Anzeige

Mit 610 PS auf Frankens Straßen - Lamborghini Roadshow in Nürnberg

Lamborghini Exclusiv-Verkäufer Peter Joachim (vorne) mit den Teilnehmern der ersten Testfahrt. Dabei war auch Model und DJane Guilia Siegel (links) aus München.
5Bilder
  • Lamborghini Exclusiv-Verkäufer Peter Joachim (vorne) mit den Teilnehmern der ersten Testfahrt. Dabei war auch Model und DJane Guilia Siegel (links) aus München.
  • hochgeladen von Marc Stingl

Lamborghini Nürnberg (Nopitschstr. 3) feierte seinen neuesten Stier - den Lamborghini Huracán – mit einer Roadshow. Rund 40 geladene Gäste konnten den Supersportwagen bei einem Ausritt in und um Nürnberg testen, und auf Herz und Nieren prüfen.

Die Werbung für den neuen Boliden verspricht viel und hält alles: „Eine Ikone kann man nicht besser machen. Deswegen haben wir eine Neue erschaffen!“ Und der Gallardo-Nachfolger ist wild, entschlossen und fast schon brutal. Mit dem neu entwickelten Lamborghini Huracán LP 610-4, benannt nach einem spanischen Kampfstier, definiert der italienische Supersportwagenhersteller den Maßstab im Segment neu. Mit seinem einzigartigen Design, der atemberaubenden Dynamik und der exzellenten Qualität vermittelt der Huracán ein Sportwagen-Erlebnis auf höchstem Niveau. Er vereint hohe Leistung mit einem alltagstauglichen Charakter; seine zahlreichen neuen Technologien arbeiten hochintegriert zusammen. “Mit dem Huracán schreibt Lamborghini das nächste Kapitel seiner großen Geschichte“, sagt Stephan Winkelmann (Präsident und CEO Automobili Lamborghini S.p.A.). Die Fahrzeugdaten spiegeln das unglaubliche Fahrerlebnis im Huracán wider: 610 PS, 325 km/h Höchstgeschwindigkeit, von 0 auf 100 in 3,2s, Allradantrieb (Krafstoffverbrauch: Innerorts: 17,8 l/100 km, außerorts: 9,4 l/100 km, kombiniert: 12,5 l/100 km, CO2 -Emissionen: 290 g/km, Effizienzklasse: G.)
Die 40 geladenen „Testfahrer“ bei der Lamborghini Nürnberg Roadshow kamen aus dem Schwärmen und Staunen über die erlebten Ausfahrten nicht mehr raus. Ein professioneller Werksfahrer vom Lamborghini Stammsitz in Sant’Agata Bolognese (Italien) führte den Lamborghini Konvoi an und gab den Hobbypiloten direkt über Funk Fahrtipps. Er sorgte an diesem Tag für Fahrspaß pur – Adrenalinkick inklusive!
Zu bestaunen ist der neue Huracán bei Lamborghini Nürnberg in der Nopitschstr. 3 – einem Unternehmen der Feser-Graf-Gruppe.

Autor:

Marc Stingl aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.