Vortrag

Beiträge zum Thema Vortrag

Freizeit & Sport

Vortrag mit Lesung von Christoph Ruf
Fieberwahn - Wie der Fußball seine Basis verkauft

"Fieberwahn - Wie der Fußball seine Basis verkauft" - Vortrag mit Lesung von Christoph Ruf am Mittwoch, 18. September 2019, um 19 Uhr im Stadtmuseum Fürth Helene Fischer in der Halbzeitpause des DFB-Pokalfinals, elf verschiedene Anstoßzeiten in den Ligen eins bis drei und ein völlig überhitzter Transfermarkt. In seinem Buch „Fieberwahn“ zeigt der renommierte Journalist Christoph Ruf die Gefahren der Kommerzialisierung auf und hat dafür an der Basis des Fußballs recherchiert: bei den Vereinen...

  • Fürth
  • 17.09.19
Ratgeber

Vorsicht bei Bienenkontakt mit ausländischen Honigen

Nürnberger Land – Die von den Imkern gefürchtete amerikanische Faulbrut ist stark infektiös und gefährdet keine anderen Lebewesen außer die Bienenbrut. Sie hat eine weltweite Verbreitung. Ungespülte Honiggläser im Müll gelten als eine der wesentlichen Ursachen der Ansteckung von ganzen Bienenvölkern. Auf Einladung von Imker Kreisobmann Günther Raab hielt Dr. Andreas Schierling vom Tiergesundheitsdienst Bayern einen sehr interessanten Vortrag über die amerikanische Faulbrut im Wollner Saal in...

  • Nürnberger Land
  • 21.05.19
Freizeit & Sport
Lebensraum Burg: Die Brutdauer der Wanderfalken am Sinwellturm lag in den vergangenen Jahren bei ca. 30 Tagen. Somit könnte es bereits am kommenden Wochenende (6./7. April) soweit sein, dass das erste Wanderfalkenjunge schlüpft.

Vortrag über Greifvögel in der Großstadt
Wanderfalken am Sinnwellturm brüten schon fleißig

NÜRNBERG (pm/nf) - Über das Leben von Wanderfalken in der Großstadt berichtet Dr. Gerhard Rietschel, Naturschutzbeauftragter für den Stadtkreis Mannheim, in seinem Vortrag am Donnerstag, 11. April 2019, um 19.30 Uhr im Naturkundehaus des Tiergartens der Stadt Nürnberg. Der Eintritt zum Vortrag ist frei. Wanderfalken galten Ende der 1970er Jahren in Deutschland als fast ausgestorben. In der Bundesrepublik Deutschland gingen die Bestände bis auf wenige Paare zurück, in der DDR verschwand...

  • Nürnberg
  • 02.04.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
Ausstellung von Prof. Gottfried Müller in der Kulturscheune der Altstadtfreunde.
3 Bilder

Architektonische Dichtung von Prof. Gottfried Müller
Missratene Häuser und das Bankhaus Soleder

NÜRNBERG (pm/nf) - Gottfried Müller ist seit 2010 Professor für Architekturdarstellung in Dortmund. Außerdem freischaffender Künstler und Illustrator. Und mit einem wahrlich trockenen Humor gesegnet. Die Altstadtfreunde freuen sich sehr, den renommierten Künstler in der Kulturscheune zur ersten Ausstellung des Jahres begrüßen zu dürfen. Missratene Häuser sind das erste Sujet der architektonischen Dichtung Müllers. Häuser, Villen, Tankstellen und andere Gebäude, die so nirgends zu...

  • Nürnberg
  • 12.03.19
Anzeige
Freizeit & Sport
4 Bilder

Clubabend am 4.3.2019 des „Erlanger Campingclub e.V. im ADAC“
Clubabend am 4.3.2019 des „Erlanger Campingclub e.V. im ADAC“

Beim Clubabend am 4.3.2019 des „Erlanger Campingclub e.V. im ADAC“ hielt Herr Udo Winkler, Kriminalhauptkommissar in Erlangen und Spezialist für Kriminalprävention, einen sehr interessanten Vortrag zu den Themen Einbruchschutzmaßnahmen und neue Betrugsmaschen. Wir erhielten sehr wertvolle Tipps, wie wir unsere Wohnung sicherer machen können. Neben dem inzwischen bekannten Enkeltrick häufen sich die Fälle von Anrufen angeblicher Polizisten oder anderer Amtspersonen, wie Rechtsanwalt oder Notar,...

  • Erlangen
  • 06.03.19
MarktplatzAnzeige
60 Jahre Malteser Waldkrankenhaus St. Marien - feiern Sie mit!

Wenn der Bauch zwickt… oder die Gummibärchen dringend operiert werden müssen

Malteser Waldkrankenhaus St. Marien beginnt im Februar mit seiner Vortragsreihe „Gesundheit im Dialog“ und gibt damit den Startschuss für sein Jubiläumsprogramm 2019 Das Malteser Waldkrankenhaus St. Marien in Erlangen feiert in diesem Jahr sein 60-jähriges Jubiläum. Damit alle kräftig mitfeiern können, wurde nun das Jubiläumsprogramm vorgestellt, das sich sehen lassen kann. Denn über das gesamte Jahr 2019 werden interessante und unterhaltsame Veranstaltungen für jeden Geschmack...

  • Nürnberg
  • 14.02.19
Freizeit & Sport
Goyo Monteros choreographische Reflexion über das rätselhafte Genie Albrecht Dürer kehrt auf die Nürnberger Opernbühne zurück.
3 Bilder

Staatstheater Nürnberg bringt Goyo Monteros ,,Dürer's Dog" zurück auf die Opernbühne

NÜRNBERG (pm/nf) - Am 9. Februar bringt das Staatsballett Nürnberg Goyo Monteros „Dürer's Dog“ wieder auf den Spielplan. Seine choreographische Reflexion über das bis zuletzt rätselhaft bleibende Genie Albrecht Dürer war der Publikumsmagnet der vergangenen Spielzeit. Für seine Choreographie hat sich Montero von Dürers Gemälden, Kupferstichen und Zeichnungen inspirieren lassen. Der kanadische Tonkünstler Owen Belton, der zuletzt die Musik für Monteros Uraufführung „A Midsummernight´s Dream“...

  • Nürnberg
  • 29.01.19
Freizeit & Sport
Beide Termine finden in der Innenstadtbibliothek Carl Friedrich Eckart Stiftung statt, der Eintritt ist frei.

„eigenWort“ geht in die nächste Runde

FÜRTH (pm/ak) - In Zusammenarbeit mit der Volksbücherei stehen im Rahmen der Reihe „eigenWort“ zwei Termine an. Am Mittwoch, 13. Juni, 19.30 Uhr, organisiert das Museum Frauenkultur Regional – International einen Vortrag zum Thema „Wie weiblich ist die Stadt? Fürth und die Partnerstädte“ begleitend zur gleichnamigen Dauerausstellung, die noch bis Mittwoch, 31. Oktober im Marstall des Burgfarrnbacher Schlosses, Schloßhof 23, zu sehen ist. Fragen wie „Wie viel Einfluss haben Frauen auf die...

  • Fürth
  • 08.06.18
Freizeit & Sport
Jörn Leonhard, deutscher Historiker und Autor.

Vortrag im Memorium: Die Friedensverträge nach dem Ersten Weltkrieg

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Historiker Jörn Leonhard, Direktor des Lehrstuhls für Neuere und Neueste Geschichte Westeuropas an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, spricht in seinem Vortrag „Der überforderte Frieden“ über die Friedensverträge nach dem Ersten Weltkrieg und deren Folgen für die Geschichte des 20. Jahrhunderts. Die Veranstaltung beginnt am Donnerstag, 14. Juni 2018, um 19 Uhr im Memorium Nürnberger Prozesse, Bärenschanzstraße 72. Aus aller Welt kamen im Frühjahr 1919...

  • Nürnberg
  • 07.06.18
Freizeit & Sport
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Barbara Ohm referiert über "200 Jahre Stadtentwicklung: Industrie - Wachstum - Architektur"

Am 15. März 2018, um 19 Uhr, referiert Barbara Ohm über "200 Jahre Stadtentwicklung: Industrie - Wachstum - Architektur". In den 200 Jahren, nachdem Fürth "Stadt Erster Klasse" wurde und endlich eine eigene Stadtverwaltung bekam, hat sich die Stadt enorm entwickelt. Allein die Einwohnerzahlen – 1818: ca. 13.000 – 2018: ca. 128.000 Einwohner – dokumentieren das Wachstum, das eng mit der Wirtschaft verbunden ist. Im Vortrag wird der Weg von der jungen Stadt in der ersten Hälfte des 19....

  • Fürth
  • 06.03.18
MarktplatzAnzeige
Dr. h.c. Michael Barten-Renon hat die EioS-Therapie begründet.

Eios-Therapie in Nürnberg: Die neue Formel für ein gesundes Leben!

NÜRNBERG (pm/vs) - Unverarbeitete Ereignisse und Situationen führen zu Emotionen, die krank machen. Dies stellt der Facharzt für neurologische Intensivmedizin Dr. med. Karlheinz Luxner nach einer retrospektiven Analyse von über 20.000 Behandlungsvorgängen fest. „Hierbei handelt es sich jedoch nicht nur um traumatische Erlebnisse, die zu den Beschwerden führten, sondern vielmehr um alltägliche Situationen, die Enttäuschungen und Kränkungen hervorriefen oder Herausforderungen, die für den...

  • Nürnberg
  • 27.02.18
Freizeit & Sport
Ausverkaufter Arche Noah Saal im Tierheim Nürnberg.

Vortrag im Tierheim Nürnberg: Spielzeug für den Hund ganz einfach selber machen!

NÜRNBERG (nf) - Rund 120 interessierte Menschen besuchten gestern die Infoveranstaltung „Hunde sinnvollbeschäftigen“ im ausverkauften Arche Noah Saal des Nürnberger Tierheimes. Für den Vortrag konnte die regional bekannte Hundetrainerin Deniz Inan gewonnen werden. In einem fast zweieinhalbstündigen Vortrag zeigte sie den Besuchern Beschäftigungsmöglichkeiten für Hunde, die sowohl für drinnen als auch draußen geeignet sind. Spiel und Spaß steht dabei immer im Vordergrund, denn gemeinsame...

  • Nürnberg
  • 01.02.18
Ratgeber

Lass das mal den Papa machen - als Vater seinen eigenen Weg finden

Vortrag Donnerstag, den 30.11.2017 um 19:00 Uhr in Roth, Münchener Str. 33, in der Erziehungsberatungsstelle Roth-SchwabachOft kommen einem, wenn man an Väter denkt, Worte wie Toben, Handwerken, Technik und Risikobereitschaft in den Sinn. Und wirklich haben erste Studien, welche sich derzeit mit der Rolle des Vaters beschäftigen herausgefunden, dass Mütter die Kinder eher anregend fördern und Väter aufregend. Sie gewähren eher mehr Freiraum, wagen mehr und fördern die Neugier auf Neues und...

  • Landkreis Roth
  • 07.11.17
Freizeit & Sport

Albert Schweitzer - die Aktualität der mystischen Ethik der "Ehrfurcht vor dem Leben"

Vortrag von Dr. theol. Ludwig Frambach (Gestalttherapeut, Pastorpsychologe) zum Thema "Albert Schweitzer - die Aktualität der mystischen Ethik der 'Ehrfurcht vor dem Leben'". Dr. Bernd Deininger, Chefarzt der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg lädt am 5. Oktober 2017 um 19 Uhr in die Eben-Ezer-Kirche (Stadenstraße 68, auf dem Krankenhausgelände) ein. Der Abend wird musikalisch mit Werken von Johann Sebastian Bach begleitet. Mit Rainer...

  • Nürnberg
  • 22.09.17
Ratgeber

Konzentriert geht´s wie geschmiert - Gesprächsabend für Eltern

Vortragsabend am Dienstag, den 9. Mai 2017 um 19:30 Uhr in der Erziehungsberatungsstelle Roth, Münchener Str. 33 Immer häufiger klagen Eltern über mangelnde Konzentration bei ihren Kindern und auch Lehrer kritisieren die oft zu gering ausgeprägte Konzentrationsfähigkeit ihrer Schüler. Konzentration ist eine der wichtigen Fähigkeiten, die in vielen Bereichen für die kindliche Entwicklung eine Rolle spielt und deren Ausprägung besonders für den schulischen Erfolg und das konzentrierte...

  • Landkreis Roth
  • 25.04.17
Freizeit & Sport
Dr. Sabine Weigand ist eine Expertin, wenn es um die Geschichte der Hexenverfolgung in Franken geht.

Vortrag am 5. April: Kammerstein gedenkt der Hexenverfolgung

KAMMERSTEIN (pm/vs) - Vor 525 Jahren ist auf dem Schwabacher Marktplatz die Kammersteiner Bürgerin Ottilie Kuhn als vermeintliche Hexe öffentlich hingerichtet worden. Aus diesem Anlass hält die Historikerin Dr. Sabine Weigand am 5. April einen Vortrag zum Thema „Hexenglaube und Hexenwahn in der frühen Neuzeit“. Die Gemeinde Kammerstein hat eine Straße nach der Gemeindebürgerin Ottilie Kuhn benannt, die ein Opfer des spätmittelalterlichen Hexenwahns wurde. Ottilie Kuhn wurde in der Gesellschaft...

  • Landkreis Roth
  • 04.04.17
Ratgeber

Christliche Gemeinde Spalt bietet Vortragsreihe an

SPALT (pm/vs) - Die Christliche Gemeinde in Spalt lädt vom 31. März bis 2. April zu drei Vorträgen ein. Dabei geht es um ein erfülltes Leben im christlichen Sinne. Das Thema am Freitag „Damit du nicht zerbrichst - Was wäre, wenn Vergebung möglich wäre?“ findet um 19.30 Uhr im Gasthaus Rotes Ross in Spalt statt. Am Samstag - gleicher Ort und gleiche Zeit - lautet das Thema „Liebe ist kein Zufall – Strategien für Ehe und Partnerschaft“. Sonntagvormittag um 10 Uhr heißt es dann „Wer schneller...

  • Nürnberg
  • 15.03.17
Ratgeber

Streitpunkt Handy, PC und Co

Vortrag an der Erziehungsberatungsstelle Roth-Schwabach am Donnerstag, den 23.3 um 19 Uhr. Veranstaltungsort: Schwabach Wittelsbacher Str. 4, Evang. Haus Wie findet man gute Regeln und klare Vereinbarungen, damit die neuen Medien nicht zum Dauerkonflikt in der Familie werden Das Handy und der PC sind mittlerweile ein sehr großer Bestandteil des Alltags von Kinder und Jugendlichen geworden. Gefühlt verbringen sie damit sogar mehr Zeit als mit Lernen, Freunden oder Hobbys. Viele Eltern...

  • Schwabach
  • 28.02.17
Ratgeber
Am 8. März referiert Jutta Pacholke über das Serviceangebot der Johanniter.

Johanniter informieren über ihre Dienstangebote

REDNITZHEMBACH (pm/vs) - Zu einem Informationsvortrag über die Dienste der Johanniter lädt die Leiterin der Seniorenwohnanlage Rednitzgarten Heidi Bär am Mittwoch, den 8. März 2017, um 15 Uhr ein. Als Referentin konnte Heidi Bär die Sachgebietsleiterin Jutta Pacholke gewinnen. Die Veranstaltung findet im Gemeinschaftsraum der Seniorenwohnanlage Rednitzgarten, Steigerwaldstraße 3a, in Rednitzhembach statt. Jutta Pacholke ist seit 2010 bei den Johannitern im Dienst. In einer Powerpoint...

  • Schwabach
  • 27.02.17
Ratgeber
Claudia Bärnthol informiert am 21. März über die neuen Pflegestufen.

Fachvortrag über die neuen Pflegestufen

REDNITZHEMBACH - (pm/vs) - Die Seniorenwohnanlage Rednitzgarten lädt am Dienstag, 21. März, um 15 Uhr zu einem Vortrag über die neuen Pflegestufen ein. Bei vielen älteren Mitbürgerin herrscht seit dem 1. Januar 2017 Unsicherheit, denn seitdem gelten die neuen gesetzlichen Regelungen des Pflegestärkungsgesetz II im vollen Umfang. Als Referentin konnte die Leiterin der Seniorenwohnanlage Rednitzgarten (Steigerwaldstraße 3a) Heidi Bär die Pflegefachkraft der ambulanten Pflege Claudia Bärnthol...

  • Schwabach
  • 27.02.17
Ratgeber

Vortrag über Vorsorgemöglichkeiten

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Betreuungsstelle der Stadt Nürnberg informiert regelmäßig über Vorsorgemöglichkeiten für Unfall, Krankheit und Alter. An jedem ersten Dienstag im Monat (außer im August und im Oktober) klären die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Sozialamts Interessierte über Vollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung auf. Der nächste Vortrag findet statt am Dienstag, 7. März 2017, um 15.30 Uhr im Sozialrathaus, Dietzstraße 4, Veranstaltungsraum im...

  • Nürnberg
  • 24.02.17
Ratgeber

Kindern Grenzen setzen - aber wie?

Erziehung aktuell – Frühjahr 2017 Vortrag an der Erziehungsberatungsstelle Dienstag, den 21.02.17 um 19:30 Uhr der Erziehungsberatungsstelle Roth, Münchener Str. 33 Eltern fühlen sich heute in ihrer Erziehungsaufgabe oftmals enormen Herausforderungen gegenübergestellt. Dass unsere Kinder sich an Regeln halten, lernen Verantwortung zu übernehmen und zu selbstbewusste Persönlichkeiten werden können, sind wesentliche Erziehungsziele. Wir Eltern sollten ihnen vermitteln, aufeinander...

  • Landkreis Roth
  • 06.02.17
Freizeit & Sport
Die richtige Aussicht kann schlicht und ergreifend atemberaubend sein. Foto: Veranstalter

Multimediales Naturwunder Erde

ERLANGEN (pm/mue) - In seiner aktuellen multimedialen Fotoshow „Naturwunder Erde“ im Auftrag der Umweltschutzorganisation Greenpeace erklärt Markus Mauthe die Erde als Ganzes – am Dienstag, 6. Dezember, um 19.30 Uhr auch in Erlangen, und zwar im Studentenhaus (Festsaal), Langemarckplatz 4 (Eintritt frei). Der Profi-Fotograf hat es geschafft, die unermessliche Vielfalt des Planeten mit der Kamera in Form faszinierender Fotos festzuhalten und relevante Lebensräume im Wasser, Wald, Grasland und...

  • Erlangen
  • 24.11.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.