Alles muss raus: die große Lust am Stöbern

Auf gut sortierten Flohmärkten sind Relikte aus vergangener Zeit allgegenwärtig.       Foto: dapd
2Bilder
  • Auf gut sortierten Flohmärkten sind Relikte aus vergangener Zeit allgegenwärtig. Foto: dapd
  • hochgeladen von Archiv MarktSpiegel

Bohlenplatz: Am 6. April ist wieder Trödelmarkt!

ERLANGEN - Schnäppchenjagd unter Bäumen: Auch wenn der Frühling noch auf sich warten lässt, kann am Samstag, 6. April, von 7 bis 16 Uhr am Bohlenplatz wieder mit gebrauchten Waren gehandelt werden. Der älteste Trödel- und Antikmarkt Frankens findet jeden ersten Samstag im Monat statt.

Längst haben Flohmärkte ihr verstaubtes Image abgelegt: Stöbern, Suchen, Kramen – für viele Trödler und Flohmarktbesucherinnen gehört das zu den schönsten Freizeitbeschäftigungen. Von antiken Spielzeugautos bis hin zu gebrauchten Schuhen ist auf dem Bohlenplatz beinahe alles zu finden – nur keine Neuwaren. Darauf legen die Veranstalter Bernd und Monika Görzig großen Wert. So ist der Markt zu einem guten Ruf gekommen, der weit über die Hugenottenstadt hinaus bekannt ist. Wer selbst Kunst und Krempel am Bohlenplatz anbieten möchte, sollte rechtzeitig da sein. Besonders, wenn es wieder wärmer wird, denn da ist der Andrang auf die guten Stellplätze unter den schattigen Bäumen groß.

Seinen Namen verdankt der Flohmarkt den Kleiderspenden der Fürsten im Spätmittelalter. Natürlich waren es nicht die besten Stücke der Hochwohlgeborenen, die sie dem Volk mit einer herablassenden Geste überließen: Da hatte der eine oder andere Floh schon einmal den Wirt gewechselt. Die hygienischen Verhältnisse haben sich seither zwar deutlich gebessert, aber einen charitativen Charakter hat der Markt am Bohlenplatz auch heute noch: Alle gemeinnützigen Vereine dürfen gegen eine Spendenquittung kostenlos einen Stand aufbauen.

Wer also schon immer Lust hatte, auch einmal seinen „Krimsch-Kramsch“ auf dem Flohmarkt zu verkaufen und nicht so richtig weiß, wie er das anpacken soll, kann jetzt bei dem erfahrenen Görzig-Team in die Lehre gehen. Auf dem Lehrgang „Richtig Trödeln!“ geben die beiden gerne Tipps, Tricks und Kniffe für Hobbyhändler. Weitere Informationen im Internet unter:

http://www.flohmarkt-bohlenplatz.de/contao/

Auf gut sortierten Flohmärkten sind Relikte aus vergangener Zeit allgegenwärtig.       Foto: dapd
Bernd und Monika Görzig achten darauf, dass keine Neuwaren angeboten werden.       Foto: Iris Anna Kötter
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen