Obstbau

Beiträge zum Thema Obstbau

Panorama
v.l.n.r. Rositta Erlwein, Andreas Rösch, Michaela Engelhardt (1. Vorsitzende), Harald Friedel, Ludwig Erlwein.

Urlaub auf dem Bauernhof
Erntehelfer in der Fränkischen Schweiz

HUNDSBODEN (lra/rr) - Nach knapp drei Wochen verabschiedet sich Erntehelfer Harald Friedel, 64 Jahre alt, aus Hof vom Obstbaubetrieb der Familie Erlwein - Preuschens Edelbrandbrennerei in Hundsboden. „Die vergangenen Jahre war ich gerne als Erntehelfer bei der Bergbauernhilfe in Südtirol. Dieses Jahr entschied ich mich coronabedingt für einen Einsatz beim Ernteerlebnis Fränkische Schweiz und es war eine tolle Zeit hier,“ meint Harald Friedel. Beim Ernteerlebnis können Erwachsene als Helfer...

  • Forchheim
  • 03.08.20
Freizeit & Sport
Kleines Königinnentreffen auf dem Kirschenfest in Pretzfeld 2018.
22 Bilder

Jubiläum in Pretzfeld: Das war der Festzug zum 50. Fränkischen Kirschenfest

Bilderstrecke zum Traditions-Fest. PRETZFELD (rr) – Bei schönstem Sommerwetter feierten die Pretzfelder die ersten drei Tage ihres Jubiläums-Kirschenfestes. Der Sonntag begann mit einem ökumenischen Gottesdienst im Kellerwald. Beim anschließenden Frühschoppen sprach Bayerns Innenminister Joachim Herrmann. Er hob die Bedeutung des regionalen Obstbaus hervor, sprach aber auch bundespolitische Themen an, wie zum Beispiel die Integration. Um 14.00 zogen rund 1000 Schützen, Trachten- und...

  • Landkreis Forchheim
  • 16.07.18
Lokales
Kirschenköniginnen unter sich: Marina Fink (l.) „krönt“ ihre Nachfolgerin Sandra Grau. Foto: R. Rosenbauer

Kirschenkönigin gekrönt

REGION (rr/mue) - Mit der Eröffnung des Kirschenfestes in Pretzfeld beginnt am 14. Juli auch die Amtszeit der neuen Kirschenkönigin. Die 24-jährige Sandra Grau alias „Sandra I.“ könnte zu Fuß dorthin gehen, wohnt sie doch im Nachbarort Lützelsdorf, wo sie praktisch zwischen Streuobstwiesen aufgewachsen ist – ihre Familie besitzt selbst um die tausend Kirschbäume. Die Verwaltungsfachangestellte am Landratsamt Forchheim ist also eine echte Expertin für das fränkische Edelobst und kennt außerdem...

  • Forchheim
  • 01.07.16
Lokales
Kreisfachberater für Obstbau Hans Schilling (2.v.l.) und Geschäftsführer Walter Monari vom Obstgroßmarkt Vignola (rechts daneben) mit den fränkischen Bauern. Foto: Landkreis Forchheim

Fränkische Obstbauern auf Stippvisite

FORCHHEIM / REGION (pm/rr/mue) - Eine Gruppe von 18 engagierten Obstbauern aus der Fränkischen Schweiz war unlängst zu einer fünftägigen Exkursion nach Italien – in die Gegend um Vignola und Ferrara – aufgebrochen, um in verschiedenen Praxisbetrieben neue Eindrücke und Ideen für den heimischen Obstanbau zu gewinnen. Die Fahrt wurde vom Kreisfachberater für Obstbau, Hans Schilling, organisiert; neben den Praxisbetrieben stand auch ein Besuch des Consorzio della Ciliegia, der örtlichen...

  • Forchheim
  • 17.06.16
Anzeige
Anzeige
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.