Nicht auf die SMS reagieren
Polizei Mittelfranken warnt vor dubiosen Paketnachrichten!

Die Polizei Mittelfranken warnt auf ihren Social Media Kanälen vor der gefährlichen Fake-SMS.
  • Die Polizei Mittelfranken warnt auf ihren Social Media Kanälen vor der gefährlichen Fake-SMS.
  • Foto: Polizei Bayern/Polizei Mittelfanken
  • hochgeladen von Nicole Fuchsbauer

REGION (nf) - Aktuell warnt die Polizei Mittelfranken vor SMS, die einen Link zur Paket-Verfolgung beinhalten. Statt den Standort des Päckchens zu sehen, wird jedoch eine Schadsoftware auf dem Smartphone installiert!

In den Kurznachrichten ist meist nur ein kurzer Text zu sehen, in dem auf ein eintreffendes Paket hingewiesen wird. Um den Versand des Päckchens zu verfolgen, solle man auf einen mitgesandten Link klicken. Das Ziel dahinter ist es, Schadsoftware auf das Gerät zu bringen. Durch das Öffnen des Links wird das Mobiltelefon kompromittiert und die Schadsoftware installiert. Anschließend werden durch die Software SMS Nachrichten mit gleichem Inhalt automatisiert an viele andere Kontakte versendet - in manchen Fällen wurden bei einer unbemerkten Infektion weit über 1.000 Nachrichten (teilweise auch an ausländische Nummern) verschickt. Dies kann je nach Tarif zu erheblichen Kosten führen.

Wie sollten Sie sich verhalten?

Die SMS direkt löschen und keinesfalls auf den Link klicken. Zusätzlich die Informationen auch in der Familie und mit Freundinnen und Freunden teilen. Es ist zudem möglich, eine Drittanbietersperre in den Einstellungen des Mobiltelefons zu aktivieren, um die Installation solcher Software in Zukunft zu verhindern. Wer bereits auf den Link geklickt hat, schaltet das Handy in den Flugmodus und informiert den Provider.
Die Polizeiliche Kriminalprävention hat hier einige weitere Informationen zusammengestellt.

Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen