Schwarzenbrucker FairTradeTown news No. 7

2Bilder

Ein Wort sagt mehr als 1000 Bilder. Stimmt so natürlich nicht - aber für das Wort FAIR kann man dies sehr wohl so behaupten. Denn bei diesem Wort FAIR entstehen Bilder im Kopf. Meistens Bilder vom Sport, leider noch ganz selten Bilder zu den Themen Konsum, zur Nachhaltigkeit, zur Umwelt, zur Tierhaltung und und und. Diese Kolumne, diese FairTradeTown news haben die Aufgabe, dieses Wort FAIR mit genau jenen Bildern zu füllen, bei denen wir sonst gerne weg schauen. Natürlich sind es nicht nur die FairTradeTown news, die diese Fragen der Nachhaltigkeit und damit der Fairness stellen: viele viele Organisationen und viele engagierte Bürger bemühen sich um bessere Kommunikation, um mehr Hinschauen, um Verbesserungen im Großen und im Kleinen. Wir haben ja schon berichtet, dass unsere Grundschule in Schwarzenbruck sich dieses Thema FAIR zum Leitgedanken gemacht hat. Konsequent und mit viel Engagement - auch und speziell von den Kindern. Und um weitere Zeichen zu setzen und um uns Bürger sensibler und aktiver zu machen, gibt es jedes Jahr die FAIRE WOCHE: die größte Aktionswoche zum Fairen Handel in Deutschland. Sie fand 2001 zum ersten Mal statt und wird seit 2003 jedes Jahr in der zweiten Septemberhälfte durchgeführt. Die nächste Faire Woche findet vom 16. bis 30. September 2016 zum Thema "Fairer Handel wirkt" statt. Die Faire Woche informiert bei ihren jährlich 2000 bis 2500 Veranstaltungen über den Fairen Handel in Deutschland und weltweit. 
Veranstalter der Fairen Woche ist das Forum Fairer Handel in Kooperation mit TransFair und dem Weltladen-Dachverband. Die Planung und Umsetzung der jährlich rund 2.000 bis 2.500 Aktionen übernehmen lokale Gruppen und Organisationen, wie Weltläden, Aktionsgruppen, kirchliche Gruppen, Unternehmen, Supermärkte, FairTrade-Schulen oder gastronomische Betriebe.

MondscheinMarkt im September: FairTrade

Und unser MondscheinMarkt in Schwarzenbruck nimmt dieses Thema für den 16. September auf: nachhaltiger Vollmond, Produkte aus unserer Region, faire Preise und natürlich auch Informationen zum Thema FairTrade und FairTradeTown. Wie schon öfter bemerkt: FairTradeTown zu sein ist kein Recht, sondern hat viele Pflichten. Und diese wollen wir alle gemeinsam wahrnehmen. Für eine bessere, für eine faire Welt. Und die fängt bei uns in Schwarzenbruck an. In unserer kleinen, fairen, besseren Welt.

Autor:

Fritz Schneider aus Nürnberger Land

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen