschlussstellen Rothenburg ob der Tauber und Bad Windsheim in Fahrtrichtung Würzburg. Der Fahrer eines Sattelzugs kam gegen 09:00 Uhr an einem Stauende mit seinem Fahrzeug auf der rechten Fahrspur zum Stehen. Zeugenaussagen zufolge fuhr ein Kastenwagen Mercedes Sprinter auf den Sattelzug auf. Der Fahrer...

  • Mittelfranken
  • 25.09.15
Lokales

Radfahrer nach Verkehrsunfall verstorben

Heilsbronn (ots) - Gestern Abend (05.09.2015) ereignete sich in Neuendettelsau (Lkrs. Ansbach) ein Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer so schwer verletzt wurde, dass er im Krankenhaus seinen Verletzungen erlag. Gegen 18:30 Uhr wollte ein 15-Jähriger mit seinem Fahrrad von der Eichenstraße nach links in die Windsbacher Straße abbiegen. Dabei übersah er vermutlich ein bevorrechtigtes Fahrzeug, das auf der Windsbacher Straße ortseinwärts fuhr. Es kam zum Zusammenstoß mit einem Ford Galaxy, der...

  • Mittelfranken
  • 07.09.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.