Neue Beamte begrüßt
Verstärkung für die Erlanger Polizeiinspektion

Vierzehn der neuen Beamten mit Inspektionsleiter LPD Peter Kreisel (4.v.l.) und dem Stellvertretenden Inspektionsleiter POR Matthias Riedel (5.v.r.).
Foto: PI Erlangen
  • Vierzehn der neuen Beamten mit Inspektionsleiter LPD Peter Kreisel (4.v.l.) und dem Stellvertretenden Inspektionsleiter POR Matthias Riedel (5.v.r.).
    Foto: PI Erlangen
  • hochgeladen von Uwe Müller

ERLANGEN (pm/mue) - Zum 1. September haben 18 neue Polizeibeamtinnen und -beamte bei der Polizeiinspektion (PI) Erlangen Stadt ihren Dienst begonnen.

Die neuen Beamte werden künftig im Streifendienst sowie beim Einsatzzug eingesetzt. Während etwa die Hälfte der von ihnen direkt von der Bereitschaftspolizei kommt und in Erlangen die erste Verwendungsdienstelle fand, wurden die übrigen Beamten von anderen Dienststellen nach Erlangen versetzt. Die personelle Verstärkung ist höchst willkommen, denn laut einer Pressemeldung füllen die neuen Beamten größtenteils die Lücken, die bei der Erlanger Polizei durch Ruhestandsversetzungen sowie durch Versetzungen zu anderen Dienststellen entstanden sind.

Autor:

Uwe Müller aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.