Feuerwehrler nahmen an Steuben-Parade teil
Hüttendorf meets New York!

Mitglieder der Hüttendorfer Delegation in New York.
Foto: © privat / Feuerwehr Hüttendorf
  • Mitglieder der Hüttendorfer Delegation in New York.
    Foto: © privat / Feuerwehr Hüttendorf
  • hochgeladen von Uwe Müller

HÜTTENDORF / NEW YORK (mue) - Was führt eine 35-köpfige Delegation der Freiwilligen Feuerwehr Hüttendorf mal eben ganz offiziell nach New York City? Sie nahm dort jüngst an der jährlich stattfindenden Steuben-Parade teil.

Benannt wurde diese nach dem vormals preußischen Offizier Freiherr Friedrich Wilhelm von Steuben, der später unter dem Kommando von George Washington im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg kämpfte. Ebenso wie General Baron de Kalb, der als Johann von Kalb 1721 in Hüttendorf geboren wurde und 1780 in Camden (South Carolina) fiel.

Im Jahre 1957 von deutschstämmigen Amerikanern zur Bewahrung ihrer Traditionen ins Leben gerufen, wird die Steuben-Parade heute auf der 5th Avenue entlang des New Yorker Central Parks abgehalten. In diesem Jahr nahmen viele Gruppen aus den USA und Übersee teil, darunter Delegationen aus ganz Deutschland sowie aus Österreich. Den Hüttendorfern war es dabei vergönnt, direkt vor den New Yorker Kameraden zu laufen. Das umfangreiche Rahmenprogramm beinhaltete unter anderem einen Empfang durch den New Yorker Bürgermeister, bei dem auch ein Gastgeschenk der Stadt Erlangen und der FFw Hüttendorf überreicht wurde, eine Veranstaltung im Central Park sowie die Besichtigung der NY Feuerwache. Die Hüttendorfer selbst sehen ihren New York-Besuch nach den Worten ihres 1. Vorstandes Norbert Hagen als willkommene Gelegenheit, ihre Beziehungen in die Vereinigten Staaten zu stärken. Immerhin: An Kalbs Geburtshaus in Hüttendorf wurde bereits in den 60-er Jahren eine Gedenktafel durch Amerikaner eingeweiht, und in den USA selbst gibt es verschiedene Denkmäler, die seinen Einsatz für die Unabhängigkeit würdigen.

Autor:

Uwe Müller aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.