Mittelfranken - Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

Bierparadies Franken

Einzigartige fränkische Biervielfalt soll geschützt werden
Die Franken fordern zehn Euro Pfand für einen Kasten Bier

Bamberg - Die Partei für Franken – Die Franken fordert das Pfand für einen Kasten Bier auf zehn Euro zu erhöhen. Fünf Euro für einen Plastikkasten und 25 Cent pro Flasche. Die Franken möchten damit die Biervielfalt in Franken erhalten. Die Franken fordern ein bundesweit einheitliches Pfand von zehn Euro für einen Kasten Bier. Aufgrund des niedrigen Pfandes sinke der Anreiz einen leeren Bierkasten zurückzugeben. Besonders in der Urlaubszeit rufen kleine Brauereien immer wieder dazu auf,...

  • Mittelfranken
  • 02.08.19
Hildegard Pohl Trio bei der Nacht mit Gershwin
3 Bilder

Hildegard Pohl erhält den Wolfram-von-Eschenbach-Preis
Laudatio für eine außergewöhnliche Pianistin

Der mittelfränkische Bezirkstag hat am 25.7.2019 beschlossen: den mit 15.000 € dotierten Wolfram-von-Eschenbach-Preis des Bezirks Mittelfranken erhält die Pianistin Hildegard Pohl. Anlass für eine kleine Laudatio: Hildegard Pohl – Pianistin und Klavierpädagogin aus Leidenschaft Die wilde Hilde ist sicher allen Musikliebhabern in Nürnberg bekannt. Wie wurde sie zu so einer herausragenden Pianistin? Ohne Fleiß kein Preis! Klavierunterricht hatte sie seit dem achten Lebensjahr,...

  • Mittelfranken
  • 30.07.19
Klaus Jäckle mit Begleiterinnen
7 Bilder

Spanische Nacht am Altmühlsee
Bilder aus dem Atelier Zimmermann

Familie Zimmermann und mundus artis e.V. hatten den kleinen Park wieder wunderbar mit Bildern, Bronzen, Kerzen und Strahlern gefüllt und eine zauberhafte Atmosphäre geschaffen. Die Musiker führten das Publikum mit klassischer Gitarre, Kastagnetten, Tanz und Querflöte durch die Musik Spaniens, Brasiliens und Venezuelas. In der Pause gab Reinhard Zimmermann eine Führung durch sein Atelier und präsentierte vor allem seine neuen Bilder mit griechischer Mythologie, die für ihn als junger Künstler...

  • Mittelfranken
  • 30.07.19

AOK News
AOK fördert Gesundheitsprogramm für Senioren

Gesund alt werden, das wünscht sich jeder. Richtige Ernährung, ausreichend Bewegung, geistige Anregung sowie soziale Kontakte können dazu beitragen. Die AOK fördert deshalb das innovative Programm „AOK-GeWinn – Gemeinsam aktiv und gesund älter werden“. Es richtet sich an bayerische Kommunen, die mit einem eigenen Gruppenprogramm die Gesundheit und Lebensqualität ihrer Bürgerinnen und Bürger ab 60 Jahre fördern wollen. Entwickelt wurde das Angebot vom Institut für angewandte...

  • Mittelfranken
  • 25.07.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ein alarmierendes Warnsignal: Diese stattliche Rotbuche in der südlichen Oberpfalz hat schon den Großteil ihrer Blätter verloren. Das wird vermutlich ihr Todesurteil sein.

Bei der aktuellen Rekordhitze lechzt der Wald nach Wasser
Jetzt sterben auch die Buchen!

REGION (pm/vs) - Die Folgen der viel zu trockenen Jahre 2018 und 2019 auf den Waldbestand in Bayern und Franken nehmen nach Auskunft der Landesbundesbundes für Vogelschutz (LBV) immer dramatischere Ausmaße an. Jetzt sind in zunehmenden Maße auch Laubbäume. Selbst die heimische und eigentlich recht robuste Buche hält die Trockenheit nicht mehr aus. Wer etwa mit der S-Bahn von Roth nach Nürnberg jeden Tag zur Arbeit fährt, kann den Todeskampf der Bäume miterleben. Bei immer mehr Laubbäumen...

  • Mittelfranken
  • 25.07.19
Anzeige
Prävention, die ankommt! Mit den Projekten der „Gesunden Kommune“ erreicht die AOK die Menschen vor Ort.

Projekte der "Gesunden Kommune" erreichen rund 850.000 Bürgerinnen und Bürger
AOK fördert kommunale Gesundheitsprojekte

Als regionale Krankenkasse ist die AOK Bayern stark vor Ort engagiert: So konnte sie im vergangenen Jahr rund 850.000 Bürgerinnen und Bürger mit Projekten der „Gesunden Kommune“ erreichen. Dabei verteilen sich diese Projekte über ganz Bayern. In Mittelfranken unterstützte die AOK sieben Projekte finanziell, 34 waren es im Freistaat insgesamt. In Mittelfranken wurden dadurch über 73.000 Bürgerinnen und Bürger erreicht. „Genauso wie die Menschen und regionalen Gegebenheiten sehr unterschiedlich...

  • Mittelfranken
  • 24.07.19
Bis aus einem kleinen Feuer ein unkontollierbarer Waldbrand wird, vergehen oftmals nur wenige Minuten.

Ab morgen sind in Mittelfranken Aufklärungsflugzeuge in der Luft
Extremtemperaturen erhöhen massiv die Waldbrandgefahr!

REGION (pm/vs) - Es scheint zu einer Art Dauergefahr zu werden: Die Regierung von Mittelfranken hat im Einvernehmen mit dem regionalen Waldbrandbeauftragten der Bayerischen Forstverwaltung schon wieder eine vorbeugende Luftbeobachtung für den Regierungsbezirk Mittelfranken angeordnet. Diese gilt für den Zeitraum vom 25. bis 28. Juli. Der Grund sind die für die kommenden Tage erwarteten sehr hohen Temperturen und der weiterhin fehlende Niederschlag. Wegen der außerdem sehr niedrigen...

  • Mittelfranken
  • 24.07.19
Die Erlanger CSU hat entschieden: Alle 50 KandidatInnen für die Kommunalwahl im kommenden Jahr sind nominiert.
Foto: CSU Erlangen

Wahl wirft ihre Schatten voraus
CSU Erlangen hat ihre StadtratskandidatInnen nominiert

ERLANGEN (pm/mue) - Die Erlanger CSU hat bei einer Mitgliederversammlung ihre Stadtratsliste für die Kommunalwahl 2020 aufgestellt. Dabei wurde über 50 Stadtratsplätze abgestimmt. Unter Vorsitz der Wahlleiter Joachim Herrmann und Konrad Beugel stand die Liste bald fest: Angeführt wird sie von OB-Kandidat Jörg Volleth, danach wechseln sich bis Platz 17 Frau und Mann ab. Die Junge Union ist unter den ersten 21 Plätzen mit vier Kandidaten vertreten, alle Ortsverbände und Arbeitsgemeinschaften...

  • Erlangen
  • 23.07.19
Der Blick unter die Rinde einer gefällten Kiefer zeigt, dass der Borkenkäfer hier ganze Arbeit geleistet hat. Aufgrund der Trockenheit breitet sich der Schädling explosionsartig aus.

IG BAU warnt vor drastischen Folgen für die Waldwirtschaft
Gibt der Tropensommer 2019 den mittelfränkischen Nadelbäumen den Rest?

REGION (pm/vs) - Den sogenannten „sauren Regen“ in den 80er Jahren haben sie überlebt, doch die zunehmende Hitze und Trockenheit könnte einem Großteil der heimischen Nadelbäume den Rest geben. Die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) Mittelfranken schlägt Alarm. „Nach dem Hitze-Jahr 2018 fehlt auch in diesem Sommer bislang der nötige Regen. Gerade heimische Fichten leiden unter dem sogenannten Dürre-Stress. Die Bäume sind Schädlingen wie dem Borkenkäfer fast schutzlos ausgeliefert“, sagt die...

  • Mittelfranken
  • 23.07.19
Für den LBV ist die Rechtslage eindeutig: Wird im Rahmen einer Kartierung ein Biotopschutz ausgewiesen, hat sich der Grundstückseigentümer daran zu halten.

Am 17. Juli entscheidet der Bayerische Landtag über ein umstrittenes Begleitgesetz
LBV warnt vor einer Verwässerung des Volksbegehrens Artenvielfalt!

BAYERN (pm/vs) - Der Landesbund für Vogelschutz (LBV) schlägt Alarm: Das morgen im Bayerischen Landtag zur Abstimmung stehende Volksbegehren Artenvielfalt und das dazugehörige Begleitgesetz verstoße gegen Bundesrecht und könne dem Naturschutz in Bayern schweren Schaden zufügen. Mit einer von der CSU-Fraktion eingebrachten Ergänzung entziehe, so der LBV-Vorsitzende Dr. Norbert Schäfer, die Regierungskoalition aus CSU und den Freien Wählern (FW) dem Naturschutz in Bayern eine wichtige Grundlage....

  • Bayern
  • 16.07.19
17 Bilder

Rund um Burg Hoheneck
Der Ipsheimer Wanderweg durch die Weinberge

Wer einen Kurzurlaub oder einfach einen schönen Tag in den Weinbergen verbringen möchte, ist in der Gegend um Burg Hoheneck zwischen Ipsheim und Bad Windsheim sehr gut aufgehoben. Das Getreide steht reif auf den Feldern, Korn- und Mohnblumen, Konraden und Kamillen setzen Farbtupfer. Fleißige Arbeiter sind in den Weinbergen und pflegen die edlen Stöcke. Eine kleine Kapelle lädt zum Ausruhen ein. Die Burg Hoheneck ist eine Bildungsstätte und nicht öffentlich zu besichtigen, außer an bestimmten...

  • Mittelfranken
  • 15.07.19
Karola Kistler

"Die Franken" wählten neuen Bezirksvorstand
Karola Kistler ist neue mittelfränkische Bezirksvorsitzende der Partei für Franken

Nürnberg - Der Bezirksverband Mittelfranken der Partei für Franken – Die Franken hat am 5. Juli seinen Vorstand gewählt. Die Delegierten bestimmten dabei Karola Kistler aus Dietersheim (Landkreis Neustadt an der Aisch - Bad Windsheim) zur neuen Bezirksvorsitzenden. Andreas Brandl aus Lauf und Fritz Winter (Nürnberg) wurden zu ihren gleichberechtigten Stellvertretern gewählt. Die Schwabacherin Karin Frötscher komplettiert als alte und neue Schatzmeisterin den Vorstand. Die Delegierten wählten...

  • Mittelfranken
  • 09.07.19
Bei der Präsentation der Sonderfigur „Johanniter“ (v.l.) Jörg Deffner, Arndt Reckler, Peter Auernhammer (Geschäftsführer Lebenshilfe Werkstätten Schwabach-Roth gGmbH), Dr. Johannes Freiherr von Erffa.
3 Bilder

Der freundliche Ersthelfer kann online bestellt werden
Johanniter Mittelfranken haben ihr eigenes PLAYMOBIL-Männchen!

REGION (pm/vs) - Das markante PLAYMOBIL-Männchen mit dem freundlichen Blick ist beliebt. Immer mehr Firmen und Institutionen nutzen die Möglichkeit, Sonderfiguren mit Bezug zu ihrem Berufsstand anfertigen zu lassen. Jetzt haben auch die Johanniter Mittelfranken ein eigenes Männchen. Geplant im mittelfränkischen Zirndorf, produziert auf der Insel Malta – die vom Regionalverband Mittelfranken in Auftrag gegebene PLAYMOBIL-Sonderfigur „Johanniter“ hätte keinen besseren Start haben können....

  • Schwabach
  • 05.07.19
Hersbruck ist häufiger Startpunkt für Wanderungen und Fahrradtouren. Unter anderem wird die Stadt vom Fünf-Flüsse-Radweg und vom Paneuropa-Radweg durchquert.

Der Punkt in Hersbruck ist der 66. Referenzpunkt in Bayern
Das Tor zur Hersbrucker Schweiz hat jetzt Referenzpunkt für GPS-Geräte

REGION (pm/nf) - Ob für Smartphones, Smartwatches oder für Navigationsgeräte - zur exakten Positionsbestimmung werden Koordinaten benötigt. Die Welt ist von einem unsichtbaren Koordinatensystem überzogen. „Ohne dieses wäre das moderne Leben in der High-Tech-Gesellschaft gar nicht möglich. Mehr als 70 Navigationssatelliten umkreisen in 20.000 km Höhe ständig die Erde. Die Bayerische Vermessungsverwaltung will allen Bürgerinnen und Bürgern kostenlos ermöglichen, die Genauigkeit ihres GPS-...

  • Mittelfranken
  • 04.07.19
Armin Kroder in Puschendorf
14 Bilder

Tag der Franken
Bezirkstagspräsident Armin Kroder in Puschendorf

Der Arbeitskreis MundArt in der Kirche, Sektion Franken, hat mit Festwirt Konrad Schmelzer vom Grünen Baum den Tag der Franken am 2. Juli 2019 in Puschendorf gestaltet. Der offizielle Tag der Franken wird als Festveranstaltung am kommenden Sonntag in Neustadt bei Coburg und Sonneberg mit Söder und Ramelow gefeiert unter dem Motto "Gemeinsam, fröhlich, stark". Die Schirmherrschaft für den Abend in Puschendorf hatte bereits zum zweiten Mal Armin Kroder übernommen, damals als Landrat und nun...

  • Mittelfranken
  • 03.07.19
Purer Luxus ist eine erhöhte Tränke. Hier können die Vögel unbehelligt von streunenden Katzen ein erfrischendes Bad nehmen.

Landesbund für Vogelschutz gibt Tipps für eine Vogeltränke
Sommerhitze: Gartenvögel brauchen jetzt Wasser zum Überleben!

REGION (pmn/vs) - Wer einige Regeln beachtet, kann in der trockenen Sommerhitze den Vögeln und anderen Gartentieren eine große Freude bereiten und ihr Überleben sichern: Wasser, Wasser, Wasser! Der stellvertretende LBV-Artenschutzreferent Ulrich Lanz rät, spätestens jetzt Vogeltränken aufzustellen. Damit die Hilfe auch tatsächlich bei den Vögeln ankommt, gibt es einige wichtige Regeln zu beachten. Ansonsten können sich die Tiere beim Trinken und der momentanen Hitze leicht mit tödlichen...

  • Nürnberg
  • 01.07.19
Eine einzige glimmende Zigarette kann ausreichen, um das ausgetrocknete Unterholz in Brand zu setzen.

Regierung von Mittelfranken ordnet Luftbeobachtung an
Akute Waldbrandgefahr in Mittelfranken: So vermeiden Sie die Katastrophe!

REGION (pm/vs) - Der Region steht ein Hitzewochenende ins Haus. Jetzt heißt es für jeden Waldbesucher aufpassen, damit es nicht zu einem Flächenbrand kommt. Die Regierung von Mittelfranken hat im Einvernehmen mit dem regionalen Waldbrandbeauftragten der Bayerischen Forstverwaltung für Samstag, 29. Juni, bis einschließlich Montag, 1. Juli 2019, vorbeugend Luftbeobachtung wegen der für den Juni ungewöhnlich hohen Temperaturen und der sich daraus ergebenden sehr hohen Waldbrandgefahr für den...

  • Mittelfranken
  • 28.06.19
Foto: Auto-Medienportal.Net/Honda

TÜV ist gegen Regel-Lockerung
Leichter aufs Leichtkraftrad?

(ampnet/mue) - Das Bundesverkehrsministeriums plant, die Anforderung an die Führerscheinausbilung der Klasse A1 (Leichtkrafträder) zu senken. Autofahrern mit einem Pkw-Führerschein und einem Alter über 25 Jahre soll der Zugang zu Leichtkrafträdern erleichtert werden. Die kleinen Motorräder mit einem Hubraum bis 125 Kubikzentimeter und bis zu 15 PS können über 100 km/h schnell fahren. Neue Voraussetzungen sollen eine 90-minütige Theorieeinheit und sechs praktische Fahrstunden sein, die nicht...

  • Nürnberg
  • 26.06.19
Den Zoll - Standort in Weißenburg gibt es seit 65 Jahren.

Standort in der Schulhausstraße feiert 65-jähriges Bestehen
Geschichte des Zolls in Weißenburg geht bis ins 11. Jahrhundert zurück

REGION (pm/nf) - Am 30. Juni 1954 wurde in der Schulhausstr. 9 in Weißenburg vom Zoll ein neues Gebäude für das Zollamt in Betrieb genommen. Daher feiert der Standort, der seit dem 1. Januar 2016 als weiterer Dienstsitz des Zollamts Ansbach fortbesteht, am kommenden Sonntag sein 65-jähriges Bestehen. ,,Trotz einer Umstrukturierung der Zollämter im Jahr 2016 konnte der Standort in Weißenburg aufrechterhalten werden und ist somit weiterhin ein wichtiger Ansprechpartner vor Ort für...

  • Mittelfranken
  • 26.06.19
Geschäftsführer Siegfried Beck (l.) und Dominik Beck (r.) informieren Staatsminister Thorsten Glauber (M.) über die effiziente Ressourcennutzung der neuen Korbwaschanlage.
Foto: © Der Beck GmbH

„Der Beck“ setzt auf Umweltbewusstsein und Effizienz
Zwanzig Tonnen weniger Vinylmüll

ERLANGEN (pm/mue) - Bei einem Termin in der Firmenzentrale von „Der Beck“ konnte sich Thorsten Glauber, Bayerischer Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz, von den neuesten Umweltaktivitäten des Unternehmens ein Bild machen. Aktuell, so heißt es in einer Pressemeldung, habe man sich entschieden, sowohl in den Filialen als auch in der Produktion auf die Benutzung von Vinylhandschuhen zu verzichten. Damit sollen allein bei „Der Beck“ etwa 20 Tonnen des schlecht wiederverwertbaren...

  • Erlangen
  • 19.06.19
Bei VR-NUE können Besucher*innen in virtuelle Welten eintauchen.�

Jetzt anmelden und bei den besten Events dabei sein!
Noch mehr Vielfalt erleben auf dem Nürnberg Digital Festival 2019

REGION (pm/vs) - 10 Tage, über 260 Events – Vom 12. bis 22. Juli 2019 lädt das Nürnberg Digital Festival wieder dazu ein, Digitalisierung in all ihren Facetten zu erleben. Das diesjährige Nürnberg Digital Festival (#nuedigital) bietet zahlreiche Veranstaltungen in der gesamten Metropolregion. Mit Themen wie Coding, E-Commerce, VR, New Work, IT sowie Digitalisierung für Kinder und Jugendliche sind die Events ebenso vielfältig wie die Akteure. Mit von der Partie sind Kultur- und...

  • Nürnberg
  • 19.06.19
Foto: Auto-Medienportal.Net / Kara / Fotolia.com

Umweltbundesamt (UBA) hat Zahlen veröffentlicht
Stickoxidbelastung sinkt nur langsam

(ampnet/mue) - Im Jahre 2018 überschritten im Bundesgebiet 57 Städte den Luftqualitätsgrenzwert von 40 Mikrogramm NO2 pro Kubikmeter Luft (µg/m³) im Jahresmittel. Wie das Umweltbundesamt (UBA) meldet, waren im Jahr 2017 noch 65 Städte betroffen. Im Vergleich zum Vorjahr wurde in 13 Städten der Grenzwert nicht mehr überschritten. Gleichzeitig liegen fünf Städte wieder geringfügig über dem Wert: Leipzig, Ulm, Koblenz, Eschweiler und Sindelfingen. Insgesamt setzt sich der langsame Rückgang der...

  • Nürnberg
  • 18.06.19
Anzeige
Einen schönen langen, relaxten „Sommerurlaub“ kann man von Juni bis August auch ganz ohne Verreisen beim großen Event „Smeer“ in der Obermain Therme Bad Staffelstein erleben – unzählige Specials und Aktionen lassen hier Sommerträume wahr werden.
Foto: Obermain Therme Bad Staffelstein
3 Bilder

Traumurlaub daheim!
Sommerprogramm „Smeer“ in der Obermain Therme

BAD STAFFELSTEIN (pm/mue) - Urlaub an See oder Meer, wer träumt nicht davon? Einen schönen langen, relaxten „Sommerurlaub“ kann man von Juni bis August auch ganz ohne Verreisen beim großen Event „Smeer“ in der Obermain Therme Bad Staffelstein erleben – Urlaubspaß mal anders! Schon der Name verheißt Ferien an See und Meer – unzählige Specials und Aktionen lassen Sommerträume wahr werden. Seeluft, Meeresbrise, wohlige Wärme und prickelnde Erfrischung: Die Erlebniswelten des ThermenMeers und...

  • Erlangen
  • 13.06.19
Gruppenbild nach dem Auszeichnungsmarathon.
7 Bilder

Großer Ehrungstag in der NürnbergMesse
Bayerischer Gründerpreis 2019 ist in Nürnberg übergeben worden!

NÜRNBERG (pm/jrb) - Im Umfeld der jährlichen UnternehmerKonferenz in der NürnbergMesse zeichneten die bayerischen Sparkassen bereits zum 17. Mal die Gewinner des Bayerischen Gründerpreises aus. Sie wollen damit zu Innovationsfreude und Entschlossenheit ermutigen und fördern so das Arbeitsplatzwachstum und die regionale Entwicklung in Bayern. „Unser Ansatz wird mit jedem Jahr wichtiger, weil die Zahl der Gründer und Gründerinnen in Deutschland rückläufig ist. Immer mehr Menschen in Deutschland...

  • Nürnberg
  • 12.06.19

Beiträge zu Panorama aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.