Chef-Coach ist zufrieden: "Jungs haben Gas gegeben"
Greuther Fürth im ersten Test 2:2 gegen Wiesbaden

War mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden, Kleeblatt Chef-Coach Stefan Leitl.
  • War mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden, Kleeblatt Chef-Coach Stefan Leitl.
  • Foto: Daniel Karmann
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

FÜRTH (dpa/lby) - Mit dem ersten Testauftritt war Greuther Fürths Trainer Stefan Leitl zufrieden. "Die Jungs haben Gas gegeben, und vieles von dem, was wir ihnen mit auf den Weg gegeben haben, umgesetzt", lobte der Coach seine Mannschaft. "Das ist in der aktuellen Vorbereitungsphase das Wichtigste." 

Trotz einer frühen Führung kam die SpVgg Greuther Fürth in ihrem ersten Testspiel für die neue Saison aber nicht über ein Remis gegen den SV Wehen Wiesbaden hinaus. Leitls Mannschaft trennte sich am Samstag 2:2 (1:1) von dem Zweitliga-Absteiger aus Hessen.

Branimir Hrgota brachte das Kleeblatt zeitig (8. Minute/Foulelfmeter) in Führung, Gianluca Korte (43.) glich noch in der ersten Hälfte aus. Anschließend wechselte Leitl seine Elf durch. Die erneute Führung durch Marco Meyerhöfer (53.) glich dann kurz vor Schluss Marvin Ajani (85.) aus. Am kommenden Freitag testen die Fürther gegen Drittligist SpVgg Unterhaching.

Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen