Gespielte Stadtgeschichte: unterwegs mit den Erlanger Nachtwächtern

Mit einem Nachtwächter unterwegs zu sein, bedeutet immer Spannung pur – mit hochgradigem Vergnügungsfaktor. Foto: Veranstalter
  • Mit einem Nachtwächter unterwegs zu sein, bedeutet immer Spannung pur – mit hochgradigem Vergnügungsfaktor. Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

ERLANGEN (pm/mue) - Die Erlanger Nachtwächter führen ihr Publikum jeden Samstagabend um 21.00 Uhr durch die schönsten Ecken der nächtlichen Hugenottenstadt – witzige Touren durch die Stadt mit vielen Überraschungen, vor allem aber mit viel Vergnügen stehen dann auf dem Programm.

Ausgestattet mit Laterne, Horn und Hellebarde entführt der Nachtwächter in die „gute alte Zeit“, und man erfährt allerlei über das alte Erlangen und die Nachtwächterei: wozu der Nachtwächter ein Horn braucht, vom großen Stadtbrand oder was einst gegen liederliche Weibspersonen unternommen wurde. Am letzten Freitag des Monats um 19.30 Uhr kommen auch die Kleinen zum Zug, wenn der Nachtwächter mit Kindern und Familien unterwegs ist: Mit Hellebarde, Horn und einem Leiterwagen voller Überraschungen gibt es bei ihm Stadtgeschichte zum Anfassen. Feuer in der Stadt, mittelalterliche Leckereien und viele Anekdoten machen für Klein und Groß aus dem Stadtrundgang ein großes Vergnügen, Treffpunkt ist jeweils am Hugenottenplatz vor der Sparkasse am Kugelbrunnen.

Wer es gern gruselig mag, sollte „Henker, Mörder, arme Sünder“ nicht verpassen – mit Grusel, Schauder und Gelächter erfahren die Teilnehmer einiges über die mittelalterliche Gerichtsbarkeit, hören von verwegenen Männern und gottlosen Gesellen, verruchten Weibsbildern, armen Kindsmörderinnen sowie vom Erlanger Henker. Treffpunkt ist am letzten Freitag des Monats um 21.15 Uhr vor dem Steinbach Bräu in der Vierzigmannstraße.

Karten gibt es direkt beim Nachtwächter, online sowie im Vorverkauf an den bekannten Stellen, weitere Informationen und Termine für Sonderführungen unter:

www.nachtwaechter-erlangen.de

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.