Johannes Wilkes liest aus "Der Fall Wagner"
Krimilesung im Stadtmuseum

Johannes Wilkes „Der Fall Wagner“
  • Johannes Wilkes „Der Fall Wagner“
  • Foto: ars vivendi verlag
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

FÜRTH (pm/ak) - Am 2. Dezember 2021 um 19 Uhr findet in der Abend-Kultur im Stadtmuseum Fürth die Krimilesung mit Johannes Wilkes: „Der Fall Wagner“ statt.

Johannes Wilkes liest aus seinem neuen Frankenkrimi mit Hauptkommissar Mütze und seinem Freund Karl-Dieter: Ein Sommer voller Glücksgefühle! Karl-Dieter, der geniale Erlanger Bühnenbildner, wird für die Inszenierung des neuen Parsifals ans Bayreuther Festspielhaus gerufen, die Krönung seiner Karriere. In das Glück hinein dann die Schreckensnachricht: Helin, Karl-Dieters junge Assistentin, ist unter mysteriösen Umständen verschwunden. Liegt ein Unfall vor oder ein Verbrechen? Spielen dunkle Geheimnisse um Richard Wagner eine Rolle? Und welche Bedeutung hat der grüne Schnuller, den Karl-Dieter von Mütze geschenkt bekommt? Ein humorvoll spannender Frankenkrimi mit Schauplätzen in Bayreuth, Erlangen und der Fränkischen Schweiz.

Die Eintrittskarten können NUR im Stadtmuseum im Vorverkauf und nach Verfügbarkeit an der Abendkasse erworben werden! Es können keine Karten vorbestellt werden.

Da nur maximal 25 % der Raum-Kapazität genutzt werden dürfen, sind nur noch wenige Eintrittskarten verfügbar.

Es gelten die 2-G-PLUS Regel (vollständig geimpft oder genesen UND aktueller Antigen- bzw. PCR-Test) und die aktuellen Hygiene-Maßnahmen. Das Tragen einer FFP2-Maske ist verpflichtend.

Eintritt: 5,- €/4,- € ermäßigt und berechtigt auch zum Besuch der Ausstellungen.

Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen