Vortrag: Effektiver Stoffwechsel - ganzheitliches Wohlbefinden

Peter Emmrich, Präsident des Europäischen Naturheilverbandes.

NÜRNBERG (pm/nf) - Was haben Stress, Erschöpfung, Schlaflosigkeit, Depressionen und Gedächtnisschwäche mit meinem Stoffwechsel zu tun? Das sind viele Fragen, auf die Peter Emmrich, Präsident des Europäischen Naturheilverbandes in seinem Vortrag am 5. Oktober im Marmorsaal der Nürnberger Akademie antworten wird. Der Vortrag findet im Rahmen der VITALIA-Vortragsreihe in Zusammenarbeit mit dem Europäischen Naturheilbund statt.

Eine falsche Ernährung und unausgewogene Lebensweise, aber auch mangelnde Erholung, Stress und Schicksalsschläge haben direkten Einfluss auf unser körperliches und geistiges Wohlbefinden. Unser Stoffwechsel spielt dabei eine zentrale Rolle wie Peter Emmrich erklärt: „Völlegefühl, Blähbauch, Bauchschmerzen und Durchfall weisen auf Störungen im Magen-Darm-Bereich hin. Ursachen dafür sind häufig fehlende Bewegung, hastiges Essen und eine zu fette Ernährung.“ Ein eingeschränkter Stoffwechsel kann darüber hinaus noch weitere Auswirkungen unser körperliches und geistiges Gleichgewicht haben. Der Vortrag von Peter Emmrich wird diesen Themenkreis vertiefen und die gegenseitige Wechselwirkung zwischen einer angegriffenen Psyche und körperlichen Beschwerden nachgehen. In Fokus werden die Rolle von Leber, Bauchspeicheldrüse und Darm und die Vielfältigkeit der Folgen von Stoffwechselstörungen stehen.

Marmorsaal in der Nürnberger Akademie,
Gewerbemuseumsplatz 2, 90403 Nürnberg
Mittwoch, 5. Oktober 2016 - Beginn 19:00
Anmeldungen unter: info@vitalia-reformhaus.de Tel.: 08062 / 7250-0
Fax: 08062 / 7250-167
Der Eintritt ist frei

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen