Verkehrsunfall

Beiträge zum Thema Verkehrsunfall

Auto & Motor
Foto: © md3d/AdobeStock

Aktuelle Umfrage
Mehrheit gegen ein SUV-Verbot!

MÜNCHEN (pm/mue) - Die Mehrheit der deutschen Autofahrer hält nichts von einem Verbot von SUVs in Innenstädten. Das geht aus einer aktuellen, repräsentativen Umfrage des Marktforschungsinstituts Innofact unter 1.000 Autohaltern hervor*. Insgesamt 57 Prozent der Befragten lehnen demnach ein SUV-Verbot grundsätzlich ab, nur 18 Prozent sprechen sich dafür aus. Immerhin 32 Prozent, also jeder Dritte, plädiert für höhere Steuern auf die Großfahrzeuge. Die Diskussion um die sportlichen...

  • Nürnberg
  • 19.09.19
Auto & Motor
ADAC-Test: Notbremssysteme beim Rückwärtsfahren.
Foto: Auto-Medienportal.Net/ADAC

Unfallvermeidung beim Rückwärtsfahren
ADAC-Test belegt: Notbremssysteme sind noch nicht wirklich perfekt

(ampnet/mue) - Notbremssysteme können beim Rückwärtsfahren Unfälle mit anderen Verkehrsteilnehmern verhindern. Ab dem Jahr 2020 wird die Bremsung beim Erkennen von Fußgängern beim Rückwärtsfahren im Euro NCAP Test bewertet, deshalb hat der ADAC die AEB-Systeme (Autonomous Emergency Braking) von Mercedes, Volvo, BMW, Seat und Skoda in verschiedenen Szenarien getestet. Vorab: Der Parkassistent von BMW meistert die Anforderungen am besten. Es gibt zum einen die Ultraschallsensoren für den...

  • Nürnberg
  • 15.05.19
Lokales

Erhebliche Verkehrsbehinderungen nach Verkehrsunfall
Update: Autobahnkreuz Fürth/Erlangen: Hier brauchen Sie momentan starke Nerven!

Update: Für die Dauer der Unfallaufnahme und den Aufräumarbeiten kam es rund um das Autobahnkreuz bis ca. 11.30 Uhr zu erheblichen Verkehrsbehinderungen und mehreren Kilometern Rückstau. Zwischenzeitlich wurde die Unfallaufnahme durch die Verkehrspolizei Erlangen beendet und die Baustellenführung durch die Autobahndirektion Nordbayern instandgesetzt. Alle Fahrspuren sind für den Verkehr wieder freigegeben. –––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––– REGION (ots/nf)...

  • Nürnberg
  • 10.05.19
Panorama
Das Anlegen des Sicherheitsgurtes wird nicht nur von Unfallforschern empfohlen, sondern ist für jeden Fahrzeuginsaßen bereits seit vielen Jahren sowieso Pflicht. Symbolfoto: © Dan Race / Fotolia.com

Zahlen belegen: Immer noch zu viele Autofahrer sind ohne Gurt unterwegs

(ampnet/mue) - ABS, ESP, Airbag und alle weiteren Assistenzsysteme nutzen wenig, wenn sich Autofahrer nicht anschnallen. Der Sicherheitsgurt ist und bleibt der Lebensretter Nummer eins. Rund 200 Verkehrstote und rund 1.500 Schwerverletzte ließen sich pro Jahr vermeiden, wenn alle Insassen von Pkws in Deutschland zu jeder Zeit korrekt angeschnallt wären. Das geht aus einer aktuellen Auswertung der Unfallforschung der Versicherer (UDV) hervor. Danach war fast ein Drittel aller im...

  • Nürnberg
  • 02.01.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Panorama
Oftmals sind mangelhafte technische Ausstattung sowie fehlende Erfahrung die Ursache(n) für schwere Unfälle. Symbolfoto: © benjaminnolte/Fotolia.com

Fahranfänger besonders gefährdet

(ampnet/mue) - Das Risiko eines schweren oder tödlichen Unfalls ist bei jungen Fahrern zwischen 18 und unter 25 Jahren fast doppelt so hoch wie beim Rest der Bevölkerung. Pro Jahr sind nach Angaben des Statistischen Bundesamts in dieser Altersgruppe – die nur acht Prozent der Bevölkerung in Deutschland ausmacht – knapp 500 Tote und 10.000 Schwerverletzte zu beklagen. Eine aktuelle Untersuchung der ADAC-Unfallforschung bestätigt nun, dass die häufigsten Unfallursachen mangelnde Fahrpraxis,...

  • Nürnberg
  • 16.08.16
Anzeige
Lokales

Tödlicher Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Streifenfahrzeuges

NÜRNBERG(ots) - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (16./17.12.2015) kam es im Stadtteil St. Leonhard zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Nach bisherigen Erkenntnissen überfuhr ein Streifenwagen der Polizei einen auf der Fahrbahn liegenden Mann (58). Die zwei Beamten der Polizeiinspektion Zirndorf waren gegen 02:00 Uhr mit einem BMW auf dem Weg zur Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte auf der Schwabacher Straße stadteinwärts unterwegs. Kurz vor der Einmündung Amselstraße erkannte der Fahrer...

  • Nürnberg
  • 17.12.15
Lokales

Tödlicher Verkehrsunfall auf der BAB 3 bei Nürnberg-Behringersdorf

NÜRNBERG(ots) - Am Donnerstagabend (22.10.2015) kam es gegen 20:15 Uhr auf der BAB 3 zwischen den Anschlussstellen Nürnberg-Nord und Nürnberg-Behringersdorf in Fahrtrichtung Regensburg zu einem schweren Unfall mit acht beteiligten Fahrzeugen. Ein Mann (51) verstarb noch an der Unfallstelle, drei weitere Männer wurden verletzt. Bisherigen Zeugenaussagen zufolge soll bei regennasser Fahrbahn ein Pkw Aston-Martin auf der linken von drei Fahrspuren unterwegs gewesen und gegen die...

  • Nürnberg
  • 23.10.15
Lokales

"Einzigartiger" Unfall

NÜRNBERG - Ein 43-jähriger Nürnberger verursachte gestern Nachmittag (30.09.2015) in der Nürnberger Südstadt einen Verkehrsunfall, bei dem er verletzt wurde. Zudem entstand erheblicher Sachschaden. Der Mann, der gegen 12:30 Uhr mit seinem Motorroller unterwegs war, steuerte in betrunkenem Zustand auf den Kopernikusplatz zu. Dort stieß er gegen das einzige, dort abgestellte Auto und fiel zu Boden. Sofort stand er wieder auf und setzte seine Fahrt fort. Wenige Meter weiter stieß er gegen den...

  • Nürnberg
  • 01.10.15
Lokales

Wer hatte Grünlicht? Zeugen nach Verkehrsunfall gesucht

Nürnberg (ots) - Gestern Nachmittag (19.08.2015) kam es im Stadtteil Gibitzenhof zu einem Verkehrsunfall bei dem ein 37-jähriger Nürnberger leichte Verletzungen erlitt. Die Verkehrspolizei Nürnberg sucht Zeugen. Gegen 17:15 Uhr bog der 37-Jährige mit seinem Pkw (Mercedes) von der Gibitzenhofstraße kommend in die Ulmenstraße nach links ab. Zeitgleich befuhr ein 46-jähriger Mann aus dem Landkreis Fürth mit seinem Pkw (BMW) die Dianastraße in nördliche Richtung. Im Kreuzungsbereich kam es zum...

  • Nürnberg
  • 20.08.15
Lokales
Gefahrenpunkte sollen künftig besser lokalisiert und Geschwindigkeitskontrollen noch weiter optimiert werden, um die Zahl der Verkehrstoten auf Bayerns Straßen zu senken. Foto: © Sven Grundmann - Fotolia

Neues Projekt gegen Raser

BAYERN / REGION (pm) - Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann hat grünes Licht für ein neues Projekt gegen Raser gegeben. Der Zweckverband Kommunale Verkehrssicherheit Oberland wird dabei zusammen mit dem Polizeipräsidium Oberbayern Süd ein Pilotprojekt erarbeiten, bei dem Verkehrsunfallstatistiken der Polizei mit Verkehrsüberwachungsdaten verknüpft werden. „Das hilft uns, bei der Verkehrsüberwachung noch gezielter die Gefahrenpunkte in den Fokus zu nehmen“, so Herrmann. Dabei...

  • Nürnberg
  • 21.01.15
Lokales

Radfahrer bei Verkehrsunfall in Schweinau tödlich verletzt

NÜRNBERG (ots/nf) - Gestern (18.09.2014) kam es in Nürnberg-Schweinau zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 70-jähriger Radfahrer wurde dabei tödlich verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei Nürnberg war der Fahrradfahrer kurz nach 15 Uhr in der Dieselstraße unterwegs und überquerte die Hansastraße. Als ein 50-Jähriger mit seinem Lkw von der Dieselstraße nach rechts in die Hansastraße einbog, überrollte er den Radfahrer und verletzte ihn schwer. Obwohl ein Notarzt...

  • Nürnberg
  • 19.09.14
Lokales

Betrunkener 60-Jähriger verursacht Schaden von 22.000 Euro

NÜRNBERG/ERLANGEN (nf/ots) - Ein Pkw-Fahrer, der offensichtlich unter Alkoholeinwirkung mit seinem Fahrzeug einen Sachschaden von rund 22.000 Euro angerichtet hat, ist am Sonntagnachmittag (24.08.2014) von der Verkehrspolizei Nürnberg festgenommen worden. Kurz vor 17 Uhr fuhr der Alkoholisierte (60) mit seinem BMW Z4 die Äußere Bayreuther Straße stadteinwärts. In Höhe des Bierwegs prallte er dann auf einen VW Passat, der verkehrsbedingt angehalten hatte. Dieser Passant wurde dann noch auf...

  • Nürnberg
  • 26.08.14
Lokales
Symbolbild: fotolia.com

Skaterin bei Verkehrsunfall getötet

(Update vom 13. Juni 2014) NÜRNBERG (ots) - In Nürnberg ist am späten Mittwochabend eine junge Frau (18) bei einem Verkehrsunfall tödlich verletzt worden. Der Unfallfahrer wurde von der Polizei festgenommen. Zwischenzeitlich konnte die Verkehrspolizei Nürnberg auch die Identität des Unfallfahrers klären: Es handelt sich um einen 27-Jährigen, der in Nürnberg wohnhaft ist. Das Unfallfahrzeug, ein BMW der 5-er Serie, war nicht zugelassen; an dem Pkw waren Kennzeichen eines Ford angebracht....

  • Nürnberg
  • 12.06.14
Lokales
Symbolbild: fotolia.com

Unfallflucht: Polizei sucht dringend Zeugen

NÜRNBERG (ots) - Am Abend des 10. Juni 2014 kam es in Nürnberg in Nähe der Stadtgrenze zu Fürth zu einem Verkehrsunfall mit Unfallflucht. Kurz vor 20 Uhr befuhr ein VW Golf 4 (silber) die Adolf-Braun-Straße in Nürnberg in Richtung Schniegling (Fuchsloch) und hatte sich zunächst an der Muggenhofer Straße zum Rechtsabbiegen eingeordnet. Neben ihm fuhr ein 28-jähriger Radfahrer, der die Kreuzung überqueren wollte. Plötzlich zog der VW Golf nach links und fuhr ebenfalls über die Kreuzung, wobei er...

  • Nürnberg
  • 11.06.14
Lokales

Zwei Verkehrsunfälle in der Bucher Straße

NÜRNBERG (pm/nf) - Gleich zu zwei Verkehrsunfällen mit einer verletzten und einer schwerverletzten Person in der Bucher Straße kam es heute, Freitag, 9. Mai 2014. Um 12:46 kam es in der Bucher Straße auf Höhe der Rettungswache der Johanniter Unfall Hilfe (JUH) zu einem Zusammenstoß eines PKW mit einer Straßenbahn. Der PKW war aus ungeklärter Ursache vor die Straßenbahn geraten und von dieser auf der Fahrerseite gerammt worden. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Fahrerin mittelschwer...

  • Nürnberg
  • 09.05.14
Lokales

Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person in Nürnberg-Kornburg

NÜRNBERG (pm/nf) Heute, am Freitag, 2. Mai, kam es im Nürnberger Stadtteil Kornburg zu einem folgenschweren Zusammenstoß eines PKW mit einem Bus. Der PKW war aus ungeklärter Ursache auf die Gegenspur geraten und dort mit dem entgegenkommenden Bus kollidiert. Durch die Wucht des Aufpralls wurde er in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Glücklicherweise war der Bus bis auf den Fahrer unbesetzt. Der Busfahrer trug leichte Verletzungen davon. Durch die integrierte Leitstelle...

  • Nürnberg
  • 02.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.