CSU ist stärkste Fraktion
Sitzverteilung für neuen Erlanger Stadtrat steht fest!

3Bilder

ERLANGEN (pm/mue) - Das vorläufige Ergebnis der Kommunalwahlen in der Hugenottenstadt steht fest: Neun Parteien bzw. Gruppierungen sitzen ab Mai im neuen Stadtrat.

Die CSU liegt mit 30,3 Prozent vor Grüner Liste mit 22,4 Prozent und der SPD mit 21,7 Prozent. Auf 5,7 Prozent kommt die ÖDP, für die FDP votierten 4,6 Prozent. Jeweils 3,9 Prozent der Stimmen gingen an Freie Wähler/F.W.G. sowie die Klimaliste Erlangen. Die Erlanger Linke kommt auf 3,8 Prozent, die AfD auf 3,7 Prozent. Vorbehaltlich ihrer Wahlannahme gehören dem Stadtrat damit ab 1. Mai folgende Mitglieder – in der Reihenfolge der erhaltenen Stimmen – an:

CSU (15 Sitze) – Jörg Volleth, Alexandra Wunderlich, Birgitt Aßmus, Rosemarie Egelseer-Thurek, Adam Neidhardt, Prof. Rüdiger Schulz-Wendtland, Christian Lehrmann, Kurt Höller, Matthias Thurek, Harald Hüttner, Sophia Schenkel, Alexandra Breun, Irina Schmitz, Martin Ogiermann, Annika Clarner.

Grüne / Grüne Liste (11 Sitze)
– Susanne Lender-Cassens, Tina Prietz, Birgit Marenbach, Marcus Bazant, Andrea Winner, Marc Urban, Eva Linhart, Helmut Wening, Dominik Sauerer, Carla Ober, Kerstin Heuer.

SPD (11 Sitze) – Florian Janik, Barbara Pfister, Gisela Niclas, Philipp Dees, Anette Christian, Munib Agha, Sandra Radue, Aydan Eda Simsek, Valeria Fischer, Andreas Richter und Jose Luis Ortega Lleras.

ÖDP (3 Sitze) – Joachim Jarosch, Frank Höppel und Barbara Grille.

FDP (2 Sitze) – Elisabeth Preuß und Prof. Holger Schulze.

Freie Wähler / F.W.G. (2 Sitze) – Anette Wirth-Hücking und Prof. Gunther Moll.

Klimaliste (2 Sitze) – Sebastian Hornschild und Prof. Martin Hundhausen.

ErLi (Erlanger Linke; 2 Sitze) – Johannes Pöhlmann und Fabiana Girstenbrei.

AfD (2 Sitze) – Siegfried Ermer und Michael Schmitt.

Insgesamt 47.933 Erlangerinnen und Erlanger hatten von ihrem Wahlrecht am 15. März Gebrauch gemacht, was einer Wahlbeteiligung von 57,7 Prozent entspricht.

Showdown am 29. März

Wie bereits gemeldet, fällt die Entscheidung, wer als Oberbürgermeister in den nächsten sechs Jahren die Geschicke der Stadt leiten wird, bei der Stichwahl am 29. März. Aufgrund aller eingeleiteten Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus wird diese Wahl ausschließlich als Briefwahl durchgeführt.

www.erlangen.de/wahlen

Autor:

Uwe Müller aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen