Horwin bringt zwei neue Modelle
Elektro-Leichtkraftrad mit Gangschaltung

Horwin CR6.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Horwin

(ampnet/mue) - Den österreichisch-chinesischen E-Scooter-Anbieter Horwin zieht es in die Klasse der Leichtkrafträder.

Dem Enduro-Kleinkraftrad Ranger (45 km/h) soll in Kürze die CR6 (Foto) folgen. Die Straßenmaschine spielt in der 125er-Liga und soll 95 km/h bzw. als CR6 Pro 105 km/h schnell sein. Die Reichweite gibt Horwin mit 150 bzw. 130 Kilometer an (jeweils bei 45 km/h Durchschnittgeschwindigkeit). Die Ladezeit an einer Haushaltssteckdose soll dank integriertem Schnell-Lader bei lediglich etwa drei Stunden liegen. Die CR6 leistet zehn PS (7,2 kW) und die CR6 Pro 15 PS (11 kW). Letztere soll – ungewöhnlich für ein Elektrofahrzeug – über eine Fünf-Gang-Schaltung verfügen.

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.