So etwas nennt man Instant-Karma
Friedhofsdieb verstaut Beute neben Zivilstreife

Mit einem normalen Einsatzfahrzeug hätten die Beamten den Dieb wohl nicht geschnappt...
  • Mit einem normalen Einsatzfahrzeug hätten die Beamten den Dieb wohl nicht geschnappt...
  • Foto: Monika Skolimowska
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

FÜRTH (dpa/lby) - Ausgerechnet neben einem zivilen Polizeifahrzeug hat ein Friedhofsdieb seine Beute in einem Transporter verstaut. Der 57 Jahre alte Mann sei noch an dem Friedhof in Fürth festgenommen worden, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Die Zivilstreife sei allerdings nicht zufällig vor Ort gewesen: Da von dem Friedhof immer wieder Grabschalen und Grabschmuck aus Metall verschwanden, postierten sich die Beamten in der Nacht zum vorvergangenen Samstag dort inkognito.

Als der 57-Jährige dort in den frühen Morgenstunden ankam, leuchtete er zwar noch mit einer Taschenlampe in die geparkten Fahrzeuge, übersah aber offenbar die beiden Beamten. Diese beobachteten dann wie der Mann an der Friedhofsmauer mehrere Metallschalen und Grabschmuck einsammelte, die Mittäter zuvor von den Gräbern entfernt und zur Abholung bereit gelegt hatten.

Der 57-Jährige sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft. Gegen ihn und seine unbekannten Mittäter wird wegen gewerbsmäßigem Diebstahl ermittelt, sie sollen für mindestens 51 Fälle verantwortlich sein.

Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen