Der alte Brauch der Totenbretter

Ausstellung und Workshop im Fränkischen Freilandmuseum. Foto: oh

REGION - Rund 60 „Seelenbretter ®“ sind derzeit in der Spitalkirche im Fränkischen Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken in Bad Windsheim zu sehen. In der Reihe „Kunst unterm Kirchendach“ stellt die Kü̈nstlerin Bali Tollak aus Schwabbruck (Oberbayern) bemalte und beschriftete Bretter aus.


Inspiriert wurde sie durch die Tradition der Totenbretter, auf denen der Leichnam bis zum Begräbnis aufgebahrt war. Die Bretter wurden mancherorts mit Widmung versehen und zum Gedenken an den Verstorbenen am Wegrand aufgestellt. Verbreitet ist dieser Brauch vereinzelt noch im Bayerischen Wald, im Oberpfälzer Wald und in einigen wenigen Oberbayerischen Landstrichen. Zur Ausstellung wird auf Grund der starken Nachfrage ein zweiter Workshop mit der Künstlerin angeboten, wobei die Kursteilnehmer ihr persönliches Seelenbrett® selbst gestalten. Sonntag, 24. November, 13-17 Uhr, Anmeldung unter 09841/66800, Kursgebü̈hr incl. Materialkosten: 10 Euro.

Zwei Sonderfü̈hrungen vertiefen die Eindrü̈cke der Ausstellung: Sonntag, 1. Dezember, 14.30 Uhr „Engel bringen frohe Kunde“ mit Museumsleiterin Andrea K. Thurnwald und am Sonntag, 22. Dezember, um 14.30 Uhr „Engel – Botschafter zwischen Himmel und Erde“ mit Friederike Enser, Museumsfü̈hrerin. Die Fü̈hrungen sind im Museumseintritt enthalten.

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen