Anzeige

Stressfrei durch den Schulalltag
AOK Bayern unterstützt Pilotprojekt „Entspannt und konzentriert“ an der Grundschule Reutersbrunnenschule

Ruhige und aufmerksame Grundschüler, das wünscht sich jeder Lehrer. Für die Grundschule Reutersbrunnenschule in Nürnberg könnte dieser Traum jetzt Realität werden. Denn: die Schülerinnen und Schüler der Klasse 1a nehmen an dem Pilotprojekt „Entspannt und konzentriert“ teil. Geleitet wird das Projekt von der Entspannungs- und Konzentrationstrainerin Elke Inspruckner. Unterstützung erhält sie von Katrin Burghart, Klassenlehrerin der 1a und der Jugendsozialarbeiterin Maria Kurowski. Gefördert wird das Projekt von der AOK Bayern. Ulrich Peilnsteiner, Projektkoordinator ‚Gesundheit‘ der AOK in Nürnberg, erklärt: „Vielen Kindern fällt es schwer, sich im Unterricht zu konzentrieren. Dadurch entsteht große Unruhe im Klassenzimmer. Der AOK Bayern als Gesundheitskasse liegt es am Herzen, gerade hier mit Entspannungs- und Konzentrationsübungen anzusetzen, damit die Motivation und Konzentration der Grundschüler gestärkt wird.“ Elke Inspruckner hat eigens für die 1a Fantasiegeschichten geschrieben, die ihnen gezielt helfen sollen, ihren teilweise schwierigen Alltag zu bewältigen und die sozialen Unterschiede im Klassenzimmer positiv wahrzunehmen. Maria Kurowski ist ganz begeistert von dem Projekt: „Durch das speziell abgestimmte Konzept, erhalten die Schüler neben Entspannungs- und Konzentrationsübungen, praktische Hilfen zum Sozialverhalten.“

Stärkung der Selbstkompetenz

„Viele Kinder sind unkonzentriert im Unterricht und wissen nicht, wie sie sich richtig entspannen können“, sagt Katrin Burghart, Klassenlehrerin der Klasse 1 a. „Deshalb ist es umso wichtiger, dass die Kinder frühzeitig verstehen, wie man mit Stress umgeht.“ Ziel ist es, dass die Kinder zur Ruhe kommen und lernen, aufmerksam am Unterricht teilzunehmen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen