Fürth - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Wilhelm Polster (Stiftungsrat), Bürgermeister Markus Braun, Andrea Heilmaier (Vorsitzende Förderverein), Felice Balletta (VHS-Direktor), Klaus J. Teichmann (Stiftungsrat).
2 Bilder

Mit 6000 Euro unterstützt die Manfred Roth-Stiftung die Fürther Bildungseinrichtung
Großzügige Spende für die Volkshochschule

FÜRTH (pm/ak) - Das Geld werde für die Ausstattung des Computerraums verwendet, kündigte VHS-Leiter Felice Balletta an, „und kommt damit direkt der Fürther Bevölkerung zu Gute.“ Balletta bedankte sich ausdrücklich beim Stiftungsrat, aber auch bei Andrea Heilmaier, der Vorsitzenden des VHS-Fördervereins. Mit der ihr eigenen „nachdrücklichen und charmanten“ Art habe sie einmal mehr erfolgreich Spenden akquiriert. Heilmaier reichte dieses Lob bei der offiziellen Scheck-Übergabe in der...

  • Fürth
  • 19.02.21
Dr. Thomas Jung, Oberbürgermeister der Stadt Fürth, bei einem Termin für das gemeinsame Impfzentrum von Stadt und Landkreis Fürth.

Forderung von OB Thomas Jung
"Datenschutz muss auf den Prüfstand"

FÜRTH (pm/ak) - Dr. Thomas Jung, Oberbürgermeister der Stadt Fürth, sieht Handlungsbedarf bei der strengen Anwendung des Datenschutzes. Er appelliert an den Gesetzgeber, zwischen Datenschutz und Schutz vor den Gefahren einer Pandemie abzuwägen.  Nicht nur in der Sicherheitspolitik gibt es seit Jahren Diskussionen über überzogenen Datenschutz in der Bundesrepublik Deutschland, der sich nicht selten eher als Täterschutz erweist. So beispielsweise bei der Verfolgung von sexueller...

  • Fürth
  • 09.02.21
Einkaufsbummel und Kultur am Freitag. Derartige Aktionen beleben die Innenstadt, doch nur wenn der Einzelhandel durchhält werden sie wieder möglich.

Der Fürther Einzelhandel ist für Sie da
Wo lokal einkaufen während des Lockdowns?

Fürth (pm/ak) - Für den Einzelhandel ist der Lockdown eine wirtschaftliche Herausforderung. "Kaufen Sie dennoch lokal" heißt der Appell aus dem Wirtschaftsrathaus. Seit dem Beginn der Einschränkungen Anfang Dezember unterstützt der von der Stadt organisierte Lieferservice "Fürth bringt's" den Fürther Einzelhandel dabei, Waren auch während des Lockdowns zu verkaufen. Wer sein Fürther Lieblingsgeschäft unterstützen möchte, darf darüber hinaus vorab online oder telefonisch bestellte Ware auch...

  • Fürth
  • 09.02.21
Stadt Fürth bekommt im Streit um die Haftung für den Unfall eines Kindes an einer Absperrkette Recht.

Stadt Fürth gewinnt Prozess wegen Unfall-Haftung
Kind war in der Dunkelheit über eine Absperrkette gestürzt

FÜRTH (dpa/lby) - Im Streit um die Haftung für den Unfall eines Kindes an einer Absperrkette hat das Oberlandesgericht Nürnberg in zweiter Instanz der Stadt Fürth Recht gegeben.  Die Stadt habe ihre Verkehrssicherungspflicht nicht verletzt, auch wenn die am Straßenrand gezogene Absperrkette nicht weithin sichtbar gewesen sei, urteilte das Oberlandesgericht - und hob damit eine erstinstanzliche Entscheidung des Landgerichts Nürnberg-Fürth aus dem vergangenen Jahr auf (Az.: 4 U 47/20). Schwere...

  • Fürth
  • 04.02.21
7 Bilder

Pfüti Gott, Ludwig
Pfarrer Ludwig Berger in Vach verabschiedet

In einem feierlichen Gottesdienst in St. Matthäus Vach wurde Pfarrer Ludwig Berger verabschiedet. Er zieht nach Altötting in die Nähe seines Sohnes. In einer Dialogpredigt von Pfarrer Markus Pöllinger und Pfarrer Ludwig Berger stand der Dank für viele Dienste als Prediger und Liturg (v.a. beim Abendmahl), sowie besonders auch als Organist auf der Orgelbank in St. Matthäus Vach im Mittelpunkt. Sein Leben lang begleitete den 79-jährigen gebürtigen Dresdner dabei der 73. Psalm. Ja, so ist es...

  • Fürth
  • 01.02.21
Öffentlich Cannabis geraucht: Geldbuße trotz Erlaubnisschein

Cannabis-Genuss in der Öffentlichkeit provozierte
Geldbuße trotz Erlaubnisschein

FÜRTH (dpa/lby) - Ein Mann aus Fürth muss eine Geldbuße zahlen, weil er öffentlich provokant Cannabis rauchte - obwohl ihm das per ärztlicher Bescheinigung genehmigt war. Das Bayerische Oberste Landesgericht bestätigte eine vom Amtsgericht Fürth zuvor verhängte Geldbuße in Höhe von 50 Euro, wie das Fürther Gericht mitteilte. Der Mann habe sich im März vergangenen Jahres an einen Bistrotisch auf dem Fürther Bauernmarkt gestellt und geraucht - offenbar in der Absicht zu provozieren und...

  • Fürth
  • 28.01.21
5 Bilder

Ab 1. Februar: Busse ersetzen U-Bahn-Linie U1 ++ Haltestellen ++ Fahrtrichtungen
U-Bahnhof Muggenhof wird nach 50 Jahren erneuert

NÜRNBERG/FÜRTH (pm/nf) - Nach etwa 50 Jahren muss der U-Bahnhof Muggenhof von Grund auf erneuert werden. Deshalb kann die U-Bahn-Linie U1 (Langwasser Süd – Fürth Hardhöhe) von Montag, 1. Februar, bis Sonntag, 30. Mai 2021, nicht durchgehend fahren. Zwischen Maximilianstraße und Fürth Hauptbahnhof fahren Ersatzbusse der Linie EU1 in Abstimmung auf die U-Bahn in dichter Folge. Die Fahrtzeit wird sich jedoch verlängern. Je nach individueller Route haben Fahrgäste verschiedene Alternativen....

  • Nürnberg
  • 27.01.21
Startschuss für DB-Großprojekt ist gefallen.

Planungen für den Güterzugtunnel Fürth übergeben:
Meilenstein für den Bahnausbau

++ Unterlagen für 750-Millionen-Projekt an Planfeststellungsbehörde ++ Bürgerbeteiligungen im Verfahren erwünscht ++ FÜRTH (pm/ak) - Die Entlastung des Bahnverkehrs in Fürth rückt ein gutes Stück näher. Die Deutsche Bahn hat die Planungen zum Großprojekt Güterzugtunnel Fürth dem Eisenbahnbundesamt übergeben. Im nächsten Schritt erfolgt nun ein Planfeststellungsverfahren mit öffentlicher Beteiligung durch die Regierung von Mittelfranken. Dabei sind die Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, sich...

  • Fürth
  • 21.01.21
Die Verlegung der Bushaltestellen Richtung Roßtal.

Linie 112 nach Roßtal betroffen
Streckensperrung der U1 wegen Sanierungsarbeiten

STADT/LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - Auf der U-Bahnlinie U1 finden vom 01. Februar 2021 bis 30. Mai 2021 umfassende Sanierungsarbeiten statt. In diesem Zeitraum wird eine Ersatzbuslinie EU1 zwischen der Maximilianstraße und dem Fürther Hauptbahnhof eingerichtet. Dies hat auch Auswirkungen auf die Buslinie 112. Fahrgäste, die mit der Ersatzbuslinie EU1 an der Jakobinenstraße umsteigen möchten, um mit der Linie 112 weiter nach Roßtal zu fahren, haben zwei Möglichkeiten. Die Linie 112 fährt in...

  • Fürth
  • 15.01.21
Das gemeinsame Impfzentrum von Stadt und Landkreis Fürth - das ehemalige Seniorenzentrum Curanum in der Rosenstraße 16-20 in Fürth.

Erste Empfänger sollen kommende Woche angeschrieben werden
Impfstart vor Ort angelaufen

STADT/LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - Auch wenn die Impfstofflieferungen noch nicht so schnell von statten gehen, wie sich das Oberbürgermeister Thomas Jung und Landrat Matthias Dießl wünschen, zeigt sich, dass das von der Arbeitsgemeinschaft Notfallmedizin Fürth (AGNF) betriebene Impfzentrum für Stadt und Landkreis für die Herausforderung gewappnet und die Versorgung der Pflegeeinrichtungen und des Klinikums reibungslos angelaufen ist. Auch die Zusammenarbeit mit der Kassenärztlichen Vereinigung bei...

  • Fürth
  • 08.01.21
Unter dem Lockdown werden die Serviceangebote der infra weiter eingeschränkt.

Verschärfung durch den Lockdown
infra schränkt ihren Kundenservice vor Ort ein

FÜRTH (pm/ak) - Zur Eindämmung der Corona-Pandemie hat die Bayerische Staatsregierung in dieser Woche weitergehende Maßnahmen beschlossen.In diesem Zuge schließt die infra ab Montag, 11. Januar 2021, das Kundencenter in der Leyher Straße 69. Ausschließlich Themen rund um den Zahlungsverkehr, wie zum Beispiel Bareinzahlungen oder Ratenvereinbarungen, können vor Ort abgewickelt werden. Dies gilt auch für den Zeitraum der kommenden Jahresverbrauchsabrechnung. Telefonisch und online berät die infra...

  • Fürth
  • 08.01.21
Das gemeinsame Impfzentrum von Stadt und Landkreis Fürth - die ehemalige Seniorenresidenz Curanum in der Rosenstraße 16-20 in Fürth.

Impfzentrum Fürth
Impfstoff gegen Corona wird am 11. Januar geliefert

STADT/LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - Nach aktuellen Informationen finden in der ersten Januarwoche keine weiteren Impfstoff-Lieferungen statt. Erst ab Montag, 11. Januar, soll es wieder wöchentliche Lieferungen von jeweils 107.250 Impfdosen für ganz Bayern geben. Die Nachfrage von über 80-jährigen Bürgerinnen und Bürgern aus dem Stadt und Landkreis Fürth in Sachen Impfstoff ist enorm und die Impfbereitschaft sehr groß. Dies werten die Verantwortlichen des Impfzentrums grundsätzlich als sehr...

  • Fürth
  • 04.01.21
Wissen Sie was oder wen dieses Bild zeigt und von wann es ist?
7 Bilder

Gebäude, Straßen oder Veranstaltungen
Rätselbilder des Stadtarchivs: Hilfe, wer hat Infos über diese Fotos?

FÜRTH (pm/nf) - Das Stadtarchiv ist das Gedächtnis der Kleeblattstadt Fürth. Neben Akten, Karten, Plänen, Gemälden, Objekten und vielen anderen Dingen zur und über die Geschichte beinhaltet das Archiv auch weit über 100.000 historische Fotografien. Dabei handelt es sich vor allem um Ansichten von Gebäuden oder Straßenzügen sowie von Veranstaltungen. Auch Einzelpersonen kommen vor. Die Motive der allermeisten Bilder sind bekannt, doch gibt es immer wieder Aufnahmen, die ins Archiv gelangt sind,...

  • Nürnberg
  • 30.12.20
Besinnliches Fürth. Weihnachtsbaum vor dem Rathaus.

Böllerverbot
Fürth verbietet Silvesterfeuerwerk - auch privat

FÜRTH (pm/nf) - Die Stadt Fürth verbietet, wie alle Kreisverwaltungsbehörden in Mittelfranken, das Mitführen und Abbrennen von pyrotechnischen Gegenständen am Donnerstag, 31. Dezember 2020, und am Freitag, 1. Januar 2021. Das Verbot bezieht ausdrücklich auch private Flächen wie den eigenen Garten oder Balkone mit ein. Die mittelfränkischen Kreisverwaltungsbehörden haben sich auf Grund der angespannten Situation in den Krankenhäusern zu diesem Schritt entschlossen. Die Belegung der Kliniken und...

  • Fürth
  • 29.12.20
Die Seniorenrats-Vorsitzende Inge Hartosch überreichte OB Thomas Jung eines der ersten Exemplare der Jubiläumsbroschüre.

Neue Broschüre „Zusammen(h)alt“ gedruckt und Online
Seniorenrat der Stadt Fürth feiert 25-jähriges Bestehen

FÜRTH (pm/ak) - Große Feierlichkeiten anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Seniorenrats mussten coronabedingt im Dezember zwar ausfallen, aber pünktlich zum besonderen Jubiläum hat das ehrenamtliche Gremium die Broschüre „Zusammen(h)alt“ aufgelegt. Eines der ersten druckfrischen Exemplare überreichte die Vorsitzende Inge Hartosch dieser Tage an Oberbürgermeister Thomas Jung. Der Rathauschef zeigte sich beeindruckt von dem umfangreichen Werk und lobte die Arbeit des Rats. „Der Seniorenrat...

  • Fürth
  • 22.12.20
Die infra fürth sorgt im ÖPNV mit dem angepassten Fahrplan für die höchstmögliche Sicherheit für die Fahrgäste und das Personal.

ÖPNV Fürth
Neuer Sonderfahrplan gilt ab 28. Dezember 2020

FÜRTH (pm/ak) - Wie die infra mitteilt, hat der erneute, coronabedingte Lockdown auch Auswirkungen auf die Fürther Buslinien. Ab 28. Dezember 2020 bis mindestens 10. Januar 2021 gilt von jeweils Montag bis Samstag ein Sonderfahrplan. In erster Linie soll damit jetzt den verbleibenden Berufspendlern, die trotz des Lockdowns unterwegs sein müssen, Rechnung getragen werden. Alle Sonderfahrpläne werden unter www.infra-fuerth.de/corona abrufbar sein. Leider ist eine Verknüpfung mit der VGN-Auskunft...

  • Fürth
  • 18.12.20
Fürths Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung nahm die Spende in Höhe von insgesamt 40.000 Euro von Thomas Lang, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Nürnberg eG, entgegen.

Sparda-Bank Nürnberg unterstützt drei Initiativen in der Kleeblattstadt
40.000 Euro für Fürth

FÜRTH (pm/ak) – Die Corona-Krise hat die Region nach wie vor fest im Griff. Das stellt nicht nur die von den Schließungen betroffenen Unternehmen, sondern auch zahlreiche gemeinnützige Initiativen vor große Herausforderungen. Die Sparda-Bank Nürnberg möchte helfen – und überreicht deshalb Spenden in Höhe von insgesamt 40.000 Euro an drei Initiativen in der Kleeblattstadt. Über jeweils 15.000 Euro aus dem Gewinn-Spar-Verein der Sparda-Bank Nürnberg e. V. freuen sich das Freiwilligen-Zentrum...

  • Fürth
  • 11.12.20
Das Team der Intensivstation des Klinikum Fürth hat eine wichtige Botschaft für alle.
Video

#forabetterchristmas-Aufruf des Intensiv-Teams des Klinikum Fürth
Wir müssen gemeinsam die Welle brechen

FÜRTH (pm/ask) - In den Vereinigten Staaten sind die Zahl der Neuinfektionen und die Todeszahlen so hoch wie nie! In Italien geht in einen kompletten Lockdown, sodass ab sofort und auch an Weihnachten dort niemand mehr seine Stadt verlassen darf! In Deutschland haben die Infektions- und Todeszahlen wieder die Höchstwerte erreicht! Und auch hier in der Metropolregion sind die Krankenhäuser und die Intensivstationen voll, wie inzwischen fast überall in Bayern! Deshalb hat das Team der...

  • Fürth
  • 09.12.20
Die alten Eingänge in der Fußgängerzone werden durch Neubauten ersetzt – hier der Neubau in der Hallstraße.

Auch denn ́s Biomarkt sichert sich Flächen
FLAIR Fürth trotzt dem Handels-Trend

FÜRTH (pm/ak) – Die von der bayerischen P&P-Gruppe durchgeführte Revitalisierung der Handelsplattform „FLAIR Fürth“ im Herzen der Fürther Innenstadt ist ungeachtet der aktuellen Herausforderungen im Handelssegment weiterhin voll im Plan. „Ich bin sehr stolz, dass wir den Abschluss des Mietvertrages mit denn´s Biomarkt verkünden dürfen und somit jetzt schon auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurückblicken können“, so der Inhaber von P&P Michael Peter. Allein dieses Jahr sind neben den zuvor...

  • Fürth
  • 09.12.20
Fürth ist jetzt auch Corona-Hotspot.

Fürth ist Corona-Hotspot
Fürth verzeichnet Inzidenz von 249,8

FÜRTH (pm/ak) - Mit der vom Robert Koch Institut heute (Sonntag, 6. Dezember 2020) gemeldeten Sieben-Tage-Inzidenz von 249,8 hat Fürth den Schwellenwert von 200 überschritten und gilt nun als Hotspot. Damit treten nach den neunten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmen vom 30. November ab Montag, 7. Dezember, folgende zusätzliche verschärfende Regelungen in Kraft: Märkte und Wochenmärkte werden geschlossen (ausgenommen Lebensmittelverkauf).An den Schulen wird ab der achten Jahrgangsstufe der...

  • Fürth
  • 06.12.20
Die Fußgängerzone mit stimmungsvoller Weihnachtsbeleuchtung.
3 Bilder

Gemeinsame Aktion des Einzelhandels der Kleeblattstadt
Entdecke "(D)ein Herz für Fürth"!

FÜRTH (ak) - Fürth, die wundervollste Stadt der Welt, hat ihren Gästen viel zu bieten. Damit das auch nach der Corona-Krise so bleibt, müssen alle zusammenhalten. Fürth bietet viele süße kleine Geschäfte, Restaurants, Bars, Studios und Cafes. Die Fürther Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister bieten unter dem Label "(D)ein Herz für Fürth" Gutscheine und Angebote zum Kauf oder Verschenken an. Jeder, der für sich selbst oder als Geschenk, solche Gutscheine kauft, hilft damit aktiv, dass...

  • Fürth
  • 06.12.20
Dr. Thomas Jung, Oberbürgermeister der Stadt Fürth, und Landrat Matthias Dießl beim Termin für das gemeinsame Impfzentrum von Stadt und Landkreis Fürth.
2 Bilder

Stadt und Landkreis Fürth arbeiten eng zusammen
Neues gemeinsames Impfzentrum

STADT UND LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - Der Ort, an dem das gemeinsame Impfzentrum für Stadt und Landkreis entstehen soll, steht nun fest: es ist die ehemalige Seniorenresidenz Curanum in Fürth, Rosenstraße 16-20. Die Räumlichkeiten bieten nach Ansicht der Experten ideale Bedingungen und werden wie schon das Testzentrum im Golfpark Atzenhof in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Notfallmedizin Fürth e.V. (AGNF) betrieben. „Mit der Vergabe an die AGNF sind wir einen wichtigen Schritt bis zur...

  • Fürth
  • 04.12.20
Der Besucherstopp am Klinikum Fürth wurde zunächst bis Weihnachten verlängert

Maßnahmen müssen zunächst bis Weihnachten fortgeführt werden
Besucherstopp am Klinikum Fürth verlängert

FÜRTH (pm/ak) - Der Besucherstopp wird parallel zum Lockdown erneut zunächst bis zum 18.12.2020 verlängert. Bis dahin können Patientinnen und Patienten des Klinikum Fürth keinen Besuch empfangen. Ausnahmen gelten für die Kinderklinik sowie für die Intensiv- und Palliativstation:In der Kinderklinik sind weiterhin pro Tag maximal zwei Besucher pro Patient aus dem engeren Familienkreis für maximal eine Stunde zwischen 14 und 18 Uhr erlaubt.Für Angehörige von sterbenden Patienten sowie auf der...

  • Fürth
  • 27.11.20
Im festlichen Lichterglanz macht das Weihnachtsshopping trotz Corona Spaß.
2 Bilder

Verschiedene Aktionen für eine entspannte Adventszeit
Festliche Stimmung in der weihnachtlich leuchtenden Kleeblattstadt

FÜRTH (pm/ak) -  Auch wenn es in diesem Jahr keine Weihnachtsmärkte in der Fürther Innenstadt gibt, so sorgen doch verschiedene Aktionen für eine festliche Stimmung und Entspannung beim weihnachtlichen Einkauf. Weihnachtsbeleuchtung und Weihnachtsbäume Die Weihnachts- und Winterbeleuchtung lässt die Innen- und Altstadt erstrahlen. Bis Anfang Februar sorgen 40.000 LED-Lichtpunkte für eine stimmungsvolle Atmosphäre. Das beleuchtete Rathaus und geschmückte Weihnachtsbäume im Stadtgebiet tun ihr...

  • Fürth
  • 27.11.20

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.