Stadtmuseum

Beiträge zum Thema Stadtmuseum

Lokales
2 Bilder

Fürth & Nürnberg
100 Jahre gescheiterte Vereinigung - hunderte Jahre gemeinsame Geschichte

Die Geschichte der Städte Nürnberg und Fürth ist seit mehr als einem Jahrtausend untrennbar verbunden. Die bekannteste „Gemeinsamkeit“ ist die erste Eisenbahn Deutschlands, die 1835 zwischen den beiden Nachbarn verkehrte. Nicht ohne Grund wurde genau diese Verbindung gewählt, war sie doch seiner Zeit die verkehrsreichste in Bayern. Von einem unbedingten Gegeneinander kann also keine Rede sein. Es herrschte reger Austausch. Eine gewisse Rivalität tritt heute am ehesten durch die beiden größten...

  • Fürth
  • 12.01.22
Panorama
Johannes Wilkes „Der Fall Wagner“

Johannes Wilkes liest aus "Der Fall Wagner"
Krimilesung im Stadtmuseum

FÜRTH (pm/ak) - Am 2. Dezember 2021 um 19 Uhr findet in der Abend-Kultur im Stadtmuseum Fürth die Krimilesung mit Johannes Wilkes: „Der Fall Wagner“ statt. Johannes Wilkes liest aus seinem neuen Frankenkrimi mit Hauptkommissar Mütze und seinem Freund Karl-Dieter: Ein Sommer voller Glücksgefühle! Karl-Dieter, der geniale Erlanger Bühnenbildner, wird für die Inszenierung des neuen Parsifals ans Bayreuther Festspielhaus gerufen, die Krönung seiner Karriere. In das Glück hinein dann die...

  • Fürth
  • 26.11.21
Freizeit & Sport
Foto: © ETM / Gernot Klarmann

Kostümführung in Erlangen
Unterwegs mit dem Stadtschreiber

ERLANGEN (pm/mue) - Die Kostümführung „Stadtschreiber Girbert – Das mittelalterliche Erlangen“ steht am Sonntag, 31. Oktober, um 15.00 Uhr auf dem Programm. Der Stadtschreiber Wolfgang Girbert führt dabei in Person eine kostümierten Stadtführers (Foto) durch Erlangen, das er kennt wie kein zweiter. Stadtschreiber waren wichtige Personen im Mittelalter; ihre Aufzeichnungen verraten noch heute viel über das damalige Leben. Die Führung dauert zirka 90 Minuten, die Teilnahme kostet 8 Euro für...

  • Erlangen
  • 19.10.21
Freizeit & Sport
Barbara Klemm vor einer Auswahl ihrer Werke.
Foto: © Harald Sippel

Zeitzeugin mit Kamera
Foto-Ausstellung mit Werken von Barbara Klemm

ERLANGEN (pm/mue) - Noch bis zum 16. Januar 2022 gibt das Stadtmuseum Erlangen (Martin-Luther-Platz 9) einen umfassenden Einblick in das Werk von Barbara Klemm. Über fünf Jahrzehnte deutsch-deutscher Geschichte und Politik, aber auch das Leben von Menschen auf der ganzen Welt werden da dokumentiert; in ihren Schwarz-Weiß-Fotografien zeigt Barbara Klemm die Mächtigen wie die Machtlosen und blickt hinter die Masken der politischen Inszenierungen. Als Bildberichterstatterin war sie Augenzeugin...

  • Erlangen
  • 08.10.21
Panorama
Eröffneten die Sonderausstelleung im Stadtmuseum (v.r.): Fürths OB Dr. Thomas Jung, Stiftungsvorstand Dr. Wilhelm Polster, Stiftungsrat Klaus Teichmann, Gerd Köber, NORMA Vorstandsvorsitzender, Wirtschaftsreferent Horst Müller und Museumsleiter Martin Schramm.
11 Bilder

NORMA – eine beeindruckende Fürther Unternehmensgeschichte
Sonderausstellung im Stadtmuseum

FÜRTH (pm/ak) - Das Stadtmuseum Fürth zeigt bis Sonntag, 19. Dezember, die Sonderausstellung „Lebensmittelhandel in Fürth – 100 Jahre ‚Georg Roth‘ Filialunternehmen/NORMA“. Ihren Anfang nahm die Erfolgsgeschichte der Fürther Einzelhandelskette, als Georg Roth sen., der Großvater des NORMA-Gründers Manfred Roth, 1921 einen Lebensmittelladen in der Kleeblattstadt eröffnete. Weitere Geschäfte folgten und es entstand die Firma GEORG ROTH, aus der unter der Leitung von Manfred Roth ab 1964 die NORMA...

  • Fürth
  • 28.09.21
Freizeit & Sport
Eine freie Mitarbeiterin bei einer Kinderführung durch die Goldabteilung.

Für pädagogische Angebote
Stadtmuseum Schwabach sucht freie Mitarbeiter

SCHWABACH (pm/vs) - Neben den facettenreichen Ausstellungen ist das Stadtmuseum für sein pädagogisches Begleitprogramm bekannt. Das museumspädagogische Team sucht deshalb interessierte Kolleginnen und Kollegen, die Lust an der Arbeit mit Kindern und Erwachsenen haben. Schwerpunkte der Mitarbeit sind neben der Durchführung von Bastelangeboten und Museumsrallyes auch Führungen durch alle Ausstellungsthemen mit und ohne Handpuppen sowie die Umsetzung von Kindergeburtstagen. Die Einsatzzeiten sind...

  • Schwabach
  • 09.10.20
Freizeit & Sport
Die Stadtkirche gehört neben dem Rathaus zu den wichtigsten Baudenkmälern Schwabachs.
2 Bilder

Vor 600 Jahren eingeweiht
Schwabachs schönstes Gotteshaus feiert Geburtstag

SCHWABACH (pm/vs) - Happy birthday, Stadtkirche: 1420 wurde der fertiggestellte Chorraum eingeweiht. Dieser runde Geburtstag wird mit unter dem Motto „600 Jahre Stadt+Kirche“ mit einer Sonderausstellung im Stadtmuseum gefeiert. Die Stadtkirche St. Johannes und St. Martin ist für die Stadtgeschichte und die Stadtgesellschaft Schwabachs eines der bedeutendsten Bauwerke, vielleicht sogar das wichtigste. Seit 600 Jahren kristallisiert sich an und in ihr das gesellschaftliche Leben sowohl der...

  • Schwabach
  • 08.10.20
Freizeit & Sport
Oberbürgermeister Peter Reiß (l.) hat zusammen mit seiner Frau und der Tochter den Leiter des Stadtmuseums Tobias Schmid besuchert. Wegen der Coronakrise entstand das Foto auf der Terrasse im Freien.

Online-Angebote werden ausgebaut
Oberbürgermeister Peter Reiß würdigt Stadtmuseum

SCHWABACH (pm/vs) - Oberbürgermeister Peter Reiß hat dieser Tage anlässlich der Wiedereröffnung das Stadtmuseum besucht und damit die Bedeutung dieses Hauses für die Goldschlägerstadt unterstrichen. Museumsleiter Tobias Schmid erläuterte dem neuen Stadtoberhaupt die pandemiebedingten Hygienemaßnahmen, die seit Sonntag, 16. Mai, die Öffnung des Museums ermöglichen. Führungen und Gruppenangebote sind derzeit noch nicht möglich, ansonsten sind alle Ausstellungsbereiche wieder zugänglich. Die...

  • Schwabach
  • 25.05.20
Freizeit & Sport
Virtuelles verdrängt Reales: Die Hochzeit der Modelleisenbahnen ist längst Geschichte.

Die berühmte Fleischmann Spur H0 im Fokus
Erinnerungen an die vergangene Welt der Modelleisenbahnen

SCHWABACH (pm/vs) - In unserer Zeit der scheinbaren Allmacht von Internet und virtuellem Leben finden Modelleisenbahnen nur noch wenige Liebhaber. Mit der Einstellung der „Fleischmann Spur H0“ endet eine 66-jährige Erfolgsgeschichte. Im Stadtmuseum gibt es eine Rückschau auf diese wunderbare Ära. Die Sonderschau mit ausgewählten Fleischmann-Sondermodellen und sogenannten Handmustern ist vom 18. Dezember 2019 bis 1. März 2030 zu sehen. Außerdem werden Führungen und Vorträge rund um...

  • Schwabach
  • 17.12.19
Freizeit & Sport
jede ist Unikat und Meisterwerk zugleich: Mit seinen Holzfiguren hat Clemens Heinl einen eigenen und unverwechselbaren Stil geschaffen.

Unverwechselbare Meisterwerke im Stadtmuseum Schwabach
Am 8. Dezember: Clemens Heinl führt durch seine Ausstellung

SCHWABACH (pm/vs) - Einen ganz besonderen Nachmittag können Kunstinteressierte in der Ausstellung „Clemens Heinl – Unvollendet – eine Retrospektive“ am Sonntag, 8. Dezember, im Stadtmuseum Schwabach erleben: Der weit über die Region hinaus bekannte Bildhauer persönlich führt die Besucherinnen und Besucher durch die Sonderausstellung und gibt Hintergrundinformationen zur Entstehung der Werke. Die Führung beginnt um 15 Uhr, dauert etwa 90 Minuten und ist im Museumseintritt enthalten....

  • Schwabach
  • 06.12.19
Lokales
OB Thomas Jung, hier mit Stadtarchivar Martin Schramm (links), zog im Stadtmuseum Bilanz zum Jubiläumsjahr „200 Jahre eigenständig“.

OB Thomas Jung zieht Bilanz zum Festjahr - Jubiläum setzte viel in Bewegung

FÜRTH (pm/ak) - 2018 stand ganz im Zeichen des Festjahres „200 Jahre eigenständig“ und es war ein bewegtes Jahr, das die Fürtherinnen und Fürther, aber auch die vielen Gäste aus nah und fern bei den zahlreichen Veranstaltungen zusammengebracht hat. Aus den über 100 Veranstaltungen und Aktionen, zu deren Gelingen weit über 1000 ehrenamtliche Helfer beigetragen haben, ragten die Sportwoche, die Einblicke in die Fürther Höfe, die Fürther Glanzlichter und die furiose Silvesterparty heraus. Um die...

  • Fürth
  • 25.02.19
Lokales
Schwabachs Oberbürgermeister Matthias Thürauf hält seiner Stadt die Daumen, dass der neue Regionalzug den Namen der Goldschlägerstadt erhält.

Oberbürgermeister Mattihas Thürauf: Zugtaufe nach Schwabach holen!

SCHWABACH (pm/vs) - Wenn möglichst viele bis 3. September ihre Stimme für Schwabach im Internet abgeben, dann trägt vielleicht bald ein neuer Regionalexpress den Namen der Goldschlägerstadt. Den Wettbewerb hat die DB Regio Bayern ausgeschrieben. Zuerst mussten sich alle Teilnehmer mit einer öffentlichen Bürgermeister-Aktion das Thema betreffend vorstellen. In Schwabach durften Kinder im Rahmen des Bürgerfestes einen Miniaturzug der Firma Fleischmann vergolden. Das Modell wurde anschließend...

  • Schwabach
  • 10.08.18
Freizeit & Sport
Im Rahmen des Ferienprogramms wird auch ein Tauch-Schnupperkurs angeboten.

Mädchen und Buben aufgepasst: Stadt Schwabach macht Sonnerferien spannend!

SCHWABACH (pm/vs) - „Auf in den Urlaub!“ heißt es ab dem 30. Juli für Bayerns Schülerinnen und Schüler. Auch jene, die ihre Ferien zuhause verbringen, muss es nicht langweilig werden: Die Goldschlägerstadt hat viele Tipps für spannende und unterhaltsame Stunden. Wichtig: Bei einigen Angeboten ist aufgrund der beschränkten Plätze eine Voranmeldung notwendig. Wer hier mitmachen möchte, sollte seine Entscheidung nicht auf die „lange Bank schieben“. Das Beste herausPICKen Erster Baustein ist das...

  • Schwabach
  • 20.07.18
Panorama
Im Sportzentrum Fight One konnten sich Besucher Boxtechniken vom Profi Jiri Resl (l.) zeigen lassen.

Antenne Bayern machte Schwabach zum Ferienparadies

SCHWABACH (pm/vs) - In der Faschingsferien-Woche hatte der Radiosender Antenne Bayern eine "Alles frei, sei dabei-Tour" im ganzen Freistaat unternommen. Am Donnerstag war das Team in Schwabach unterwegs. Am Donnerstag gab es für Schwabach vieles, was das Ferienherz begehrt, gratis. Mit den Worten „Ich höre ANTENNE BAYERN“ gewährten viele Freizeiteinrichtungen freien Eintritt. Auch Christian Franz - den Hörern des Senders bekannt aus dem ‚Guten Morgen Bayern‘-Team – war vor Ort und stürzte sich...

  • Schwabach
  • 16.02.18
Freizeit & Sport
In der Sonderausstellung werden über 70 Kunstwerke aus den Reihen der GEDOK Franken - hier ein Ausschnitt - gezeigt.

Endspurt beim Schwabacher GEDOK-Event

SCHWABACH (pm/vs) - Im Rahmen der Sonderausstellung „30 Jahre GEDOK Franken“ werden im Stadtmuseum am 18. Februar und am 4. März zwei besondere Veranstaltungen geboten. GEDOK ist die Abkürzung für „Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstförderer Gruppe FRANKEN e.V.“ Unter dem Motto „Evas Töchter“ zeigt dieeine Sonderausstellung noch bis 4. März 2018 über 70 Werke der so genannten Bildenden und Angewandten Kunst.Das Rahmenprogramm wird von Mitgliedern der GEDOK Franken im Stadtmuseum...

  • Schwabach
  • 09.02.18
Freizeit & Sport
Am Workshop im Stadtmuseum Schwabach am 4. und 12. Januar dürfen nur Mädchen teilnehmen.

Im Januar 2018: Mädchen machen Kunst im Stadtmuseum

SCHWABACH (pm/vs) - Die aktuelle Sonderausstellung „Evas Töchter“ im Stadtmuseum Schwabach präsentiert Werke von Künstlerinnen der GEDOK-Gruppe Franken. In Anlehnung daran wendet sich ein Museums-Workshop ausnahmsweise einmal nur an Mädchen. Auf festem Zeichenkarton schaffen die Mädchen zunächst mit ausgewählten Acrylfarben einen abstrakt-malerischen Untergrund. Dann folgt ein Gang durch die Ausstellung, bei dem sie sich Anregungen für die folgende Oberflächen-Gestaltung holen. Mit...

  • Schwabach
  • 20.12.17
Freizeit & Sport
Heike Zenk führt am 9. Dezember im Schwabacher Stadtmuseum in die Kunst des Vergoldens ein.

Im Stadtmuseum Schwabach: Weihnachtsgeschenke selbst vergolden!

SCHWABACH (pm/vs) - Aufgrund der großen Nachfrage bietet das Stadtmuseum einen zusätzlichen Vergoldungskurs für Erwachsene an. Am Samstag, 9. Dezember, um 10.30 Uhr oder 13 Uhr können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei einem Kurs mit der Vergolderin und Fassmalerin Heike Zenk erlernen wie Vergolden funktioniert. Dabei dürfen sie sogleich selbst Hand anlegen: Ein weihnachtliches Objekt wird zuerst mit spezieller Anlegemilch behandelt und anschließend mit echtem Blattgold überzogen. Der Kurs...

  • Schwabach
  • 24.11.17
Freizeit & Sport
Swenja Schramm, Filialleiterin Fiedler Optik in Schwabach, zeigt, worauf es am „Tag der Wirtschaft“ am 9. September ankommt: So wie auch sie laden fast 100 Schwabacher Unternehmen ein, einen Blick hinter die Kulissen ihrer Betriebe zu werfen.
2 Bilder

100 Schwabacher Unternehmen stellen sich am Tag der Wirtschaft vor

SCHWABACH (pm/vs) - Wie eine Brille oder eine Uhr aussieht, weiß fast jeder. Doch welche Arbeitsschritte sind für die Herstellung notwendig? - Am Tag der Wirtschaft hat jedermann die Möglichkeit hinter die Kulissen von Schwabacher Unternehmen zu blicken, sich darüber zu informieren und dabei auch den einen oder anderen Weltmarktführer kennen zu lernen. Fast 100 Schwabacher Unternehmen werden am 9. September in der Zeit von 14 bis 19 Uhr ihre Werkstore, Produktionshallen, Werkstätten, Praxen,...

  • Schwabach
  • 06.09.17
Freizeit & Sport
Kinder können am Ziehpult testen, wie schwer echtes Gold ist.

Was nicht nur Kinder übers Gold wissen wollen

SCHWABACH (pm/vs) - Im Begleitprogramm zur ortung X wird am Mittwoch, 16. August, eine offene Führungen durch Goldabteilung und Goldschlägerwerkstatt für Kinder ab 6 Jahren angeboten. Bei diesem Rundgang werden viele Fragen über den Weg vom Gold zum Blattgold beantwortet: Wo kommt denn das Gold her und wie wird es weiterverarbeitet? Wieso ist eigentlich Blattgold erfunden worden wie kann es so hauchdünn geschlagen werden? Beginn ist jeweils um 14 und um 16 Uhr, das Angebot dauert rund 90...

  • Schwabach
  • 09.08.17
Freizeit & Sport
Beim Schauschmieden im Historischen Eisenhammer Eckersmühlen sprühen noch echte Funken.

Freizeittipps für die Pfingstferien

REGION (pm/vs) - Natürlich kann man die Tage über Pfingsten für eine Urlaubsreise nutzen. Wer lieber zuhause bleibt, muss sich aber trotzdem nicht langweilen: In Schwabach und dem Landkreis Roth gibt es viele Angebote für Familien mit Kindern. Ein Klassiker ist das „Pfingst-Schmieden“ im Historischen Eisenhammer Eckersmühlen. Das Museum hat am 5. Juni von 13 bis 17 Uhr geöffnet. In dieser Zeit werden Schmiedevorführungen angeboten. Die Gebühr ist im regulären Eintrittspreis von 3 Euro für...

  • Schwabach
  • 31.05.17
Freizeit & Sport
Eine positive Bilanz der EisArena zogen (von links) Oberbürgermeister Matthias Thürauf, Klaus Bonn (Geschäftsführer K. Bonn Abfallwirtschafts GmbH & Co. KG), Dr. Carsten Krauß (Vorstandsvorsitzender Raiffeisenbank Roth-Schwabach eG), Michael Christoph (Geschäftsleitung Audi Feser, Schwabach) und Projektleiterin Sandra Hoffmann-Rivero.

Schwabacher "EisArena" und Ausstellung im Stadtmuseum gehen ins letzte Wochenende

SCHWABACH (pm/vs) - Die Schwabacher EisArena geht ins letzte Wochenende. Am Samstag, 25. Februar, von 14 bis 20 Uhr und am Sonntag, 26. Februar, von 12 bis 20 Uhr dürfen sich alle Besucherinnen und Besucher nochmal die Schlittschuhe unterschnallen und über die (Kunststoff-)Eisfläche flitzen. Am Samstagabend legt von 17 bis 20 Uhr nochmal DJ Anton Ebert zur Ice Disco auf. Knapp 5.000 Gäste aus Schwabach und der Umgebung haben schätzungsweise an den 16 Tagen die Eislauffläche genutzt. „Es ist...

  • Schwabach
  • 24.02.17
Freizeit & Sport
Der Leiter des Stuttgarter Hauptstaatsarchivs, Dr. Peter Rückert (l.), zeigt Altbürgermeister Hermann Stamm† und Karl Freller (MdL) die Originalabschrift von Georg Knopf, die im Schwabacher Stadtmuseum ab dem 21. Dezember 2016 zu sehen sein wird.

900-Jahre Schwabach: Stadtmuseum zeigt Original-Abschrift

SCHWABACH (pm/vs) - Unter dem Titel „Vom Goldenen Schein“ zeigt das Stadtmuseum vom 21. Dezember 2016 bis 26. Februar 2017 eine Sonderausstellung anlässlich des 900. Stadtjubiläums. Im Mittelpunkt steht dabei die älteste erhaltene Abschrift der Zwiefaltener Klostechronik. Das Original aus dem Jahr 1117 ist verschollen, doch es existiert eine Abschrift aus dem 16. Jahrhundert. In der Chronik wird erwähnt, dass 1117 die beiden Mönche Ortlieb und Berthold auf ihrer Durchreise von Böhmen kommend in...

  • Schwabach
  • 15.12.16
Freizeit & Sport
Am 6. August dreht sich in Schwabach alles um das Thema Gold.

Am 6. August: Schwabach lädt zur Goldnacht ein

SCHWABACH (pm/vs) - Nürnbergs ganz besondere Nacht ist blau, in Schwabach dagegen goldgelb: Am 6. August wird die „goldschläger nacht 2016“ veranstaltet. Genaugenommen müsste der Titel „goldschläger abend“ heißen, denn während der Veranstaltungsdauer von 18 bis 1 Uhr findet um diese Jahreszeit das Begleitprogramm zumindest während der ersten drei Stunden am helligen Tag beziehungsweise im heimeligen Dämmerlicht statt. Für die „goldschläger nacht“ am 6. August erstrahlen Schwabachs Altstadt und...

  • Schwabach
  • 04.08.16
Freizeit & Sport
Physikalische Phänomene können lehrreich und spannend zugleich sein.

Sonderausstellung Physik lockt ins Stadtmuseum Schwabach

SCHWABACH - (pm/vs) - Physik zum Mitmachen und Ausprobieren, dazu lädt das Stadtmuseum bis 21. August unter dem Motto „Phäomenale Welten“ ein. Im Mittelpunkt steht eine Sonderausstellung mit Exponaten, die zum Mitmachen und Ausprobieren einladen. Dabei erleben Technikinteressierte ungewöhnliche physikalische Phänomene und erhalten auch gleichzeitig die Erklärung, warum etwa eine Kugel entgegen der Schwerkraft und ohne Antrieb scheinbar einen Berg hinaufrollt. Additiv werden drei besondere...

  • Schwabach
  • 08.07.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.