Neuauflage der Aktion „Zu Gast in der eigenen Stadt“
Aktion für Fürther*innen

Zum zweiten Mal haben Fürtherinnen und Fürther im August die Möglichkeit ihre Heimatstadt aus den Augen eines Besuchers kennenzulernen. Vom 10. bis 11. oder vom 17. bis 18. August können sie für 50,00 € ein Doppelzimmer mit Frühstück, inklusive einem Begrüßungsdrink buchen, kostenfrei vier Fürther Museen besuchen und an einer Tour durch die Stadt teilnehmen.

„Im letzten Jahr war die Aktion ein absoluter Renner“, berichtet Eike Söhnlein, Leiterin der Tourist-Information Fürth. Über 500 Einwohner der Kleeblattstadt haben für ein Wochenende die Stadt aus dem Augen eines Touristen gesehen. „Nach und nach wollen wir mit diesem Projekt das Tourismusbewusstsein in Fürth stärken. Wir wollen den Bürgern zeigen, was es in unserer schönen Stadt zu erleben und zu entdecken gibt, vor allem dass unsere Hotels tolle Möglichkeiten bieten, um ihren Besuch unterzubringen“ so Söhnlein weiter.

Vier Neuerungen erwarten die Touristen auf Zeit:
„Wir bieten dieses Mal Zimmer in sieben Fürther Hotels an,“ erzählt Kathrin Reichel, die Leiterin des Projektes in der Tourist-Information. Wieder sind das the niu saddle, das Excelsior Hotel Nürnberg Fürth, das Hotel Forsthaus Nürnberg Fürth, das Fürther Hotel Mercure Nürnberg West, Werners Boutique Hotel sowie das Hotel Schwarzes Kreuz. Neu dabei ist Das SP Hotel in der Friedrich-Ebert-Straße.
Neuerung Nummer zwei: Neben dem Stadtmuseum, dem Rundfunkmuseum und dem Jüdischen Museum Franken bietet in diesem Jahr auch das Ludwig Erhard Zentrum kostenfreien Eintritt in die Dauerausstellung.

Dritte Änderung: Dieses Mal bietet die Tourist-Information zwei besondere Stadtspaziergänge an: Eine Führung zum Thema Gänsberg, die andere zum Stadtpark. Außerdem haben die „Gäste in der eigenen Stadt“ erstmals die Möglichkeit an einer Fahrt mit einem gelben Doppeldeckerbus teilzunehmen.
„Viele Gäste haben sich im vergangenen Jahr gewünscht, dass die Hotels auch ein Abendessen servieren,“ berichtet Kathrin Reichel weiter. Deshalb bieten dieses Jahr Werners Boutique Hotel und das Excelsior Hotel Nürnberg Fürth ein Drei-Gang-Menü zum Sonderpreis von 39 € pro Person für die Teilnehmer an. Das Hotel Forsthaus Nürnberg Fürth gibt 10 % Rabatt auf das Grillbuffet. Eine separate Reservierung ist hierfür erforderlich.

Neu ist auch der Buchungsvorgang: Eine Buchungsanfrage ist nur vom 15. bis 19. Juli über ein Online-Formular auf der neuen Tourismuswebsite www.tourismus-fuerth.de möglich. Das Formular wird am Montag, den 15. Juli um 10 Uhr freigeschalten. Hier können Interessierte direkt die gewünschte Führung anklicken.

Einzige Voraussetzung für die Buchung ist, dass ein Gast pro Doppelzimmer direkt in Fürth wohnen muss. Das wird auch beim Check-In im Hotel geprüft. „Da wir 2019 nur zwei Wochenenden anbieten, ist das Kontingent kleiner. Wer dabei sein will, muss also schnell sein!“, rät Kathrin Reichel.

Weitere Informationen unter www.tourismus-fuerth.de.

Autor:

Kathrin Reichel aus Fürth

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.