Jubiläum in Pretzfeld: Das war der Festzug zum 50. Fränkischen Kirschenfest

Kleines Königinnentreffen auf dem Kirschenfest in Pretzfeld 2018.
22Bilder
  • Kleines Königinnentreffen auf dem Kirschenfest in Pretzfeld 2018.
  • hochgeladen von Roland Rosenbauer

Bilderstrecke zum Traditions-Fest.

PRETZFELD (rr) – Bei schönstem Sommerwetter feierten die Pretzfelder die ersten drei Tage ihres Jubiläums-Kirschenfestes.

Der Sonntag begann mit einem ökumenischen Gottesdienst im Kellerwald. Beim anschließenden Frühschoppen sprach Bayerns Innenminister Joachim Herrmann. Er hob die Bedeutung des regionalen Obstbaus hervor, sprach aber auch bundespolitische Themen an, wie zum Beispiel die Integration.

Um 14.00 zogen rund 1000 Schützen, Trachten- und Musikvereine von der Trattstraße zum Kellerwald. Dort gab es ab 15.00 Uhr viel Musik mit verschiedenen Tanzeinlagen, und ab 18.00 sorgte die Knallerband aus Franken – die Gerchli – für Spaß und gute Laune.

Das Fest geht weiter:

Am Montag steht ab 10.00 Uhr der traditionelle Frühschoppen mit Kesselfleischessen im Programm, es werden außerdem Salzknöchla, Bratwürste und Blaue Zipfel gereicht. Ab 19.00 Uhr steigt ein Partyabend mit der Gruppe "Aeroplane". Das Kirschenfest endet am Dienstag mit dem großen Familiennachmittag mit verbilligten Preisen. Traditionell ist der Dienstag der Tag der Vereine und Betriebe.
Drei Tage später wird dann im Forchheimer Kellerwald weiter gefeiert, denn am Freitag, 20. Juli beginnt dort das Annafest. Der Pretzfelder Keller ist noch bis in den späten Herbst hinein geöffnet.

Autor:

Roland Rosenbauer aus Forchheim

Webseite von Roland Rosenbauer
Roland Rosenbauer auf Facebook
Roland Rosenbauer auf Instagram
Roland Rosenbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.