Radtour von der Wiesent zur Aurach

Symbolfoto: © ARochau - Fotolia
  • Symbolfoto: © ARochau - Fotolia
  • hochgeladen von Uwe Müller

EBERMANNSTADT (rr) - Sattelfeste Radsportler können am Sonntag, 28. Juni, wieder an einer geführten Radtour teilnehmen.


Die ganz neu ins Programm aufgenommene Zenntal- und Aurachtaltour führt von Ebermannstadt über Erlangen entlang der Zenn nach Veitsbronn, Langenzenn und Wilhermsdorf. Auf dieser 130 km langen Tour mit etwa 800 Höhenmetern wird dann der Anschluss an den Aurach-Radweg nach Emskirchen genommen, und über Herzogenaurach geht es zurück nach Ebermannstadt. Abfahrt ist um 9.00 Uhr am Bahnhof Ebermannstadt, die Rückkehr ist für zirka 18.00 Uhr vorgesehen. Eine Einkehr unterwegs ist ebenfalls eingeplant. Wer mitradeln möchte, benötigt ein Trekking- oder Mountainbike sowie die entsprechende Ausrüstung einschließlich Helm. Die Touren sind nicht E-Bike geeignet. Ausführliche Infos und Anmeldung bei der Touristinformation Ebermannstadt, Bahnhofstraße 5, 91320 Ebermannstadt, Telefon 09194 / 50640, E-Mail: touristinfo@ebermannstadt.de.

www.ebermannstadt.de

Autor:

Uwe Müller aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.