Elfjährige gewann den Malwettbewerb
Der Ferienpass 2020 ist endlich da

Sophia Hoh mit ihrem Gewinn und dem diesjährigen Ferienpass.
  • Sophia Hoh mit ihrem Gewinn und dem diesjährigen Ferienpass.
  • Foto: KJR Forchheim
  • hochgeladen von Roland Rosenbauer

FORCHHEIM (kjr/rr) – Thomas Wilfling, amtierender Vorsitzender des Kreisjugendrings, freut sich, dass es trotz der diesjährigen Umstände einen Ferienpass im Landkreis Forchheim gibt.

Auf dem Titelbild des Ferienpasses ist das Gewinnerbild des diesjährigen Malwettbewerbes zu sehen. Das Thema in diesem Jahr war „180 Jahre Annafest Forchheim“. Mit ihrem bunten Bild vom Riesenrad hat Sophia Hoh, 11 Jahre alt, den Malwettbewerb gewonnen. Auf dem 2. Platz liegt Katharina Wilfling, 9 Jahre alt sowie auf dem 3. Platz Simona Kindler, 11 Jahre alt. Vielen Dank an alle, die beim Malwettbewerb mitgemacht und uns fleißig Bilder geschickt haben.

Der Ferienpass kann in den Städten, Märkten, Gemeinden, in einigen Buchläden der Stadt Forchheim und in der Geschäftsstelle des KJR gekauft werden. Da der Ferienpass in diesem Jahre etwas dünner ausfällt, wurde der Preis angepasst. Er kostet je 2 Euro.

Für drei Euro kann der Pass auch online gekauft werden. Dazu muss eine E-Mail mit der gewünschten Anzahl und der Adresse an info@kjr-forchheim.de gesendet werden. Der Pass wird verschickt, sobald das Geld auf dem Konto eingegangen ist.

Er ist vom 1. Juli bis zum 30. September für Kinder und Jugendliche des Landkreises Forchheim gültig und ermöglicht mit den erhaltenen Gutscheinen in dieser Zeit den ermäßigten oder zum Teil auch kostenlosen Eintritt in viele Schwimmbäder, Museen, Sportanlagen und Veranstaltungen des Landkreises und darüber hinaus.

Im Vorfeld sollte bei dem jeweiligen Anbieter erfragt werden, ob die Angebote auch wirklich stattfinden können.

Weitere Fragen werden unter der 09191/73880 oder unter info@kjr-forchheim.de beantwortet.

Autor:

Roland Rosenbauer aus Forchheim

Webseite von Roland Rosenbauer
Roland Rosenbauer auf Facebook
Roland Rosenbauer auf Instagram
Roland Rosenbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen