MarriageWeek bietet buntes Programm
Tipps für eine frische Ehe

Steins Erster Bürgermeister Kurt Krömer (zweiter von links) begrüßte im Kultursaal des Rathauses die Veranstalter der MarriageWeek.
  • Steins Erster Bürgermeister Kurt Krömer (zweiter von links) begrüßte im Kultursaal des Rathauses die Veranstalter der MarriageWeek.
  • Foto: Stadt Stein
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

STEIN (pm/ak) – Vom 7. bis 14. Februar 2020 rückt die MarriageWeek wieder die Ehe in den Mittelpunkt. Es locken Aktionen rund um das gemeinsame Leben als Ehepaar, um die Liebe selbst und wie man sie frisch hält.

Die MarriageWeek lädt dazu ein, mit seinem Partner Neues zu entdecken und Bewährtes zu vertiefen. Sie ist eine jährlich stattfindende Initiative aus Kultur, Kirche, Politik und Wirtschaft, die den Wert der Ehe in der Gesellschaft stärken will. Jetzt wurden im Steiner Rathaus, in Anwesenheit des Ersten Bürgermeisters Kurt Krömer, Einblicke in das umfangreiche Programm gewährt. So startet in Stein die Woche der Ehepaare bereits am 1. Februar im Gemeindehaus Martin-Luther-Kirchengemeinde mit „poetrymeetsbeats“. Ein spannender Abend mit Beziehungsgeschichten von Slammer Jonas Grasser in feine Worte gefasst. Erlebnisse von der Band „a desert symphony“ werden musikalisch interpretiert. Ob eine gemeinsame Unternehmung, ein Gottesdienst oder ein Valentinsfrühstück - alle Aktivitäten drehen sich um die Beziehung. Wer in Bewegung kommen will, ist zum Tanz eingeladen. Für gemeinsame Entspannung sorgt ein „Rendevous mit ihren Füßen“. Auch wird es „Entspannungszeit – zu zweit“ am 14. Februar geben. An diesem Abend mit Impulsen, wie auch kurze entspannende Momente im Alltag ritualisiert werden können.Steins Erster Bürgermeister Kurt Krömer zeigte sich bei der Präsentation im Rathaus sehr zufrieden: „Wieder finden zahlreiche Veranstaltungen im Rahmen der MarriageWeek in Stein statt. Das ist ein Beweis für die tolle Zusammenarbeit der verschiedenen Institutionen und Geschäfte des Gewerbevereins“, so Krömer.
Wer in der Woche zwischen 7. und 14. Februar Hochzeitstag feiert, wird bei Voranmeldung von der Konditorei Mitterer zu Kaffee und Kuchen eingeladen und darf dazu auch seine Trauzeugen mitbringen. Das Programmheft kann online unter marriageweek-mittelfranken.de heruntergeladen werden.

Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.