Mittelfranken - Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

„urig, fetzig und modern“ wollen die Eckentaler Frankenlumpen in neuer Besetzung die Partylandschaft weit über Franken hinaus aufmischen.

Motto: „urig, fetzig und modern“
Partystimmung pur mit den Eckentaler Frankenlumpen!

REGION - Wenn jemand das Vorurteil eindrucksvoll widerlegen kann, die Franken seien reserviert, redefaul und am liebsten daheim, dann sind dies die Eckentaler Frankenlumpen. Denn daheim sind Frank, Michl, Flaminia, Rene, Uwe und Daniel nur selten. Lieber sorgen die 6 Bühnenkünstler mit Leib und Seele für Bomben-Stimmung und volle Tanzflächen und das in Franken und weit darüber hinaus. Während das Wort „Lump“ im allgemeinen Sprachgebrauch meistens negativ besetzt ist, bedeutet es in der...

  • Nürnberg
  • 13.11.19
Ehrung der Mitglieder für 10 Jahre Treue
4 Bilder

Bezirkstagspräsident Kroder hält Festrede
„Die Franken“ feiern zehnjähriges Bestehen

Roth - Die Partei für Franken – Die Franken feierte am 9. November ihr zehnjähriges Bestehen in Roth. Der mittelfränkische Bezirkstagspräsident Armin Kroder hielt die Festrede. Parteivorsitzender Robert Gattenlöhner blickte auf zehn ereignisreiche Jahre zurück und ehrte die Mitglieder der ersten Stunde. Der Kabarettist Jürgen Leuchauer sorgte derweil für gute Unterhaltung. Die Partei für Franken feierte am Samstag ihr zehnjähriges Bestehen in Roth. Parteivorsitzender Robert Gattenlöhner...

  • Mittelfranken
  • 13.11.19
v.l.: Norbert Schmidt, Elke Gattenlöhner, Heinz Bieberle, Franz Gsänger

Ehrung für Frankenpartei
Stadt Roth verleiht Ehrenamtsengel an Mitglieder der Partei für Franken

Roth – Die Stadt Roth hat am 9. November im Rahmen der Feierlichkeiten zum zehnjährigen Bestehen der „Partei für Franken“ drei Mitglieder des Ortsverbandes Roth mit dem Ehrenamtsengel ausgezeichnet. Dritter Bürgermeister Heinz Bieberle verlieh die Auszeichnungen an Franz Gsänger, Elke Gattenlöhner und Norbert Schmidt. Die Partei für Franken feierte am Samstag ihr zehnjähriges Bestehen auf einem Jubiläumsparteitag in Roth. Dritter Bürgermeister Heinz Bieberle (CSU) weilte unter den Gästen und...

  • Mittelfranken
  • 11.11.19

Buß- und Bettag soll in Gemeinden mit überwiegend evangelischer Bevölkerung arbeitsfreier Tag werden
„Die Franken“ wollen den Buß- und Bettag als arbeitsfreien Feiertag wieder einführen

Lauf - Die Partei für Franken – DIE FRANKEN fordert den Buß- und Bettag in Bayern als arbeitsfreien Feiertag in Gemeinden mit überwiegend evangelischer Bevölkerung wieder einzuführen. 327 Gemeinden in Franken würden profitieren. Andreas Brandl, stellvertretender Vorsitzender der „Partei für Franken“ fordert den Buß- und Bettag ab 2021 als arbeitsfreien Feiertag in Gemeinden mit überwiegend evangelischer Bevölkerung einzuführen. Im Jahr 1994 wurde beschlossen, den Buß- und Bettag für die damals...

  • Mittelfranken
  • 06.11.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Der fränkischen Heimat mit Leib und Seele verbunden: Siegfried Balleis (l.) und Gerd Aufmkolk am Schloss Atzelsberg.
Foto: © Uwe Müller
2 Bilder

Der Förderverein Regionalpark Pegnitz-Rednitz-Regnitz e.V.
Menschen die Heimat näherbringen

REGION (mue) - Des Menschen Wohlsein liegt grundsätzlich auch in seinen eigenen Wurzeln begründet. Und diese Wurzeln bedeuten Heimat. Umkehrschluss: In der Heimat fühlen sich die meisten Menschen am wohlsten. Dieser Fakt ist die Grundlage für die Arbeit des im Jahr 2014 gegründeten Fördervereins Pegnitz-Rednitz-Regnitz e.V., der es sich zur Aufgabe gemacht hat, den Bewohnern der Region von Forchheim im Norden bis ins Fränkische Seenland im Süden eben die eigene Heimat näherzubringen. Erster...

  • Erlangen
  • 30.10.19
Anzeige
Dreharbeiten zum Märchenfilm „Der Starke Hans“, den die ARD derzeit im Fränkischen Freilandmuseum dreht. Hier ver- abschiedet sich Hans, dargestellt von Lucas Reiber (l.) von seinem Vater dem Schmied, dargestellt von Stefan Wilkening.

Für das Weihnachtsprogramm der ARD
Filmdreh im Fränkischen Freilandmuseum

REGION (pm/nf) - Das Weihnachtsmärchen „Der starke Hans“ wird derzeit in Bad Windsheim gedreht. Vier Tage lang ist das Fränkische Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken Drehort für den Märchenfilm „Der starke Hans“ nach der Geschichte aus den Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm. Das Filmteam um Regisseur Matthias Steurer läßt die Märchenhandlung zu Lebzeiten der Gebrüder Grimm in der Biedermeierzeit spielen. Das Freilandmuseum Bad Windsheim mit seinen historischen...

  • Nürnberg
  • 22.10.19
Das Paket enthält eine Mischung leckerer Nürnberger Lebkuchen und einen zauberhaften Sammlerteddy aus der Steiff-Kollektion.

Mit dem MarktSpiegel eines von zehn Paketen gewinnen
Verlosungsaktion: Kult-Teddybär trifft feinste Lebkuchen!

NÜRBERG (pm) - Zwei berühmte Traditionsunternehmen machen gemeinsame Sache: Lebkuchen-Schmidt aus Nürnberg und die Margarete Steiff GmbH aus Giengen kooperieren das erste Mal in ihrer Geschichte. Herausgekommen ist ein besonderes Paket, das eine Auswahl an Nürnberger Lebkuchen sowie den Kult-Teddybär „Charly“ in einer speziell designten „Lebkuchen-Edition“ enthält. „Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Steiff“, sagt Schmidt- Geschäftsführer Dr. Jürgen Brandstetter. „Unsere beiden...

  • Schwabach
  • 17.10.19
Wem erzählt ein Kind nach einem Unfall wohl schneller, wo es ihm wehtut, Notfallsanitäter Patrick Krügel oder dem Rettungsteddy?

Johanniter Mittelfranken starten Spendenaktion
Wer hilft bei der Anschaffung weiterer Rettungsteddys?

REGION (pm/vs) - Die mittelfränkischen Johanniter bitten in der Vorweihnachtszeit um Spenden für ihr Projekt „Rettungsteddys“. Könnte der Teddy sprechen und man würde ihn nach seiner Aufgabe fragen, bekäme man vielleicht folgende Antwort: „Ich beruhige Kinder im Notfall“. Er ist damit weit mehr als ein Spielzeug. In den Einsatzfahrzeugen der Johanniter dürfen die plüschigen Gesellen nicht fehlen. Sie sind das ideale Hilfsmittel, wenn es im Einsatz gilt, Kinder zu trösten, ihnen Mut...

  • Schwabach
  • 16.10.19
Test eines neuartigen Alkoholmessgerätes bei Toyota.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Toyota

Vor dem Start ein Atemtest
Alkohol-Wegfahrsperren finden Zustimmung

(ampnet/mue) - Eine breite Mehrheit der Bundesbürger befürwortet verpflichtende Alkohol-Wegfahrsperren in Fahrzeugen. Fast neun von zehn Deutschen (88 Prozent) sind der Meinung, dass Alkohol-Wegfahrsperren in Fahrzeugen für die gewerbliche Personenbeförderung wie Bussen oder Taxis obligatorisch sein sollten, 86 Prozent befürworten Wegfahrsperren in gewerblich genutzten Nutzfahrzeugen wie Transportern oder Lastkraftwagen. Das hat eine repräsentative Forsa-Telefonumfrage im Auftrag des...

  • Nürnberg
  • 01.10.19
Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml (r.) überreichte den Bayerischen Gesundheits- und Pflegepreis 2019 für das Projekt ,,Voice-Weaning – Vertraute Stimmen im Weaningprozess" an Tobias Heckelsmüller (stellvertretender Stationsleiter, v.l.), Lisa Dietmar (Fachkrankenschwester für Intensiv und Anästhesie) und Jana Ruppel (Fachkrankenschwester für Intensiv und Anästhesie) der Neuro-Intensivstation der Neurologischen Klinik  und der Neurochirurgischen Klinik des Universitätsklinikums Erlangen.
2 Bilder

Staatsministerin Melanie Huml verleiht den Bayerischen Gesundheits- und Pflegepreis
Innovativstes Projekt kommt aus Erlangen: Vertraute Stimmen verkürzen künstliche Beatmung auf Intensivstation

REGION/MÜNCHEN (pm/nf) - Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml hat am Dienstagabend in München den Bayerischen Gesundheits- und Pflegepreis verliehen. Ausgezeichnet wurden herausragende Projekte aus München, Regensburg und Erlangen. ,,Mein Ziel ist es, die medizinische und pflegerische Versorgung der Menschen in Bayern weiter zu verbessern. Dafür brauchen wir auch innovative Projekte und den Einfallsreichtum der Menschen in Bayern. Der Bayerische Gesundheits- und Pflegepreis...

  • Nürnberg
  • 25.09.19
Joachim Herrmann in Uniform im Cockpit eines Eurofighters! 
Im Hintergrund stv. Geschwaderkommadeur Oberstleutnant Thomas Kullrich (li.) und General Helmut Dotzler.
7 Bilder

Als Oberstleutnant der Reserve hat er in Uniform an Wehrübungen teilgenommen
So haben Sie Innenminister Joachim Herrmann noch nie gesehen!

NÜRNBERG – Hätten Sie‘s gewusst? Joachim Herrmann (CSU) ist nicht nur Bayerns Innenminister – er ist als Oberstleutnant der Reserve auch bei der Bundeswehr (BW) ein richtig hohes „Tier“: Jetzt zeigte er sich erstmals seit drei Jahren wieder bei einer mehrtägigen Wehrübung! Dabei erhielt er Einblicke in Aufgaben, Entwicklungen und technische Neuerungen, von der Schießausbildung im Simulator über die Sanitätsakademie bis zum Besuch beim bundesweit 1. Heimatregiment. Herrmann: „Als Innenminister...

  • Nürnberg
  • 24.09.19
Udo Mahn ist neuer Ortsvorsitzender in Roth

Die Franken in Roth bereiten sich auf die Kommunalwahl 202 vor
Udo Mahn ist neuer Ortsvorsitzender der Partei für Franken

Roth - Der Ortsverband Roth der Partei für Franken hat – Die Franken hat Udo Mahn zum neuen Vorsitzenden gewählt. Elke Gattenlöhner ist stellvertretende Vorsitzende und Maria Langohr wurde als Schatzmeisterin bestimmt. Die Franken bereiten sich nun auf die Kommunalwahlen zum Rother Stadtrat vor. Die Mitglieder wählten auf ihrer turnusmäßigen Ortsversammlung dabei auch den erweiterten Vorstand. Beisitzer der fränkischen Regionalpartei sind Franz Gsänger, Robert Langohr, Barbara Mahn und der...

  • Mittelfranken
  • 10.09.19
Neue Flüge, neue Hotels: Dubai auf dem Weg zum Trendziel 2020
2 Bilder

Nachfrage für die Wüstenstadt auf Rekordniveau
Trendreiseziel: Dubai wieder nonstop ab Nürnberg!

NÜRNBERG (pm/nf) - Vom Albrecht Dürer Airport aus wird die schillernde Wüstenmetropole ab 21. Dezember 2019 wieder nonstop angeflogen. FTI Touristik bietet die Strecke dienstags und samstags an. Die Nachfrage für Dubai steuert für die Wintersaison auf Rekordniveau. Im Oktober 2020 startet die Weltausstellung in Dubai, zahlreiche Neuheiten warten schon jetzt in der Stadt der Superlative auf Erstbesucher und Stammgäste. Ralph Schiller, FTI Group Managing Director: „Die Nachfrage für Urlaub in...

  • Nürnberg
  • 03.09.19
Mit Urteil vom 21. Juni 2018 hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) festgestellt, dass Deutschland die Nitrat-Richtlinie verletzt hat. In Brüssel haben Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner und Bundesumweltministerin Svenja Schulze dem EU-Umweltkommissar Karmenu Vella die Anpassungen der Bundesregierung zur Düngeverordnung vorgestellt.

EU-Umweltkommissar Karmenu Vella wurden die Anpassungen der Bundesregierung zur Düngeverordnung vorgestellt
Nitratrichtlinie: Bundesministerinnen stellen der EU geplante Verschärfungen vor

REGION (pm/nf) - Das betrifft unsere Bauern! In Brüssel haben Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner und Bundesumweltministerin Svenja Schulze heute dem zuständigen EU-Umweltkommissar Karmenu Vella die Anpassungen der Bundesregierung zur Düngeverordnung vorgestellt. Um das Grundwasser und die Gewässer umfassend zu schützen und den Eintrag des Pflanzennährstoffs Nitrat zu reduzieren, hatten sich die Ressorts im Vorfeld auf verschärfte Regelungen verständigt. Seitens der Bundesländer...

  • Nürnberg
  • 28.08.19
Pro Haushalt leben immer weniger Menschen zusammen, das führt u.a. dazu, dass auch in Regionen ohne Bevölkerungswachstum der Wohnraumbedarf steigt.
2 Bilder

Wohnfläche pro Kopf seit 1998 um 20 Prozent gestiegen
Diese Mittelfranken haben die größten Häuser!

REGION (pm/nf) - Mit durchschnittlich 112,4 Quadratmetern Wohnfläche haben die Menschen im Landkreis Neustadt a. d. Aisch-Bad Windsheim die größten Häuser und Wohnungen in Mittelfranken. Das geht aus Daten des Landesamts für Statistik hervor, die die LBS Bayern ausgewertet hat. Die kleinsten Wohnungen Mittelfrankens stehen in der Stadt Nürnberg mit einer Fläche von 77,6 Quadratmetern. Umgerechnet auf die Bevölkerung haben die Bewohner im Landkreis Erlangen- Höchstadt mit...

  • Nürnberg
  • 20.08.19
Bierparadies Franken

Einzigartige fränkische Biervielfalt soll geschützt werden
Die Franken fordern zehn Euro Pfand für einen Kasten Bier

Bamberg - Die Partei für Franken – Die Franken fordert das Pfand für einen Kasten Bier auf zehn Euro zu erhöhen. Fünf Euro für einen Plastikkasten und 25 Cent pro Flasche. Die Franken möchten damit die Biervielfalt in Franken erhalten. Die Franken fordern ein bundesweit einheitliches Pfand von zehn Euro für einen Kasten Bier. Aufgrund des niedrigen Pfandes sinke der Anreiz einen leeren Bierkasten zurückzugeben. Besonders in der Urlaubszeit rufen kleine Brauereien immer wieder dazu auf,...

  • Mittelfranken
  • 02.08.19
Hildegard Pohl Trio bei der Nacht mit Gershwin
3 Bilder

Hildegard Pohl erhält den Wolfram-von-Eschenbach-Preis
Laudatio für eine außergewöhnliche Pianistin

Der mittelfränkische Bezirkstag hat am 25.7.2019 beschlossen: den mit 15.000 € dotierten Wolfram-von-Eschenbach-Preis des Bezirks Mittelfranken erhält die Pianistin Hildegard Pohl. Anlass für eine kleine Laudatio: Hildegard Pohl – Pianistin und Klavierpädagogin aus Leidenschaft Die wilde Hilde ist sicher allen Musikliebhabern in Nürnberg bekannt. Wie wurde sie zu so einer herausragenden Pianistin? Ohne Fleiß kein Preis! Klavierunterricht hatte sie seit dem achten Lebensjahr,...

  • Mittelfranken
  • 30.07.19
Klaus Jäckle mit Begleiterinnen
7 Bilder

Spanische Nacht am Altmühlsee
Bilder aus dem Atelier Zimmermann

Familie Zimmermann und mundus artis e.V. hatten den kleinen Park wieder wunderbar mit Bildern, Bronzen, Kerzen und Strahlern gefüllt und eine zauberhafte Atmosphäre geschaffen. Die Musiker führten das Publikum mit klassischer Gitarre, Kastagnetten, Tanz und Querflöte durch die Musik Spaniens, Brasiliens und Venezuelas. In der Pause gab Reinhard Zimmermann eine Führung durch sein Atelier und präsentierte vor allem seine neuen Bilder mit griechischer Mythologie, die für ihn als junger Künstler...

  • Mittelfranken
  • 30.07.19

AOK News
AOK fördert Gesundheitsprogramm für Senioren

Gesund alt werden, das wünscht sich jeder. Richtige Ernährung, ausreichend Bewegung, geistige Anregung sowie soziale Kontakte können dazu beitragen. Die AOK fördert deshalb das innovative Programm „AOK-GeWinn – Gemeinsam aktiv und gesund älter werden“. Es richtet sich an bayerische Kommunen, die mit einem eigenen Gruppenprogramm die Gesundheit und Lebensqualität ihrer Bürgerinnen und Bürger ab 60 Jahre fördern wollen. Entwickelt wurde das Angebot vom Institut für angewandte...

  • Mittelfranken
  • 25.07.19
Ein alarmierendes Warnsignal: Diese stattliche Rotbuche in der südlichen Oberpfalz hat schon den Großteil ihrer Blätter verloren. Das wird vermutlich ihr Todesurteil sein.

Bei der aktuellen Rekordhitze lechzt der Wald nach Wasser
Jetzt sterben auch die Buchen!

REGION (pm/vs) - Die Folgen der viel zu trockenen Jahre 2018 und 2019 auf den Waldbestand in Bayern und Franken nehmen nach Auskunft der Landesbundesbundes für Vogelschutz (LBV) immer dramatischere Ausmaße an. Jetzt sind in zunehmenden Maße auch Laubbäume. Selbst die heimische und eigentlich recht robuste Buche hält die Trockenheit nicht mehr aus. Wer etwa mit der S-Bahn von Roth nach Nürnberg jeden Tag zur Arbeit fährt, kann den Todeskampf der Bäume miterleben. Bei immer mehr Laubbäumen...

  • Mittelfranken
  • 25.07.19
Prävention, die ankommt! Mit den Projekten der „Gesunden Kommune“ erreicht die AOK die Menschen vor Ort.

Projekte der "Gesunden Kommune" erreichen rund 850.000 Bürgerinnen und Bürger
AOK fördert kommunale Gesundheitsprojekte

Als regionale Krankenkasse ist die AOK Bayern stark vor Ort engagiert: So konnte sie im vergangenen Jahr rund 850.000 Bürgerinnen und Bürger mit Projekten der „Gesunden Kommune“ erreichen. Dabei verteilen sich diese Projekte über ganz Bayern. In Mittelfranken unterstützte die AOK sieben Projekte finanziell, 34 waren es im Freistaat insgesamt. In Mittelfranken wurden dadurch über 73.000 Bürgerinnen und Bürger erreicht. „Genauso wie die Menschen und regionalen Gegebenheiten sehr unterschiedlich...

  • Mittelfranken
  • 24.07.19
Bis aus einem kleinen Feuer ein unkontollierbarer Waldbrand wird, vergehen oftmals nur wenige Minuten.

Ab morgen sind in Mittelfranken Aufklärungsflugzeuge in der Luft
Extremtemperaturen erhöhen massiv die Waldbrandgefahr!

REGION (pm/vs) - Es scheint zu einer Art Dauergefahr zu werden: Die Regierung von Mittelfranken hat im Einvernehmen mit dem regionalen Waldbrandbeauftragten der Bayerischen Forstverwaltung schon wieder eine vorbeugende Luftbeobachtung für den Regierungsbezirk Mittelfranken angeordnet. Diese gilt für den Zeitraum vom 25. bis 28. Juli. Der Grund sind die für die kommenden Tage erwarteten sehr hohen Temperturen und der weiterhin fehlende Niederschlag. Wegen der außerdem sehr niedrigen...

  • Mittelfranken
  • 24.07.19
Die Erlanger CSU hat entschieden: Alle 50 KandidatInnen für die Kommunalwahl im kommenden Jahr sind nominiert.
Foto: CSU Erlangen

Wahl wirft ihre Schatten voraus
CSU Erlangen hat ihre StadtratskandidatInnen nominiert

ERLANGEN (pm/mue) - Die Erlanger CSU hat bei einer Mitgliederversammlung ihre Stadtratsliste für die Kommunalwahl 2020 aufgestellt. Dabei wurde über 50 Stadtratsplätze abgestimmt. Unter Vorsitz der Wahlleiter Joachim Herrmann und Konrad Beugel stand die Liste bald fest: Angeführt wird sie von OB-Kandidat Jörg Volleth, danach wechseln sich bis Platz 17 Frau und Mann ab. Die Junge Union ist unter den ersten 21 Plätzen mit vier Kandidaten vertreten, alle Ortsverbände und Arbeitsgemeinschaften...

  • Erlangen
  • 23.07.19
Der Blick unter die Rinde einer gefällten Kiefer zeigt, dass der Borkenkäfer hier ganze Arbeit geleistet hat. Aufgrund der Trockenheit breitet sich der Schädling explosionsartig aus.

IG BAU warnt vor drastischen Folgen für die Waldwirtschaft
Gibt der Tropensommer 2019 den mittelfränkischen Nadelbäumen den Rest?

REGION (pm/vs) - Den sogenannten „sauren Regen“ in den 80er Jahren haben sie überlebt, doch die zunehmende Hitze und Trockenheit könnte einem Großteil der heimischen Nadelbäume den Rest geben. Die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) Mittelfranken schlägt Alarm. „Nach dem Hitze-Jahr 2018 fehlt auch in diesem Sommer bislang der nötige Regen. Gerade heimische Fichten leiden unter dem sogenannten Dürre-Stress. Die Bäume sind Schädlingen wie dem Borkenkäfer fast schutzlos ausgeliefert“, sagt die...

  • Mittelfranken
  • 23.07.19

Beiträge zu Panorama aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.