Buch

Beiträge zum Thema Buch

Panorama
Gustl Mollath (M) unterhält sich mit Journalisten.

Abrechung mit Bayernpolitik
Brisantes Buch über Nürnberger Justizopfer Gustl Mollath

REGION (dpa) - Justizopfer Gustl Mollath will weg aus Deutschland. "Ich würde am liebsten das Land verlassen", sagte der 64-Jährige der Deutschen Presse-Agentur in München zum Erscheinen eines neuen Buches mit dem Titel "Staatsverbrechen - Der Fall Mollath" an diesem Montag. "Auf dieses Land ist überhaupt kein Verlass." Das Buch wurde von dem Juristen Wilhelm Schlötterer verfasst. 
Derzeit lebt Mollath in Norddeutschland, wo er nach eigenen Angaben versucht, Fuß zu fassen. Langfristig wäre er...

  • Bayern
  • 22.02.21
Freizeit & Sport
Hier wird der Abholservice vorbereitet.

Library to go
Neuer Abholservice bei der Stadtbücherei Forchheim

FORCHHEIM (dk/rr) – Der Abholservice für Medien ist bei der Stadtbücherei ab sofort wieder möglich. Das ist eine gute Nachricht für alle, die Medien für den Unterricht, die Freizeitgestaltung oder für die eigene Bildung ausleihen möchten. Während der verlängerten Schließzeit bis mindestens 14. Februar gibt es den Abholservice und die Telefonhotline zu folgenden Zeiten: Montag, Dienstag, Donnerstag oder Freitag von 10.00 bis 16.00 Uhr sowie Samstag von 10.00 bis 12.00 Uhr. Online-Anmeldung und...

  • Forchheim
  • 01.02.21
Panorama
Das Leipziger Messemännchen wird auch in diesem Jahr keine Besucher empfangen.
Aktion

Corona-Pandemie
Leipziger Buchmesse erneut abgesagt

LEIPZIG (dpa) - Die Leipziger Buchmesse wird wegen der Corona-Pandemie erneut abgesagt. Nach dpa-Informationen wird stattdessen eine digitale Variante für ein Lesefest vorbereitet. Zuvor hatte der MDR berichtet. Die Buchmesse war auch schon im vorigen Frühjahr wegen Corona ausgefallen. Für dieses Jahr hatte die Leipziger Buchmesse die Frühjahrsschau der Buchbranche eigentlich retten wollen - und den Termin vom März auf Ende Mai geschoben. In den wärmeren Tagen, so die Hoffnung, könne eine Messe...

  • Nürnberg
  • 29.01.21
Ratgeber
So sieht das Buchcover von Dr. Andrea Flemmers Sachbuch aus.
2 Bilder

Hilfreiches Buch von Dr. Andrea Flemmer
Virus-Erkrankungen natürlich behandeln

REGION (vs) - Dr. Andrea Flemmer ist diplomierte Biologin und Spezialistin, wenn es um die Anwendung sogenannter „Heilpflanzen“ geht. Ihr Buch „Virus-Erkrankungen natürlich behandeln“ ist inzwischen in der dritten Auflage erschienen und bietet einen außergewöhnlich großen Wissensschatz für alle Menschen, die aus guten Gründen nicht zur chemischen Keule greifen wollen.  MarktSpiegel-Redakteur Victor Schlampp hat das Buch gelesen. Gleich zu Anfang: Es geht bei den Erklärungen und Anwendungen um...

  • Bayern
  • 25.01.21
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Panorama
Helmut Bresler als Heinrich II. präsentiert die Chronik vor der Buchhandlung „Korn & Berg“, wo man sie erwerben kann.

Jetzt ein Exemplar sichern
Chronik 1000 Großgründlach ist da!

NÜRNBERG (pm/vs) - Am 13. Novemberm 2021 feiert Nürnbergs ältester Stadtteil Großgründlach seinen 1000. Geburtstag. Dazu hat der Vorstadtverein Alt-Gründlach e.V. bereits jetzt eine aufwändig gestaltete Chronik herausgebracht. „Der Verkaufsstart ist hervorragend gelaufen“, freut sich Helmut Bresler, Chronik-Redaktionsleiter und 2. Vorstand des Altstadtvereins. Bereits in der ersten Woche sei bei der Universitätsbuchhandlung „Korn & Berg“ am Nürnberger Hauptmarkt rund die Hälfte der Auflage über...

  • Nürnberg
  • 14.12.20
Anzeige
Panorama
Silke Porath und Sören Prescher sind ein eingespieltes Krimi-Team.

Dritter Schrödingerkrimi ist da
Mord bei den Kleintierzüchtern

NÜRNBERG (vs) – Genial! – Mit dem dritten Fall von Schrödinger mit seinem Boxer Horst löst, hat es das Autorenduo Silke Porath (Balingen) und Sören Prescher (Nürnberg) geschafft, ein originelles und unverwechselbares Ermittlerteam zu etablieren und das im hart umkämpften Krimigenre, wo es gefühlt keinen Platz mehr für neue Charaktere gibt. Nach der Täterjagd am Bodensee (Band 1: „Mord mit Seeblick") und in einer Kurklinik (Band 2: „Mord mit Massage") geht es jetzt ins schöne Baden-Württemberg....

  • Mittelfranken
  • 09.12.20
Panorama
Ob Liebesgeschichte, Reisebericht oder Klassentreffen - der WhatsApp Chat als Buch ist eine tolle Geschenkidee.

Ob Liebesgeflüster oder Cliquenklatsch – erst chatten, dann schenken
Der Whatsapp-Chat als Buch

REGION (djd) - Brieffreundschaften, Postkarten und Liebesbotschaften auf rosa Papier waren gestern. Heute finden die wichtigsten Gespräche auf dem Smartphone statt – lebendig und bunt illustriert durch Fotos, Videos, Emojis und Co. Doch leider verschwinden viele dieser spannenden Unterhaltungen irgendwann im digitalen Nirwana. Um das zu verhindern, heißt es: Back to the Roots! Denn Chats aus WhatsApp, Facebook Messenger, Instagram und Telegram kann man jetzt bei zapptales als ganz persönliches...

  • Nürnberg
  • 04.12.20
Panorama
Steinachtal, Landkreis Kulmbach.
6 Bilder

Neuerscheinung: Frankens erster Dark-Tourism-Guide
Lost Places in Franken: 33 vergessene, unheimliche Orte!

NÜRNBERG (nf) - Bei den Fotografen auf Instagram und Facebook sind die Lost Places schon längst ein Trend! Nicht immer ist der Zutritt zu diesen unheimlichen, einsamen Orten erlaubt, doch wenn es möglich ist (unbedingt Genehmigung einholen!), entstehen atemberaubende Ansichten, eine Reise durch die Zeit mit Gänsehaut-Feeling. Auf den Geschmack des ,,Dark-Tourism" kommen mittlerweile immer mehr Menschen.  Die gute Nachricht: Für alle mit einem Faible für verlassene, vergessene und verstörende...

  • Nürnberg
  • 29.08.20
Panorama
Sie präsentieren das neue Landkreisbuch: Holger Strehl, Landrat Dr. Hermann Ulm, Susanne Diterich, Kathrin Schürr (v. l. n. r.).

Buchvorstellung im Landratsamt
Ein Buch für den Landkreis Forchheim

FORCHHEIM (lra/rr) – Was verbindet die Menschen und Unternehmen mit dem Landkreis Forchheim? Was schätzen sie an ihrer Heimat? Die Kreisverwaltung hat Persönlichkeiten und Unternehmen um Antwort gebeten. Herausgekommen ist das Buch „Der Landkreis Forchheim – ganz persönlich“, das in enger Zusammenarbeit mit dem neomedia Verlag aus Fischerhude entstanden ist. 30 Persönlichkeiten – vom Kulturreferenten Anton Eckert über den Vorsitzenden der Sternwarte Feuerstein, Dr. Frank Fleischmann, und der...

  • Forchheim
  • 08.06.20
Lokales
Aktion „Anstoß“ - Erstlesebücher als Geschenk für Schulanfänger.
2 Bilder

Tessloff Verlag neuer regionaler Verlagspartner der Stadtbibliothek Nürnberg
Aktion „Anstoß“ - Erstlesebücher als Geschenk für Schulanfänger

NÜRNBERG - Im Rahmen der Aktion „Anstoß – ein Buch für jeden Schulanfänger“ verteilt die Stadtbibliothek im Bildungscampus Nürnberg derzeit bereits zum zwölften Mal ein attraktives Erstlesebuch an die rund 5.700 Erstklässlerinnen und Erstklässler Nürnbergs. In diesem Jahr wird erstmals ein Sachbuch mit dem Titel „Unsere Erde“ aus der Reihe „WAS IST WAS Erstes Lesen“ über die Unterrichtsmaterialien an die Schülerinnen und Schüler weitergegeben. Mit der Aktion „Anstoß“ wollen die Stadtbibliothek...

  • Nürnberg
  • 07.06.20
Freizeit & Sport
Bestsellerautorin Tanja Kinkel (M.) ist zusammen mit der Musikgruppe Capella Antiqua Bambergensis am 2. November zu Gast im Markgrafensaal.
13 Bilder

Veranstaltungsreihe will auch die Freude am Lesen fördern
Literaturfestival LesArt bringt Bestsellerautoren nach Schwabach!

SCHWABACH (pm/vs) - Sie ist das literarische Aushängeschild der Goldschlägerstadt und findet 2019 bereits in der 23. Auflage statt: LesArt stellt dabei nicht nur Bestsellerautoren vor, sondern will Lust am Buch in allen Altersgruppen wecken. Vom 2. bis 10. November sind zehn renommierte Autorinnen und Autoren sowie die durch Fernsehen und Rundfunk bekannten Literaturexperten Dennis Scheck und Anne-Dore Krohn zu Gast in Schwabach. Für die ganze Familie gibt es eine märchenhafte Abenteuerlesung...

  • Schwabach
  • 29.10.19
Lokales
2 Bilder

Ehrung für Haberkamms "Kleine Sammlung fränkischer Dörfer"
"Schönstes Regionalbuch Deutschlands"

Gestern Abend (am Freitag den 13.!) kam der Anruf aus Frankfurt: Helmut Haberkamms "Kleine Sammlung fränkischer Dörfer" (Verlag ars vivendi) wurde von der Jury des Börsenvereins des deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkunst zum schönsten Regionalbuch Deutschlands 2019 gewählt. Sabine Rock schrieb dazu im „Börsenblatt“: Es war spannend bis zum Schluss: In der Buchhandlung Ypsilon in Frankfurt am Main fand am Freitagabend die öffentliche Jurysitzung für "Deutschlands schönstes Regionalbuch...

  • Nürnberger Land
  • 19.09.19
Panorama

Bürger zeigen großes Interesse
Aurachtalbahn Erlangen-Bruck - Herzogenaurach

In den letzten Wochen ist die Aurachtalbahn wieder in das Interesse der Bürger gerückt. Nun erschien jüngst die 2. Auflage folgender Broschüre Lokalbahn Erlangen-Bruck - Herzogenaurach -- Schienenstrang im unteren Aurachgrund. 125 ereignisreiche Jahre sind zwischenzeitlich vergangen, seit Herzogenaurach die Grundlage für ein gedeihliches Wachstum erhalten hatte. Nach hartnäckigem Streben bildete erst der südlich von Erlangen abzweigende Schienenweg die Basis zur rasanten Entwicklung manches...

  • Erlangen
  • 15.07.19
Frankengeflüster
Peter Schilling (Mitte) präsentiert mit den Tessloff-Geschäftsführern Katja Meinecke-Meurer und Harald Greiner die kultigen ,,Der kleine Major Tom"-Bücher im Funkhaus.�

Autor zu Gast im Funkhaus Nürnberg
Kleiner Major Tom: Neue-Deutsche-Welle-Legende Peter Schilling bringt neue Kinderbücher heraus!

NÜRNBERG (mask) - Von seinem Mega-Hit ,,Völlig losgelöst" verkaufte er in den 1980er-Jahren 85.000 Tonträger täglich. Jetzt war Neue-Deutsche-Welle-Legende Peter Schilling zu Gast in Nürnberg, stattete dem Funkhaus an der Ulmenstraße einen Besuch ab! Mit den Geschäftsführern Katja Meinecke-Meurer und Harald Greiner vom Tessloff-Verlag präsentierte der Singer/Songwriter & Autor die erfolgreiche Kinderbuch- und Hörspielreihe „Der kleine Major Tom“, bei der er Ideengeber ist. Der gebürtige...

  • Nürnberg
  • 02.04.19
Freizeit & Sport

Der MarktSpiegel verlost 20 Exemplare "Alles anders als alle anderen" von Marcel Remus

In seiner Autobiografie "Alles anders als alle anderen" gewährt Marcel Remus einen tiefen Blick in das Privatleben hinter der TV Luxus- Immobilienmakler. Er verrät erstmals, wie er es trotz Weltwirtschaftskrise, viel Neid und Gegenwind so erfolgreich geworden ist. Aber auch wie wichtig es ist bodenständig zu bleiben! Wer ein Exemplar gewinnen möchte, beantwortet einfach hier die Gewinnfrage - oder geht auf www.facebook.com/marktspiegel.de. Teilnahmeschluss ist in beiden Fällen der 28. März...

  • Nürnberg
  • 14.03.19
Freizeit & Sport
Buchcover.

Klaus Schamberger: Fei ieberhabbs ka Gschmarri!

Freitagsgschmarri +++ Die besten Radiokolumnen aus 35 Jahren jetzt als Buch REGION (pm/nf) - Über 5.500 Sendeminuten in 35 Jahren: Mit seinem ,,Gschmarri zum Wochenende" verwöhnte Klaus Schamberger bis Ende 2017 seine große Stammhörerschaft einmal wöchentlich im BR-Radio. Seine besten Glossen aus dieser Reihe gibt es jetzt auch in Buchform. Ob Gedanken zur fränkischen ,,Mendalidääd", zum Nürnberger Christkindlesmarkt oder zu Pilgerwanderungen am Walberla – Klaus Schamberger nimmt aufs Korn,...

  • Nürnberg
  • 24.01.19
Lokales
Die drei Autoren Bianca Bauer-Stadler, Dr. Michael Diefenbacher und Petra Kluger bei der Buchvorstellung im Germanischen Nationalmuseum: ,,Vom Globus bis zum MP3 – Erfindungen in und um Nürnberg". Foto: Udo Dreier
6 Bilder

,,Von Globus bis MP3": Neues Buch über Erfindungen in und um Nürnberg!

NÜRNBERG — So viel Nürnberg wie in diesem prächtigen Bildband steckt selten in einem Buch... ,,Hätt’ ich Venedigs Macht und Augsburgs Pracht, Nürnberger Witz und Straßburger G’schütz und Ulmer Geld, so wär ich der Reichste in der Welt.“ In diesem aus dem späten Mittelalter bekannten Spruch bezeichnete man den ,,Nürnberger Witz“ als den Einfallsreichtum der Nürnberger, der zwischen dem 15. und 17. Jahrhundert legendär wurde. Dieser Erfindungsreichtum war einer der Nährböden für die...

  • Nürnberg
  • 22.11.18
Freizeit & Sport
Kochen ist leicht, sagt Jimi Blue Ochsenkknecht, der sogar Profikoch Henssler in einer TV-Show übertrumpfen konnte.
2 Bilder

Kochen ist easy: Meet and Greet mit Jimi Blue Ochsenknecht!

Jimi Blue Ochsenknecht stellt sein Kochbuch vor NÜRNBERG (pm/nf) - „Klar kann ich kochen“ und wie ,,easy" das geht, zeigt Jimi Blue Ochsenknecht in seinem neuen Einsteiger-Kochbuch. Mit Rezepten aus dem wahren Leben und Kochideen für jeden Anlass, unkompliziert und authentisch – nicht nur für junge Leute. Jimi Blue Ochsenknecht (26) ist nicht nur der jüngste Sohn des Schauspielers Uwe Ochsenknecht, sondern selbst ein im deutschsprachigen Raum bekannter Schauspieler und Musiker. Dass Jimi Blue...

  • Nürnberg
  • 15.08.18
Lokales
Tempo 30 auf der Durchgangsstraße Am Wegfeld mit starkem Auto- und LKW-Verkehr.
3 Bilder

Nürnbergs Baureferent begrüßt Tempo 30-Urteil zu Gunsten der Verkehrssicherheit

Urteil bestätigt Rechtmäßigkeit von Tempo 30 in Buch NÜRNBERG (pm/nf) - Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof in München hat der Stadt Nürnberg in zweiter Instanz Recht gegeben, dass die Tempo-30- Streckenbeschilderung durch die Straßenverkehrsbehörde im Verkehrsplanungsamt auf der Straße Am Wegfeld sowie die beiden Tempo 30 Zonen am Seeweg und Wehrenreuthweg rechtmäßig angeordnet wurden. Ein Autofahrer hatte gegen die Tempobegrenzung geklagt und in erster Instanz Recht bekommen. Gegen...

  • Nürnberg
  • 19.06.18
Panorama
Mystery, Horror, Krimi: Sören Prescher liebt Spannung und stimmungsvolles Grauen.

Neuer Mystery-Thriller von Sören Prescher

REGION (vs) - Mit dem Mystery-Thriller „Die Verschwörung der Schatten“ hat der Nürnberger Autor Sören Prescher 2017 ein weiteres Grusel-Meisterwerk auf den Buchmarkt geworfen. Hauptfigur ist der Rechtsmediziner Nathaniel Jackson. Er ist einer jener Menschen-Magneten, die Probleme geradezu anziehen. Sein fast täglicher Umgang mit Leichen hat sein durch Einsamkeit geprägtes Leben weiter abgestumpft, Freund Lennie befindet sich auf der Zielgeraden zum Absturz in den Wahnsinn und dann hört er auch...

  • Nürnberg
  • 07.06.18
Freizeit & Sport
Marie-Luise Marjan liest aus ihrem Buch ,,Ich suchte meinen Vater und fand eine Großfamilie".

„Mutter Beimer“ liest in Uttenreuth

Landkreis-Lesereihe geht in zweite Runde ERLANGEN/HÖCHSTADT (pm/nf) - „Mutter Beimer“ alias Marie-Luise Marjan ist die zweite Prominente in der Lesereihe ERHörbar des Landkreises Erlangen-Höchstadt. Die aus der „Lindenstraße“ bekannte Schauspielerin liest am Sonntag, 6. Mai 2018, im Schwarzen Adler in Uttenreuth aus ihrem Buch „Ganz unerwartet anders: Ich suchte meinen Vater und fand eine Großfamilie“. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr, Einlass ab 16:00 Uhr. Für die musikalische Umrahmung...

  • Landkreis Erlangen-Höchstadt
  • 25.04.18
Freizeit & Sport
„15 Jahre länger Leben“ - Prof. Dr. med. Bernd Kleine-Gunk persönlich kennenlernen.
2 Bilder

15 Jahre länger leben? Deutschlands Anti-Aging-Mediziner Nr. 1 sagt Ihnen wie!

Die 7-Säulen-Anti-Aging-Strategie – Ein Abend mit Prof. Dr. med. Bernd Kleine-Gunk NÜRNBERG (nf) - Gesund altern und fit sein bis ins hohe Alter. Wer will das nicht? Der neue Ansatz von Prof. Dr. med. Bernd Kleine-Gunk liegt darin, den eigenen Alterungsprozess bewusst zu steuern. Präventivmedizin statt Reparaturmedizin - also ,,mit hundert Jahren munter in die Kiste" ist die Zielvorgabe des Anti-Aging-Papstes. Der renommierte Mediziner für Prävention und Anti-Aging gibt einen Überblick zum...

  • Nürnberg
  • 23.05.17
Panorama
Krimiautorin Stefanie Mohr schickt Kommissar Frank Hackenholt wieder auf Täterjagd.

Krimiautorin Stefanie Mohr stellt ihren neuen Roman "Südstadtblüten" vor

NÜRNBERG - Unter dem Titel „Südstadtblüten“ ist im Verlag „Edition Gelbes Sofa“ ein neuer Nürnberg-Krimi von Stefanie Mohr erschienen. Diesesmal sieht sich Kriminalhauptkommissar Frank Hackenholt mit einer Gewaltserie konfrontiert bei der die Einzeltaten scheinbar nichts miteiander zu tun haben: Eine Frau wird durch eine Paketbombe schwer verletzt, der Buchhalter einer Firma erstochen im Büro aufgefunden, ein Asylbewerber erliegt einer Messerattacke, ein amerikanischer Staatsbürger wird ins...

  • Nürnberg
  • 30.03.17
Freizeit & Sport
Sonderausstellung Haderlumpen und Wasserzeichen.

Sonderausstellung: Haderlumpen und Wasserzeichen

Ab Oktober: Allgemeine Museumsführung: Jeden Sonntag um 14.30 Uhr Führung durch die Ausstellung: jeden 2. Sonntag im Monat um 15.00 Uhr NÜRNBERG (pm/nf) - Ganz selbstverständlich nehmen wir ein Buch zu Hand und machen uns meist keine Gedanken, wie viele Arbeitsschritte erforderlich sind, um eben dieses herzustellen. In der Ausstellung „Haderlumpen und Wasserzeichen“ widmen sich die Altstadtfreunde genau diesem Thema. Das Spektrum reicht von der Papierherstellung über das Beschreiben bzw....

  • Nürnberg
  • 28.09.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.