Handtaschenraub in Fürth
Rentnerin am helllichten Tag überfallen

Symbolfoto: © AdobeStock/Heiko Küverling
  • Symbolfoto: © AdobeStock/Heiko Küverling
  • hochgeladen von Uwe Müller

FÜRTH (ots) - Am Sonntagnachmittag (06.03.2022) raubte ein unbekannter Täter die Handtasche einer Rentnerin. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Dame war gegen 16:35 Uhr zu Fuß auf dem Nachhauseweg. An der Kreuzung Gewendeweg/Fritz-Griebel-Straße näherte sich ihr ein unbekannter Mann von hinten und entriss ihr die Handtasche. Die Seniorin versuchte noch die Tasche festzuhalten, was ihr jedoch nicht gelang. Der Räuber flüchtete anschließend mit der Tasche und einem geringen erbeuteten Bargeldbetrag in Richtung der Unterführung, die unter der A 73 hindurchführt.

Die 77-Jährige wurde zum Glück nicht verletzt. Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung verlief leider ohne Erfolg.

Der Täter soll etwa 175 cm groß und schlank sein. Er trug zur Tatzeit eine dunkle Hose, eine olivfarbene Bomberjacke und eine schwarze Strickmütze.

Die Fürther Kriminalpolizei bittet eventuelle Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.

Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.