Bahnhofstraße
UPDATE: 17-Jähriger in Nürnberg niedergestochen

UPDATE:
Der Mordkommission gelang es schnell, die Hintergründe der Tat zu ermitteln und einen Tatverdächtigen festzunehmen.

Gegen 00:30 Uhr wurde ein junger Mann (17) in der Bahnhofstraße mit einer Stichverletzung aufgefunden. Er wurde vor Ort medizinisch versorgt und in ein Krankenhaus gebracht.

Die intensive Ermittlungsarbeit der Nürnberger Mordkommission, in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth, führte zwischenzeitlich zur Identifizierung und Festnahme eines 18-jährigen Tatverdächtigen.

Wie sich aus den bisher durchgeführten Ermittlungen der Kriminalpolizei ergab, hielt sich der Geschädigte bei Bekannten in der Nürnberger Innenstadt auf. Als der Tatverdächtige einige Zeit später hinzukam, entwickelte sich in der Wohnung ein Streit. In dessen Verlauf soll der 18-jährige Tatverdächtige den 17-Jährigen mit einem Messer unvermittelt attackiert und schwer verletzt haben. Der Geschädigte flüchtete auf die Straße, wo er durch die Streife angetroffen wurde.

Nach Erlass eines richterlichen Haftbefehles konnte der 18-Jährige am Mittwoch (30.10.2020) gegen 18:45 Uhr an seiner Wohnadresse in Nürnberg-Leyh festgenommen werden.

Die Ermittlungen der Mordkommission dauern weiterhin an.
++
NÜRNBERG (ots/nf) - In der Nacht von Dienstag (29. Dezember) auf Mittwoch (30.Dezember) ereignete sich in der Innenstadt ein versuchtes Tötungsdelikt. Die Mordkommission der Kriminalpolizei Nürnberg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Gegen 00:30 Uhr wurde ein junger Mann (17) in der Bahnhofstraße mit einer Stichverletzung aufgefunden. Er wurde vor Ort medizinisch versorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Sein Gesundheitszustand kann derzeit als stabil bezeichnet werden. Die Mordkommission der Nürnberger Kriminalpolizei hat noch in der Nacht die Ermittlungen in diesem Fall aufgenommen. Beamte der Spurensicherung waren vor Ort, erste Zeugenvernehmungen wurden bereits durchgeführt. Zu den Hintergründen der Tat können derzeit aus ermittlungstaktischen Gründen keine näheren Angaben gemacht werden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand geht die Kriminalpolizei jedoch davon aus, dass es sich um eine Beziehungstat handelt.

Mehr Blaulicht-Nachrichten
Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen