Senioren

Beiträge zum Thema Senioren

Panorama

Stärkster Rückgang in Bayern
Corona-Pandemie drückt die Lebenserwartung

MÜNCHEN  (dpa/lby) - Während der Corona-Pandemie ist die Lebenserwartung in Bayern stärker zurückgegangen als in fast allen anderen westdeutschen Bundesländern. Wie das Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung am Dienstag in Wiesbaden berichtete, sank die Lebenserwartung in Bayern bei Männern um 0,46 Jahre und bei Frauen um 0,24 Jahre. Somit haben laut dem Institut die Männer im Freistaat nun eine Lebenswartung von 79,28 Jahren und Frauen von 83,79 Jahren. Der Rückgang beim Vergleich der Jahre...

  • Nürnberg
  • 12.10.21
Lokales

Neue STIKO-Empfehlung zu COVID-19- Auffrischungsimpfungen
Wer ab sofort den Corona-Booster bekommt!

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat einen Beschluss für Auffrischungsimpfungen gefasst, der ab sofort von den Impfstellen in Bayern umgesetzt wird. Das bedeutet, dass ab sofort in der Alten KfZ-Zulassungsstelle, im City Point und bei Impfsonderaktionen der mobilen Teams verschiedene Personen eine Auffrischimpfung (englisch „Booster“) erhalten können. Auffrischungsimpfungen bei Impflingen mit einem mRNA-Impfstoff Eine dritte Dosis mit einem mRNA-Impfstoff erhalten auf...

  • Nürnberg
  • 08.10.21
Lokales

Corona-Ausbruch in Bamberg
Zahl der Infizierten eines Heimes steigt auf 27

BAMBERG (pm/nf) - Bei einer zweiten Reihentestung in einem Pflegeheim im Landkreis Bamberg wurden weitere zehn Neuinfektionen festgestellt. Damit steigt die Zahl der infizierten Personen bei diesem Ausbruch auf 27, 17 Bewohner und zehn Mitarbeiter. 17 der 27 Infizierten sind geimpft. Drei Bewohner mussten sich wegen corona-typischer Symptome in die Klinik begeben.

  • Nürnberg
  • 29.09.21
Panorama
Die Stiko spricht sich für Auffrischungsimpfungen aus - aber nicht für alle.

Stiko ++ Corona-Auffrischungsimpfung
Keine generelle Booster-Empfehlung für Senioren

BERLIN (dpa) - Die Ständige Impfkommission (Stiko) spricht sich in ihrer aktuellen Empfehlung bislang nicht für generelle Auffrischungsimpfungen bei Senioren aus - obwohl ältere Menschen diese in Deutschland bereits bekommen können. Empfohlen wird eine Booster-Dosis mit einem mRNA-Impfstoff aber für Menschen mit Immunschwäche, heißt es in dem am Freitag vom Robert Koch-Institut veröffentlichten Papier. Die Stiko arbeite derzeit die Studienlage für eine Auffrischimpfung anderer...

  • Nürnberg
  • 24.09.21
Panorama

3. Impfdosis ab September ++ Milliardengeschäft Impfstoff
Wer braucht die Corona-Auffrischungsimpfung?

MAINZ (dpa/nf) - Die Gesundheitsministerkonferenz (GMK) hat am 2. August den Beschluss gefasst, denjenigen Personengruppen, bei denen es vermehrt zu einer reduzierten oder schnell nachlassenden Immunantwort nach einer vollständigen COVID-19-Impfung kommen kann, die Möglichkeit einer Auffrischungsimpfung anzubieten. Die Impfangebote, die alle im Sinne einer gesundheitlichen Vorsorge erfolgen, werden die Länder ab September 2021 einführen. Das deutsche Unternehmen Biontech und sein US-Partner...

  • Nürnberg
  • 18.08.21
Freizeit & Sport
Die aktuelle Mannschaft der Senioren Sportgruppe Morlock - aufgenommen vor der Corona-Pandemie - trainiert jetzt wieder und würden sich über Nachwuchs freuen.

FCN-Fußballsenioren suchen Nachwuchs
Männer ab 55 Jahren können mitmachen

NÜRNBERG (pm/vs) - In zwei Jahren feiert die Senioren Sportgruppe Morlock ihr 70-jähriges Bestehen. Aktuell plagen den Verein aber Sorgen: Er sucht dringend Nachwuchs. Die Senioren Sportgruppe Morlock besteht seit dem Jahr 1953 und ist damit einer der ältesten offiziellen Fanclubs des 1. FCN. Mitmachen können dabei alle fußballbegeisterten Männer, die das Alter von 55 Jahren erreicht haben. Die meisten Mitglieder der aktuellen Mannschaft sind über 60 Jahre alt, drei haben auch schon die 80...

  • Nürnberg
  • 05.08.21
RatgeberAnzeige
Die Malteser kommen gerne ins Haus und stellen den Hausnotruf jedem persönlich vor. Und dies ohne jeden Druck, ein Vertrag kann beim Ersttermin nicht abgeschlossen werden.
2 Bilder

Malteser Hausnotruf
Hausnotruf - damit Unfälle nicht tödlich enden

Nürnberg, 27.7.21. Wo kommen mehr Menschen ums Leben, im Haushalt oder im Straßenverkehr? Die eigene Wohnung ist der gefährlichere Ort! Insbesondere für Senioren. Wer sich aber mit dem Malteser Hausnotruf absichert, kann auf schnelle und in vielen Fällen lebensrettende Hilfe hoffen. Fast 12.000 Menschen sterben in Deutschland pro Jahr bei Unfällen im Haushalt. Das belegt die jüngste Erhebung der Minijob-Zentrale auf der Grundlage der Daten der statistischen Landesämter. Das Risiko eines...

  • Nürnberg
  • 27.07.21
Panorama

Auffrischung schon im Herbst
Dritte Corona-Impfung für Senioren!

BERLIN (dpa) - Ein halbes Jahr nach dem offiziellen Start der bundesweiten Corona-Impfkampagne am 27. Dezember empfehlen Wissenschaftler eine dritte Impfung für Senioren und Menschen mit Immunschwächen in diesem Herbst. "Wir müssen die nächste Phase beim Impfen jetzt schon andenken", sagt Leif Erik Sander, Infektionsimmunologe an der Berliner Charité, der Deutschen Presse-Agentur. "Ich gehe davon aus, dass wir bei älteren Menschen, die zu Beginn dieses Jahres ihre Erst- und Zweitimpfung...

  • Nürnberg
  • 25.06.21
Panorama
Roland Kaiser kennt die Höhen und Tiefen des Lebens.
Foto: Jörg Carstensen / dpa

Als Buch und Hörbuch
Roland Kaiser bringt im Herbst Autobiografie heraus

MÜNCHEN / MÜNSTER (dpa/mue) - Der Sänger Roland Kaiser (68, «Santa Maria», «Joana») ist einer von Deutschlands Schlagerkönigen. Am 18. Oktober erscheint die Autobiografie des Musikers, der laut Verlagsangaben mehr als 90 Millionen Tonträger verkauft hat.
 Das Leben des bald 69-Jährigen, der im westfälischen Münster wohnt, war nicht immer glamourös: Als Roland Keiler in Berlin geboren, wuchs er zum Beispiel als Waise auf und bekam vor 20 Jahren die Lungenerkrankung COPD – eine Transplantation...

  • Nürnberg
  • 23.04.21
Panorama
Symbolfoto: Peter Kneffel / dpa / Archivbild

Ministerium verspricht Abhilfe
Bald keine Probleme bei der Impfanmeldung mehr?

MÜNCHEN / REGION (dpa/lby/mue) - Nach Kritik an der Software für Anmeldungen für Corona-Impfungen hat das bayerische Gesundheitsministerium rasche Abhilfe angekündigt. Man habe in einem Schreiben an die Landräte und Oberbürgermeister bereits erläutert, dass spätestens ab Mittwoch eine altersbedingte Impfterminzuweisung möglich sein werde, teilte ein Sprecher mit. Dabei geht es um den Impfstoff von Astrazeneca, mit dem nur unter 65-Jährige geimpft werden sollen.
 Die Landrätin des...

  • Nürnberg
  • 14.02.21
Lokales
Corona-Impfzentrum in der NürnbergMesse.

Immer mehr Angebote für Senioren
Impfen im Linienbus!

NÜRNBERG/MÜNCHEN (dpa/lby) - Nürnberg, Memmingen oder Wunsiedel im Fichtelgebirge: Immer mehr Städte und Landkreise in Bayern überlegen, wie sie bewegungseingeschränkten Menschen Corona-Impfungen ermöglichen können. «Bei weiteren Kreisverwaltungsbehörden finden derzeit Überlegungen statt, Impfbusse anzuschaffen oder andere dezentrale Lösungen zu entwickeln», teilte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums in München mit. Eine bayernweite Impfstrategie für Senioren, die nicht in einem Heim...

  • Nürnberg
  • 05.02.21
Lokales

Coronavirus: Anstieg der Fälle in Nürnberger Pflegeheimen

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Gesundheitsamt der Stadt Nürnberg meldet eine weitere Zunahme von Covid-19-Erkrankungen in Nürnberger Pflegeheimen. Die Zahl der gemeldeten Fälle ist innerhalb einer Woche um ein Drittel auf 883 bestätigte akute Infektionen (Stand: Montag, 28. Dezember 2020) gestiegen. Das entspricht einem Viertel der aktuellen Corona-Fälle in Nürnberg insgesamt. Zwei Drittel der 56 Nürnberger Pflegeheime sind derzeit von Corona betroffen.Die Hälfte der aktuellen Fälle in...

  • Nürnberg
  • 30.12.20
Lokales

Senior überfährt vier Menschen
Schwerer Unfall nach Trauerfeier in Treuchtlingen

TREUCHTLINGEN (dpa/lby) - Nach einer Beerdigung im mittelfränkischen Treuchtlingen sind vier Trauergäste (Windischhausener Friedhof) bei einem Unfall schwer verletzt worden. Nach der Trauerfeier wollte ein 87-Jähriger mit seinem Wagen abfahren, andere Trauergäste machten sich zu Fuß auf den Weg, wie ein Polizeisprecher am Dienstagnachmittag berichtete. Der alte Mann touchierte zunächst zwei Frauen und überfuhr anschließend zwei Männer, die unter den Wagen gerieten. Einer der beiden im Alter von...

  • Nürnberg
  • 09.12.20
Lokales
Michael Pflügner, Zweiter Werkleiter NürnbergStift, Andreas Reisch, Baufirma Georg Reisch GmbH & Co. KG, Bad Saulgau, Sozialreferentin und Erste Werkleiterin NürnbergStift Elisabeth Ries, Oberbürgermeister Marcus König und Afshin Arabzadeh, Architekt und Geschäftsleiter des Büros weinbrenner.single.arabzadeh, (v. l.) beim ersten Spatenstich für den Neubau des August-Meier-Hauses.
2 Bilder

Insgesamt werden 34 Millionen Euro investiert
Spatenstich für den Neubau des August-Meier-Hauses

NÜRNBERG (pm/nf) - Mit dem offiziellen Spatenstich hat am 18. September 2020 der Neubau des August-Meier-Hauses, einer Einrichtung des NürnbergStift, begonnen. Auf dem Gelände in der Regensburger Straße entstehen in den kommenden zwei Jahren 158 Plätze der stationären Pflege.Der Neubau wurde notwendig, da das um 1939 errichtete Bestandsgebäude klare funktionale und bauliche Mängel aufweist. Eine Sanierung zur Umsetzung der Anforderungen und Bestimmungen aus dem Pflege- und...

  • Nürnberg
  • 22.09.20
Panorama
Allen Mamis wünschen wir eine tollen Muttertag!

Corona-Beschränkungen etwas gelockert ++ Das ist erlaubt
Allen Mamis wünschen wir einen tollen Muttertag!

REGION (nf) - Muttertag in Coronazeiten – darf man seine Mama besuchen? Zwar gelten Kontaktbeschränkung und das Distanzgebot weiterhin – doch ist es jetzt erlaubt, neben einer weiteren Person auch die engere Familie, d.h. neben Ehegatten, Lebenspartnern und Partnern einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft, auch Verwandte in gerader Linie und Geschwister zu treffen oder zu besuchen.  Seit dem  9. Mai wurde das bestehende Besuchsverbot in Krankenhäusern und stationären Pflegeeinrichtungen,...

  • Nürnberg
  • 10.05.20
Lokales
Auch die Johanniter-Handpuppe Joni freut sich über die vielen bunten Karten.

Johanniter-Kinderkrippe macht mit bei „Positive Post für NürnbergStift“
Kinder machen Senioren eine Freude

NÜRNBERG (pm/nf) - Um trotz des Kontaktverbots in der Corona-Krise den Bewohnerinnen und Bewohnern der Nürnberger Pflegeeinrichtungen den Alltag ein bisschen zu verschönern, rief das städtische Menschenrechtsbüro mit der Nürnberger Koordinierungsstelle des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ zu einer Solidaritätsaktion auf. Die Idee fanden die Erzieherinnen der Kinderkrippe Palmsanlage aus Erlangen so klasse, dass sie sich sofort dazu entschieden, mitzumachen. Zusammen mit den Kindern der...

  • Nürnberg
  • 21.04.20
MarktplatzAnzeige
Einsteigerfreundlich – Der Ordissimo Clara

Ordissimo stellt All-In-One-PC speziell für Computer-Anfänger vor
Ältere surfen im Internet am liebsten von zu Hause aus

HAMBURG (pm/ak) – Der französische Computerhersteller Ordissimobringt mit dem Clara eine stationäre All-In-One-Computerlösung auf den Markt. Bei einem All-In-One-PC sind Rechner und Bildschirm hinter dem Display in einem Gerät integriert. Der 24-Zoll-PC von Ordissimo ist virensicher, sofort startklar und dank eines intuitiven Betriebssystems besonders für PC-Einsteiger und Senioren geeignet. Wenige Menüebenen sorgenfür eine einfache Bedienung, ohne auf Funktionen verzichten zu müssen. So...

  • Nürnberg
  • 12.02.20
Frankengeflüster
Erlebten eine Odyssee: Frankens Schlagerstar Mark Lorenz
(„Einmal mit Dir“) und seine schwedische Kollegin Nina Lizell.

Zur richtigen Zeit am falschen Ort
Schlagerstar Mark Lorenz! Mega-Wirbel um Koffer

NÜRNBERG – Alljährlich lädt der fränkische Schlagerstar Mark Lorenz zu einem Schlagerabend mit Gaststar. Diesmal gab‘s davor mächtig Wirbel... Hintergrund: Schlager-Ikone Nina Lizell reiste aus Stockholm an, Mark Lorenz holte sie am Flughafen München ab. Doch der Koffer mit Kleidern und Schminke fehlte – er stand noch am Airport Stockholm! Nach den Proben fuhr das Duo erneut zum Flughafen. Zwischenzeitlich war das Gepäckstück gelandet – aber in Frankfurt! Der Koffer werde nun ganz sicher nach...

  • Nürnberg
  • 11.02.20
Ratgeber
Für chronische Müdigkeit am Tag kann bei Senioren ein Mangel an wichtigen Nährstoffen und Vitaminen mit verantwortlich sein.

Einige Tipps zum Munterwerden für den ganzen Tag
Auch bei Senioren: Müde im Frühjahr muss nicht sein!

REGION (akz-o/vs) - Draußen wird es wieder milder und länger hell, trotzdem fühlen sich viele Menschen - vor allem auch Senioren - jetzt schlapp und müde. Das Licht bringt das Gleichgewicht des „Schlafhormons“ Melatonin und des „Glückshormons“ Serotonin aus dem Takt. Mit diesen Tipps kommen kommen viele Menschen aus dem Frühjahrstief. Am besten beginnt man schon direkt nach dem Aufwachen. Bevor man aufstehet, sich sich im Bett einmal richtig ausstrecken und sich im Liegen so groß wie möglich...

  • Nürnberg
  • 03.02.20
Marktplatz
Dank eines modernen Treppenliftes kommen bewegungseingeschränkte Menschen auch bei kurvigen Treppen in den Genuss einer sicheren und komfortablen Fahrt.

Moderne Lifte können individuell angpasst werden
So sind Treppen auch im Alter kein Problem

REGION (epr/vs) - Damit ältere und in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkte Menschen nicht ihr Zuhause verlassen müssen, weil die steile Treppe zum Hindernis wird, lohnt sich der Einbau eines Treppenliftes. Mit KENNGOTT und HIRO LIFT haben sich beispielsweise zwei starke Partner zusammengetan, die von der Beratung und Planung bis hin zur Fertigstellung und Wartung alles für mehr Mobilität daheim tun. Beide Markenhersteller stehen für Qualität „made in Germany“ und haben ihre Produkte so...

  • Nürnberg
  • 31.01.20
Freizeit & Sport
Dieses Detail vom Flyer bietet einen kleinen Vorgeschmack, welche Darbietungen die Senioren am 19. Januar erwarten.

Stadt Nürnberg fördert die Veranstaltung am 19. Januar
Bereits jetzt Karten für den großen Seniorenfasching sichern!

NÜRNBERG (pm/vs) - Auch in diesem Jahr laden der Narren-Club Nürnberg und die Karnevalsgesellschaft Muggenesia zur großen Faschingsveranstaltung für alle Seniorinnen und Senioren ein. Termin ist am 19. Januar 2020, 14 Uhr, im Gesellschaftshaus Gartenstadt (Buchenschlag 1). Da dieses Event von der Stadt Nürnberg gefördert wird, kostet der Eintritt nur sieben Euro pro Person. Das Programm an diesem Nachmittag ist speziell auf die Gruppe der Senioren ausgerichtet. Einlass am 19. Januar ist ab 13...

  • Nürnberg
  • 27.12.19
MarktplatzAnzeige
2 Bilder

Malteser Hausnotruf in Nürnberg:
Schutzengel im Hintergrund über die Weihnachtsfeiertage

Nürnberg, 12.12.19. Der Malteser Hausnotruf im Großraum Nürnberg ist auch über die Feiertage rund um die Uhr erreichbar. „Das ist gut zu wissen“, sagt Seniorin Rita Fuchs. „Wenn unsere Verwandten über die Weihnachtstage in den Schnee fahren, haben wir sonst keinen, der kommen könnte, wenn mal etwas passiert.“ Aus Erfahrung berichtet die 82-jährige: „Eines Nachts bin ich auf dem Weg zum Bad gefallen. Ich konnte nicht mehr aufstehen und mein Bein tat weh. Da drückte ich sofort auf den Knopf an...

  • Nürnberg
  • 12.12.19
Ratgeber
Stimmungsvoll, aber gefährlich. Bis der eingenickte Senior den beginnenden Brand merkt, ist es wahrscheinlich schon zu spät.

Vor allem Senioren sind jetzt besonders gefährdert
Advent, Advent, die Stube brennt!

REGION (pm/vs) - Vor allem Senioren sind überdurchschnittlich stark betroffen: Anlässlich der Weihnachtszeit weist die Initiative „Rauchmelder retten Leben“ darauf hin, dass das Risiko eines Wohnungsbrandes zu Weihnachten und Silvester für diese Altersgruppe erheblich ansteigt. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes sind in Deutschland über 60 Prozent aller Brandtoten mehr als 60 Jahre alt. Das Risiko, bei einem Wohnungsbrand zu sterben, ist für Senioren damit doppelt so hoch wie für die...

  • Schwabach
  • 12.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.