Bildhauerei mit Benjamin Musendami

Der Bildhauer Benjamin Musendami.

NÜRNBERG (pm/nf) - Zu einem offenen Atelier lädt Bildhauer Benjamin Musendami auf das Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne ein. Von Samstag, 2. August, bis Sonntag, 10. August 2014, sowie von Montag, 18. August, bis Sonntag, 24. August, lädt der international ausstellende Künstler dazu ein, ihm über die Schulter zu schauen. Besucherinnen und Besuchern ab 6 Jahren, die ihr Geschick selbst an einem kleinen Stein versuchen möchten, gibt er gerne Hilfestellung.

Seine Werkstatt ist Montag bis Freitag und Sonntag von 12 bis 17 Uhr, Samstag von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Die Materialkosten ab 1 Euro sind abhängig von der Größe des Steins.
Der aus Zimbabwe stammende Benjamin Musendami findet mit seiner Kunst weit über die Grenzen seines Heimatlands hinaus Anerkennung. Musendami sagt: „Ich will Bilder darstellen, die etwas mit der Natur und dem Leben der Menschen zu tun haben, weil Gott die Natur geschaffen hat und die Menschen sich um deren Erhaltung kümmern sollen. Die Natur macht das Leben der Menschen einfacher.“ Der Künstler will den Menschen nicht nur seine Werke präsentieren, sondern ihnen einen Zugang zur Bildhauerei vermitteln. Daher leitet er häufig Bildhauer-Workshops.

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.