Buchvorstellung im Landratsamt
Ein Buch für den Landkreis Forchheim

Sie präsentieren das neue Landkreisbuch: Holger Strehl, Landrat Dr. Hermann Ulm, Susanne Diterich, Kathrin Schürr (v. l. n. r.).
  • Sie präsentieren das neue Landkreisbuch: Holger Strehl, Landrat Dr. Hermann Ulm, Susanne Diterich, Kathrin Schürr (v. l. n. r.).
  • Foto: Landkreis Forchheim
  • hochgeladen von Roland Rosenbauer

FORCHHEIM (lra/rr) – Was verbindet die Menschen und Unternehmen mit dem Landkreis Forchheim? Was schätzen sie an ihrer Heimat? Die Kreisverwaltung hat Persönlichkeiten und Unternehmen um Antwort gebeten.
Herausgekommen ist das Buch „Der Landkreis Forchheim – ganz persönlich“, das in enger Zusammenarbeit mit dem neomedia Verlag aus Fischerhude entstanden ist.

30 Persönlichkeiten – vom Kulturreferenten Anton Eckert über den Vorsitzenden der Sternwarte Feuerstein, Dr. Frank Fleischmann, und der Vorsitzenden des Ärztlichen Kreisverbandes, Dr. Ursula Greiner, bis hin zum Musiker David Saam erzählen ihre ganz persönliche Geschichte. Darüber hinaus präsentieren sich in dem 136 Seiten starken Buch 15 Unternehmen – vom weltweit agierenden Hightech-Unternehmen über bodenständige Mittelständler bis hin zum Dienstleister für die Menschen in der Region.

Eigentlich war für den Erscheinungstag im Mai eine öffentliche Buchübergabe gemeinsam mit den Autoren geplant. Die Corona-Pandemie verhinderte dies leider. So stellte Landrat Dr. Hermann Ulm gemeinsam mit den beteiligten Mitarbeitern aus seinem Büro, Susanne Diterich, Kathrin Schürr und Holger Strehl, das Buch vor.

„Wir freuen uns sehr über das neue Buch, das ist eine schöne Werbung für unseren Landkreis“, so Landrat Dr. Hermann Ulm. Begeistert zeigte sich der Landrat nicht nur von den Beiträgen, sondern auch von den ausdrucksstarken Bildern der einzigartigen Landschaft und Natur sowie vieler Sehenswürdigkeiten.

„Das Buch unterscheidet sich von den herkömmlichen Landkreisbüchern“, betont Verlagsgeschäftsführer Rainer Wendorff. Die Autoren hätten quasi eine „Liebeserklärung an den Landkreis“ geschrieben, in den Beiträgen kämen Verbundenheit und Identifizierung mit der Region deutlich zum Ausdruck.

„So ist ein Porträt des Landkreises der ganz besonderen Art entstanden“, zeigt sich Kathrin Schürr erfreut. „Unser Landkreis ist von einer großen faszinierenden Vielfältigkeit geprägt: landschaftlich, kulturell und wirtschaftlich. So vielstimmig sind auch die Beiträge der Autoren in dem neuen Buch, die sich mit großem Engagement für ihre Heimat einsetzen und unseren Landkreis bereichern.“

„Auf Vorschläge der einzelnen Fraktionen und Gruppierungen unseres Kreistags wurden namhafte Persönlichkeiten und engagierte Bürger aus den unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen unseres Landkreis ausgewählt“ erläutert Susanne Diterich.

„Die Zufriedenheit der Unternehmer zeichnet sich auch durch die Standorttreue aus. Selbst Unternehmen, die auf dem Weltmarkt tätig sind, haben eine starke Bindung an die Region“, weiß Holger Strehl.

„Belassen Sie es nicht nur beim Lesen, schauen Sie sich persönlich bei uns um und lernen Sie die großartigen Menschen kennen, die in einer spektakulären und liebenswürdigen Landschaft leben“, fordert Landrat Dr. Ulm alle auf.

Das Buch „Der Landkreis Forchheim – ganz persönlich“ ist zum Preis von 24,90 Euro in den Buchhandlungen im Landkreises Forchheim erhältlich. Der Landrat verwendet das Buch als Geschenk für besondere Anlässe.

Weitere Infos: www.landkreisportraet.de/buchuebersicht/landkreis-forchheim

Autor:

Roland Rosenbauer aus Forchheim

Webseite von Roland Rosenbauer
Roland Rosenbauer auf Facebook
Roland Rosenbauer auf Instagram
Roland Rosenbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen