Aktion

Beiträge zum Thema Aktion

Panorama

Neuauflage der Aktion „Zu Gast in der eigenen Stadt“
Aktion für Fürther*innen

Zum zweiten Mal haben Fürtherinnen und Fürther im August die Möglichkeit ihre Heimatstadt aus den Augen eines Besuchers kennenzulernen. Vom 10. bis 11. oder vom 17. bis 18. August können sie für 50,00 € ein Doppelzimmer mit Frühstück, inklusive einem Begrüßungsdrink buchen, kostenfrei vier Fürther Museen besuchen und an einer Tour durch die Stadt teilnehmen. „Im letzten Jahr war die Aktion ein absoluter Renner“, berichtet Eike Söhnlein, Leiterin der Tourist-Information Fürth. Über 500...

  • Fürth
  • 03.07.19
MarktplatzAnzeige
Jetzt noch bis 31. August auf Rad umsteigen und bei der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ tolle Preise gewinnen!

„Mit dem Rad zur Arbeit“ – jetzt noch anmelden!

Die AOK-ADFC-Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ startet durch: In der Region Mittelfranken haben sich seit dem Start im Mai über 13.000 Radler angemeldet, bayernweit sind es bereits rund 65.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Alle haben das Ziel an mindestens 20 Arbeitstagen zur Arbeit zu radeln. Wer sich an der Aktion beteiligen will, kann sich auch jetzt noch anmelden unter www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de. „Bis Ende August können die erforderlichen Tage erradelt werden“, so Christine Brummer,...

  • Mittelfranken
  • 21.06.19
Lokales
Markus Kallweit und Rita Erhardt möchten mit ihrer Aktion zum Nachdenken anregen.

Einzelhändler glauben an die Kraft des Fürther Fachhandels

FÜRTH - (pm/ak) Der Fachhandel in der Fürther Innenstadt spürt die Konkurrenz aus dem Internet wie nie zuvor. Eine Aktion in der Innenstadt macht auf die vielen Vorteile des lokalen Einzelhandels gegenüber der Bestellung per Klick aufmerksam. Nahezu unbemerkt von der allgemeinen Aufmerksamkeit vollzieht sich in vielen Innenstädten ein trauriger Wandel. Einstmals konzentrierten sich in der City Fach- und Spezialgeschäfte um für ihre Kundschaft die Wegstrecken beim wöchentlichen Einkauf kurz...

  • Fürth
  • 23.11.18
Lokales
Aktion ,,Nürnberg macht Platz".

Aktionstag „Nürnberg macht Platz“ voller Erfolg

NÜRNBERG (pm/nf) - Beim Aktionstag „Nürnberg macht Platz“ am Freitag, 21. September 2018, entstand ein Zeitrafferfilm (https://youtu.be/N0yfpXY6P6Y) zur Veranschaulichung von Mobilität und Flächenbedarf von Verkehrsmitteln. Mit Hilfe von 150 Freiwilligen wurde der Platzbedarf der verschiedenen Verkehrsmittel nachgestellt. Der 30 Mal höhere Platzbedarf der Autos im Vergleich zu den Fußgängern wurde damit sehr plakativ aufgezeigt. Die Aktion soll vor allem zum Nachdenken anregen....

  • Nürnberg
  • 28.09.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Panorama
Die Sparda-Bank Nürnberg unterstützt in Fürth Schulanfänger aus finanziell schwachen Familien mit 100 Schultaschen. Die Projektbeteiligten Markus Braun, Bürgermeister der Stadt Fürth (links), und Thomas Lang, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Nürnberg, freuen sich über die gelungene Aktion.

Sparda-Bank unterstützt ABC-Schützen in Fürth mit 100 Schultaschen

Fürth (pm/ak) – Nur noch wenige Tage, dann beginnt auch für viele Kinder in Fürth ein spannender, neuer Lebensabschnitt: Die Einschulung steht vor der Tür! Doch der Start in die Welt des Rechnens und Schreibens ist mit einem nicht unerheblichen finanziellen Aufwand verbunden, Hefte, Stifte und weitere Materialien stehen ab sofort regelmäßig auf dem Einkaufszettel. Für viele Familien sind diese Kosten eine große Herausforderung. Die Sparda-Bank Nürnberg eG engagiert sich für diese...

  • Fürth
  • 03.09.18
Anzeige
Freizeit & Sport

Halbzeit bei den Wochen des offenen VereinsSports

Am Sonntag startet die zweite Aktionswoche beim FSV Erlangen-Bruck e.V. - mit Badminton, Fußball, Gymnastik, Karate, Kegeln und Tennis kann noch in insgesamt 14 Schnupperstunden mitgemacht werden. Für alle Altersklassen ist etwas dabei. Alle Infos zur Aktion sowie das FSV-Sportprogramm gibt es als Broschüre zum Download. Bei einigen Angeboten ist aufgrund der begrenzten Platzzahl eine Voranmeldung erforderlich. Los geht es am Sonntag mit Karate für Späreinsteiger. Die Aktion läuft noch bis...

  • Erlangen
  • 20.07.18
Lokales
OB Thomas Jung (2ter v.r.) und ein großer Teil des Stadtrates kamen mit dem Fahrrad zur Stadtratssitzung.

Stadträte treten eifrig in die Pedale

Fürth (pm/ak) - Der Stadtrat geht mit gutem Beispiel voran und zeigt beim Stadtradeln vollen Einsatz. 21 Tage ohne Auto - so lautet das Motto der bundesweiten Aktion „Stadtradeln“. Ziel ist es im Aktionszeitraum bis 14. Juli zugunsten des Fahrrads auf das Auto als Verkehrsmittel zu verzichten. Wie macht man mit? Jeder kann sich zu einem beliebigen Zeitpunkt für seine Stadt oder Gemeinde auf der Seite www.stadtradeln.de registrieren und für seine Kommune in die Pedale treten. Mit der...

  • Fürth
  • 29.06.18
Panorama
Kinderaugen zum Leuchten bringen: Comedian Bülent Ceylan und seine Kinderstiftung gehen gemeinsam mit XXXLutz Hand in Hand für die gute Sache und suchen Kindergärten in Not, die dringend Hilfe benötigen.

Bis 2. Dezember bewerben: Bülent Ceylan und XXXLutz helfen Kindergärten in Not!

REGION (pm/vs) - Die „Bülent Ceylan für Kinder Stiftung“ und XXXLutz in Nürnberg wollen gemeinsam Kindergärten in Not schnell und unbürokratisch helfen – für zehn Kindertagesstätten im Bundesgebiet, denen es an elementaren Dingen fehlt, stehen insgesamt 50.000 Euro zur Verfügung, um Abhilfe zu schaffen und Kinderaugen wieder zum Leuchten zu bringen. Bewerben können sich noch bis zum 2. Dezember 2017 auch alle Kindergärten aus der Region Nürnberg, die aktuell mit schweren Problemen zu kämpfen...

  • Nürnberg
  • 21.11.17
Lokales
Im letzten Jahr haben 386 Schwabacher Babys das Licht der Welt erblickt. Mal sehen, wie viele es 2017 werden.
2 Bilder

Bis 2. November: Liebe Eltern, schickt Fotos von Euren Jubiläumsbabys!

SCHWABACH (vs)  - Zum Ende der Feierlichkeiten „900 Jahre Ersterwähnung von Schwabach“ hat sich Jubiläumspfleger Karl Freller noch eine tolle Aktion mit großem Erinnerungswert einfallen lassen. Geplant ist seitens der Stadt, alle Schwabacher Babys, die 2017 zur Welt gekommen sind, mit Foto auf einem großen Banner abzubilden. Dazu werden alle Schwabacher Eltern gebeten, die im zu Ende gehenden Jahr Nachwuchs bekommen haben, ein Foto ihres Kindes bis 2. November via E-Mail an die Stadt zu...

  • Schwabach
  • 19.10.17
Lokales
Ich lese MarktSpiegel, weil es in der U-Bahn recht langweilig ist.
 
S. Trzcinski , Erlangen
69 Bilder

Aktion für unsere Leserinnen und Leser: Ich lese MarktSpiegel, weil...

Schicken Sie uns Ihre Meinung zum MarktSpiegel in einem Satz und gewinnen Sie attraktive Preise NÜRNBERG - Seit über 36 Jahren informiert Ihr MarktSpiegel in Nürnberg, Fürth, Schwabach, Erlangen und Forchheim in einer derzeitigen Auflage von 462.000 Exemplaren über die wichtigsten lokale Ereignisse, über Kultur, Freizeit, Wirtschaft, Sport und Politik. Jede Woche beliefern rund tausend Austräger die Verbraucher in der Metropolregion mit ihrem MarktSpiegel und bieten den Leserinnen und...

  • Nürnberg
  • 13.03.17
Freizeit & Sport
Aktion der beiden Hauptsponsoren: Circa 100 Sechzger- und Club-Fans aus dem Frankenland werden eingeladen gemeinsam in Fanbussen von Nürnberg nach München zu fahren und das Spiel zu besuchen.

Aktion ,,Uns vereint Fußball" zum nächsten Lokalderby

Nürnberger Versicherung und Versicherungsgruppe die Bayerische setzen gesellschaftliches Zeichen NÜRNBERG (pm/nf) - Die Nürnbeger Versicherung hat mit der Versicherungsgruppe die Bayerische eine außergewöhnliche Kooperation vereinbart: Unter dem Motto ,,Uns vereint Fußball” wollen die beiden Hauptsponsoren und offiziellen Versicherungspartner ihrer Teams beim nächsten Lokalderby des TSV 1860 München gegen den 1. FC Nürnberg am 20. Februar 2017 um 20.15 Uhr in der Arena in München ein Zeichen...

  • Nürnberg
  • 15.02.17
Lokales
Straße der Menschenrechte am Germanischen Nationalmuseum.

Aktion „Städte gegen die Todesstrafe“

NÜRNBERG (pm/nf) - Leuchten gegen die Todesstrafe: Nürnberg beteiligt sich wieder an dem von der Gemeinschaft Sant’Egidio initiierten Aktionstag „Städte für das Leben – Städte gegen die Todesstrafe“. Am Mittwoch, 30. November 2016, ab etwa 16.45 Uhr wird in der Straße der Menschenrechte die Säule Nummer drei mit der Aufschrift „Recht auf Leben“ grün angeleuchtet. In Deutschland unterstützen mehr als 150 Städte den Aktionstag und organisieren unterschiedliche Veranstaltungen. Insbesondere...

  • Nürnberg
  • 24.11.16
Panorama
Downhill-Fahrt eines Range Rover Sport auf der Piste des legendären „Inferno“-Skirennens. Foto: Land Rover

Mit dem Range Rover Sport die Skipiste runter

(ampnet/mue) - Der britische Geländewagenspezialist Land Rover macht immer wieder durch spektakuläre Aktionen auf sich aufmerksam. Jetzt fuhr ein Range Rover Sport die Piste des legendären „Inferno“-Rennens im schweizerischen Mürren herunter – einem der ältesten und mit einer Länge von fast 15 Kilometern härtesten Ski-Abfahrtsrennen der Welt. Der britische Rennfahrer und Stunt-Pilot Ben Collins benötigte mit dem weitgehend seriennahen Fahrzeug für die 14,9 Kilometer vom Gipfel des Schilthorns...

  • Nürnberg
  • 09.11.16
MarktplatzAnzeige
Wird an Heilig Abend 2016 um 12 Uhr Mittag am Wetterpark Offenbach Schnee fallen oder nicht?

McTREK Outdoor Sports mit Schneefallwette

REGION (pm) - Schnee an Weihnachten steht auf den Wunschzetteln vieler Kinder. Auch wir von McTREK Outdoor Sports träumen von Schnee. Ja, wir sind sogar richtig verrückt nach Schnee! So sehr, dass wir Ihnen, wenn es dieses Jahr an Heilig Abend schneit, Ihren Einkauf bei uns schenken, komplett! Das bedeutet im Klartext: Schneit es am 24. Dezember 2016, um 12 Uhr Mittag, am Wetterpark in Offenbach, dann schenken wir Ihnen Ihre Einkäufe, die sie bei uns im Aktionszeitraum bis einschließlich dem...

  • Nürnberg
  • 02.11.16
Freizeit & Sport
Die drei glücklichen Gewinnerinnen (vorne, v. l.: Nadja Stuhlmüller, Jutta Stirnweiß und Marion Difour) haben sich ihren Gewinn „erradelt“.
2 Bilder

Mit dem Rad zur Arbeit: 152 Betriebe motivieren 973 Mitarbeiter zum Radfahren

Fahrradfreundlicher Landkreis Fürth FÜRTH/LANDKREIS (pm/nf) - Mehr Bewegung in den Alltag bringen und dabei auch noch CO2 einsparen und Kalorien verbrennen – das waren nur drei der Gründe, die wieder viele Arbeitnehmer motiviert haben auf das Rad umzusteigen. Insgesamt 9.000 mittelfränkische Teilnehmer haben sich im 16. Jahr an der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ beteiligt. Sie haben vom 1. Mai bis zum 31. August 2016 – einen Monat länger als bisher – den Arbeitsweg mit dem Fahrrad...

  • Fürth
  • 26.10.16
Freizeit & Sport
23 Bilder

Cadolzburger Waldmärchen begeistert!

Am 20.Juli waren wir, die Klassen MS5a, MS5b und MS 6 der Dillenberg-Schule Cadolzburg beim „Cadolzburger Waldmärchen“, das uns in die spannende Zeit des Mittelalters zurückversetzte, genauer gesagt in das Jahr 1440. Als Gefolgsleute mussten wir der schönen Els, der Fürstin von Cadolzburg helfen. Ihr Mann Friedrich, der Burggraf von Nürnberg war nicht mehr von einer Jagd nach Hause gekommen und die schöne Els wusste nicht, ob ihr Mann noch am Leben war. Desweiteren hatte die Fürstin nun...

  • Landkreis Fürth
  • 27.07.16
Freizeit & Sport
23 Bilder

Deutschland ist Europameister!!!

....jedenfalls bei der Kicker-EM 2016 der Dillenberg-Schule Cadolzburg. In spannenden Finalspielen setzte sich das Deutschland Team der Klasse 9a verdient gegen das Team Island der Klasse 7b durch. Bei der abschließenden Siegerehrung am Montag, 11.07.2016 durften sich beide Mannschaften stolz von Schulleiterin Jutta Weber die verdienten Gold- und Silbermedaillen umhängen lassen. Der „einzige Unterschied“ zum Spielplan der Fußball-EM bestand darin, dass bei unserer Kicker-EM auch der dritte...

  • Landkreis Fürth
  • 13.07.16
Lokales
Scheckübergabe der Aktion ,,Jedem Kind ein Ferienerlebnis": (v.l.) Stadträtin Claudia Arabackyj, Fraktionsvorsitzende Dr. Anja Prölß-Kammerer, Manfred Berner (Jugendamt Nürnberg), Sabin Wittkopp (kom3pass – Veranstalter einer Ferienaktion), Beate Barthmann (Sozialamt Nürnberg).

SPD-Fraktion spendet Kalendererlös an Aktion „Jedem Kind ein Ferienerlebnis“

NÜRNBERG (pm/nf) - Die SPD-Fraktionsvorsitzende Dr. Anja Prölß-Kammerer überreichte einen Scheck in Höhe von 500 Euro an Vertreterinnen und Vertreter der Aktion „Jedem Kind ein Ferienerlebnis“. Im letzten Jahr hatte die SPD-Stadtratsfraktion unter dem Motto „Rote Spuren in Nürnberg“ zu einem Fotowettbewerb aufgerufen und eine Auswahl der Einsendungen in einem Kalender für das Jahr 2016 veröffentlicht. „Die Einnahmen aus dem Kalender sollten in ein Projekt fließen, das den gesellschaftlichen...

  • Nürnberg
  • 19.04.16
Ratgeber
Fränkisch schlicht und gut: ,,Banierde Bratwärschd mit Äbienbrei und Gmüs“ aus Dormitz.

Sieger der MarktSpiegel-Weihnachtsrezept-Aktion

Fränkisch gut: ,,Panierte Bratwürste“ NÜRNBERG (nf) - Im November hat der MarktSpiegel hier auf www.marktspiegel.de die Leserinnen und Leser dazu aufgerufen, die schönsten Rezepte für die Weihnachtszeit aufzuschreiben. Das schönste Rezept gewinnt einen Gutschein für zwei Personen im Lorenz Restaurant in Nürnberg. Die Wahl fiel auf das fränkisch-leckere Rezept von Karlheinz Knoll aus Forchheim. Es ist leicht nachzukochen und die wenigsten dürften schon einmal ,,Panierte Bratwürste“...

  • Nürnberg
  • 23.12.15
Lokales
Von links im Uhrzeigersinn: Gabriele Klaußner (Stellvertretende Landrätin Landkreis Erlangen-Höchstadt), Prof. Dr. Volker Weisbach (Leiter Stammzellbank), Dr. German Hacker (1. Bürgermeister Stadt Herzogenaurach), Dr. Florian Janik (Oberbürgermeister Stadt Erlangen) und Prof. Dr. Reinhold Eckstein (Leiter Transfusionsmedizin). Foto: Uni-Klinikum Erlangen

„100-mal ein Leben retten“: Aktion gegen Leukämie

ERLANGEN/LANDKREIS (pm) - „Wenn jeder Bürger der Stadt Erlangen und des Landkreises Erlangen-Höchstadt nur einen Euro spendet, dann haben wir unser Ziel schon erreicht“, so Erlangens Oberbürgermeister Dr. Florian Janik beim Start der Aktion „100-mal ein Leben retten“. Gemeinsam mit dem Universitätsklinikum Erlangen riefen Vertreter aus der Politik dazu auf, Geld für die Stammzellbank der Transfusionsmedizinischen und Hämostaseologischen Abteilung des Uni-Klinikums Erlangen zu spenden. Dort...

  • Erlangen
  • 30.10.15
Freizeit & Sport
Auch „Barbed Wire“ geben sich am Signalstein die Ehre. Foto: Veranstalter/oh

Power-Fest am Signalstein

OBERTRUBACH (rr) - Für die einen ist es Kult, für die anderen immer noch ein Geheimtipp – gemeint ist das Signalsteinfest in Sorg bei Gschwand, das inzwischen aus dem Kalender schöner Feste in der Fränkischen Schweiz nicht mehr wegzudenken ist. Heuer beginnt es am Donnerstag, 30. April, mit einer Happy Hour bis 22.00 Uhr, dann spielt die Band „Lipstick“. Stargast der Opening Party ist Bayern-3-DJ Matuschke. Auch am Freitag steigt um 22.00 Uhr eine Rock-Party mit „Lost Eden“ mit dreifacher...

  • Forchheim
  • 24.04.15
Freizeit & Sport
Mesut Yilmaz aus Schwabach putzte für Hit Radio N1 die Scheinwerfer im Nürnberger Grundig-Stadion.
5 Bilder

Wie mutig ist Franken? Mesut völlig schwindelfrei!

Hit Radio N1 startet spektakuläre Aktion NÜRNBERG (pm/nf) - Der Februar steht für Hit Radio N1 unter dem Motto „Wie mutig ist Franken?“ Der Nürnberger Radiosender sucht Hörer, die mit besonderen Aktionen einen nagelneuen Toyota Aygo im Wert von über 15.000 Euro gewinnen möchten. Den Auftakt machte am Donnerstag Mesut Yilmaz aus Schwabach. Der 22-Jährige kletterte einen 70 Meter hohen Flutlichtmast des Grundig-Stadions hoch, um dort die Scheinwerfer zu putzen. Die ganze Aktion wurde live in...

  • Nürnberg
  • 06.02.15
Freizeit & Sport

Sommerferien-Leseclub

FORCHHEIM (pm/mue) - Fast 150 öffentliche Bibliotheken in Bayern bieten in den Sommerferien wieder spannendes Lesefutter und tolle Preise; auch die Stadtbücherei Forchheim ist heuer zum 4. Mal dabei, wenn es heißt: „Lesen was geht“. Die Aktion beginnt am 17. Juli und endet am 20. September. Kinder und Jugendliche zwischen 11 und 14 Jahren haben es dabei wirklich gut: Denn wer sich in einer der 148 teilnehmenden öffentlichen Bibliotheken von A wie Alzenau bis Z wie Zirndorf beim kostenlosen...

  • Forchheim
  • 11.07.14
Freizeit & Sport
Wohltat pur und eine tolle Fotoidee: Erfrischung an einem kühlen Bergsee.

Hotelgutscheine als Belohnung: MarktSpiegel und Karstadt suchen das schönste Urlaubsfoto

NÜRNBERG (pm/vs) - Jetzt ist Urlaubszeit. Viele planen bereits die „schönsten Wochen“ im Jahr. Großer Beliebtheit erfreut sich beispielsweise die schöne Bergwelt Tirols. Bergbäche und -wälder versprechen selbst bei hochsommerlichen Temperaturen eine angenehme Abkühlung. Zusammen mit Karstadt verlost der MarktSpiegel insgesamt 12 Hotelgutscheine. Doch zuerst geht es ums Erinnern: Wo haben Sie Ihren letzten Urlaub mit Bergsteigen, Wandern oder Baden verbracht? - Schicken Sie uns doch einfach...

  • Nürnberg
  • 12.06.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.